Viele Beschwerden - Wer kann helfen? Schwindel, Schmerzen

09.04.08 07:36 #1
Neues Thema erstellen

Muschak18 ist offline
Beiträge: 11
Seit: 09.04.08
Hallo, ich bin der Andy und möchte gerne was schildern, in der Hoffnung das mir jemand helfen kann.
Es begann vor ca. 2 Jahren, da bekam ich eines Tages ein komisches Schwindelgefühl. Der Schwindel kam immer mal wieder aber dauerte nur kurz an. Ich schob es damals auf den sehr heissen Sommer, bei Temperaturen um 35 grad. Nach ca. 1 Woche war das wieder weg.Nun voriges Jahr kurz vor Weihnachten kam dieser Schwindel wieder, dazu lief ich den ganzen Tag wie benommen herum, bekam Brust und Bauchschmerze, mein Rücken tat weh und ich war den ganzen Tag nur müde und kaputt, weil ich nachts schlecht schlafen kann. Ich zum Artzt, der hat erst nichts festgestellt. Beim nächsten Arztbesuch eine Woche später bemerkte er das mein Blutdruck etwas hoch war und verschrieb mir Blutdrucktabletten ( Ramipril Beta).Mein Blutdruck pegelte sich auf normal ein, aber das komische war, das die ganzen Sympthome geblieben sind.Seit der einnahme von den Tabletten kam noch starker Reizhusten dazu.vor 3 Wochen hatte ich dann solche Bauch und Brustschmerzen, das ich ins KKH in die Notaufnahme bin. Die haben mich mit Verdacht eines leichten Herzinfarktes gleich dortbehalten.Dann kam die ganze Palette von Untersuchungen: Herzultraschall, Belastungs EKG, Langzeit EKG und Langzeitblutdruck, CT vom Kopf,Röntgen von Lunge und Halswirbelsäule und eine Magenspiegelung.Im KKH wure plötzlich festgestellt, das ich einen zu niedrigen Blutdruck habe ( 90/60). Die Sympthome verschwanden im KKH alle,jaa ich fühlte mich richtig gut. Dann Entlassung und nach 3 Tagen kamen die selben Sympthome wieder.Ich zum Arzt und der sagt dann, wenn es nicht besser wird muss ich zum Psychologen, das es vieleicht durch Stress ausgelöst wird. Auch muss ich sagen, das ich seit einigen Jahren einen abgebrochenen Zahn im Mund habe. Kann das auch daran liegen,oder gar an einer Amalgamvergiftung???? Bin über jede Antwort froh.

Andreas

Viele Beschwerden - Wer kann helfen

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Andy,

erst Mal HERZLICH WILLKOMMEN IM FORUM!

So, nun zu Deinen Fragen:
Mit Amalgam kenne ich mich leider selbst noch zu wenig aus, da bekommst Du aber bestimmt von anderen prima Tipps!

Was ich Dir anraten könnte:
Schau Dir mal im Wiki (s.o.) unter Ernährung die verschieden Intoleranzen an. Die Symptome die Du geschildert hast erinnern mich sehr stark an meine eigenen. Ich habe eine Histaminintoleranz und bin erst durch dieses Forum auf diese Möglichkeit aufmerksam geworden.

Auch mir wurde damals, am Anfang der extremen Symptome, ein Betablocker verschrieben. Herzcheck, CT, etc. wurde bei mir auch alles gemacht, da ich aber "kerngesund" bin hat halt nie jemand was gefunden. Auch bei mir wurde alles auf die psychische Schiene geschoben.

Vielleicht hast Du aber wirklich Stress und bist dadurch irgendwie sensibel. Ausschließen kann man das natürlich auch nicht einfach. Ich könnte Dir daher auch durchaus noch raten einen Psychiater aufzusuchen. Er wird Dir eventuell ein Antidepressiva verordnen. Durch ein solches Medikament kommt Dein Körper wieder zur Ruhe und dann hast Du die Kraft nach einer Ursache zu suchen.


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Viele Beschwerden - Wer kann helfen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Andreas,
herzlich willkommen im Forum ! Ich hoffe, daß Du hier viele Anregungen bekommst, um Deine Probleme zu lösen.

