Kalte Hände & Füße & blaue Mittelfingergelenke

08.04.08 14:48 #1
Neues Thema erstellen

Dunja27 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 08.04.08
Hallo Ihr Lieben,

ich bin 27 Jahre alt und habe seit Dezember komische Verfärbungen an den Mittelfingergelenken der rechten Hand. Es fing an mit einem leichten jucken an den Mittelfingergelenken (innen). Paar Tage später bemerkte ich kleine Knubbel an 4 Finger, die erstmal rötlich waren, dann bei kälte verfärbenten sich diese blau. Morgensteifigkeit hatte ich ca. 3 Wochen lang, jeden morgen hielt es ca. 15 Minuten an. Als das ganze dann Schmerzen verursachte, (beim beugen der Gelenke und vor allem wenn ich mit den Fingern irgendwo gegen kam) suchte ich zuerst meinen Hausarzt (Allgemeinmediziner) auf, der mir dann Blut abgenommen hat und ein paar Standarduntersuchungen durchführte und verwies mich dann aus Ratlosigkeit zunächst zu einen Dermatologen, dann zum Orthopäden, Rheumatologen, Radiologen, Neurologen, alle Werte waren soweit in Ordnung, und niemand konnte mir sagen was es ist. Bis heute verzweifle ich an meiner so extremen Kälteempfindlichkeit an Händen und Füßen, wobei die Hände am schlimmsten sind, bekomme dauernd Schweißausbrüche (kalter Schweiß), was ich nie zuvor hatte. Meine Mittelfingergelenke sind nach wie vor blau. Bei Wärme verschwinden die "Flecken" fast, schmerzen habe ich kaum noch. Als ich dann nicht mehr weiter wußte, und so sehr verzweifelt war weil mir niemand weiter helfen konnte die Ursache zu finden und vor allem wie ich das ganze nun behandeln kann, bin ich zur eine Privatklinik nach Heidelberg gefahren und suchte dort einen Professor (Handchirug) auf, der sich sein ganzes Leben nur mit Händen beschäftigt hat. Meine ganze Hoffnung steckte ich nun in diesen Professor, leider vergeblich....auch er konnte sich nicht erklären was es sein mag... Und so vergingen nun die letzten 4 Monate die ich mit unzähligen Arztbesuchen, Vermutungen usw. verbrachte! Dass traurige aber ist, ich bin keinen zentimeter weiter gekommen. Vielleicht habe ich in diesem Forum mehr Glück...

Kalte Hände & Füße & blaue Mittelfingergelenke

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hattest Du in der letzten Zeit, bevor diese Knubbel und Verfärbungen mit Schmerzen anfingen, mal einen Zeckenbiß?

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Kalte Hände & Füße & blaue Mittelfingergelenke

Dunja27 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 08.04.08
Hallo Ute,

vielen Dank für deine Antwort. Einen Zeckenbiss hat ich bis jetzt noch nicht. Ganz liebe Grüße

Dunja

Kalte Hände & Füße & blaue Mittelfingergelenke

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Ein erinnerlicher Zeckenstich ist keine Ausschlusskriterium für eine Borreliose. Zeckenstiche werden oft nicht bemerkt. Bei der Acrodermatitis chronica atrophicans (Hautborreliose Stadium 3) kann es Jahre bis Jahrzehnte dauern, bis sie sich manifestiert.

Bilder zur Acrodermatitis chronica atrophicans:
DermIS - Acrodermatitis chronica atrophicans Herxheimer (Information zu der Diagnose)

Die Rate der Fehl- bezwecksweise Nicht-Diagnosen bei der Hautborreliose