Die Symptome verschwanden im KKH alle,jaa ich fühlte mich richtig gut. Dann Entlassung und nach 3 Tagen kamen die selben Symptome wieder
Dieser Satz ist mir besonders aufgefallen. Den könnte man natürlich mit "alles psychisch" verstehen.
Ich könnte mir aber viel eher vorstellen, daß bei Dir zu Hause irgendetwas "in der Luft" liegt, was Dir zu schaffen macht und u.a. für die Blutdruckschwankungen sorgt. Da denke ich in erster Linie an Wohngifte aus neuen Möbeln, Teppichen, Farben, Tapeten usw.. Evtl. gibt es auch Schimmel bei Dir zu Hause? Oder E-Smog? Oder von allem etwas?
Wenn Du dann auch noch Amalgam-Füllungen hast, könnte das ein zusätzlich verstärkender Faktor sein.

Wie siehst Du die Frage nach Belastungen in Deiner Wohnung?

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Viele Beschwerden - Wer kann helfen

Muschak18 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 09.04.08
Zitat von Heather Beitrag anzeigen
Hallo Andy,

erst Mal HERZLICH WILLKOMMEN IM FORUM!

So, nun zu Deinen Fragen:
Mit Amalgam kenne ich mich leider selbst noch zu wenig aus, da bekommst Du aber bestimmt von anderen prima Tipps!

Was ich Dir anraten könnte:
Schau Dir mal im Wiki (s.o.) unter Ernährung die verschieden Intoleranzen an. Die Symptome die Du geschildert hast erinnern mich sehr stark an meine eigenen. Ich habe eine Histaminintoleranz und bin erst durch dieses Forum auf diese Möglichkeit aufmerksam geworden.

Auch mir wurde damals, am Anfang der extremen Symptome, ein Betablocker verschrieben. Herzcheck, CT, etc. wurde bei mir auch alles gemacht, da ich aber "kerngesund" bin hat halt nie jemand was gefunden. Auch bei mir wurde alles auf die psychische Schiene geschoben.

Vielleicht hast Du aber wirklich Stress und bist dadurch irgendwie sensibel. Ausschließen kann man das natürlich auch nicht einfach. Ich könnte Dir daher auch durchaus noch raten einen Psychiater aufzusuchen. Er wird Dir eventuell ein Antidepressiva verordnen. Durch ein solches Medikament kommt Dein Körper wieder zur Ruhe und dann hast Du die Kraft nach einer Ursache zu suchen.


Liebe Grüße .

Heather
Hallo, danke für deine antwort. Was ist Histamininintoreranz???

Viele Beschwerden - Wer kann helfen

Muschak18 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 09.04.08
Hi
Was ist Histamininintoleranz??
Danke erstmal für Deine Antwort.

Viele Beschwerden - Wer kann helfen

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Hallo Andy,

auch ich wollte auf eine Histaminintoleranz hinaus. Wenn es Dir im Krankenhaus besser ging, vielleicht gerade weil Du im Krankenhaus histaminarme Nahrung bekommen hast und Du evtl. zu Hause Dich ganz anders ernährst?
Was isst Du denn am häufigsten?
Ist da z. B. folgendes dabei:
Hartkäse, Tomaten, Hefeteigbackwaren, Pizza, evtl. Rotwein, Schinken, Salami, Fisch aus der Dose oder eingelegt, scharfe Gewürze, Schokolade, Kakao, Nüsse, Spinat, Fertiggerichte, etc.

Zur Histaminintoleranz gibt es hier im Forum eine Rubrik.
Außerdem gibt es hier einige Informationen:
http://www.giftzwergs-seite.de/Medi/...chts_frame.htm
Was ist Histamin, was eine Histaminintoleranz?
Histadelie
Histaminose — Histamin-Intoleranz

Einige Deiner Beschwerden würden darauf passen und vielleicht solltest Du Dich damit näher beschäftigen.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Viele Beschwerden - Wer kann helfen

Muschak18 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 09.04.08
Hallo!
Danke für deine Antwort.
Wie finde ich heraus, ob es eventuell an der Wohnung liegt???

Gruss Andy

Viele Beschwerden - Wer kann helfen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Es gibt auch ein HI-Wiki:
http://www.symptome.ch/wiki/Histamin-Intoleranz

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Viele Beschwerden - Wer kann helfen

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Andy,

Hallo!
Danke für deine Antwort.
Wie finde ich heraus, ob es eventuell an der Wohnung liegt???

Gruss Andy
da kann man eine Haustaubanalyse machen lassen.

Liebe Grüße
Anne S.

Viele Beschwerden - Wer kann helfen

Muschak18 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 09.04.08
Danke Uta für die Antwort. Wir wohnen jetzt ca. 3 Jahre in dieser Wohnung. Leider weiss ich nicht, ob in dieser Wohnung irgentwelche Wohngifte sind. Kann man das irgendwie überprüfen lassen?? Schimmel haben wir keinen!

Gruss Andy


Optionen Suchen


Themenübersicht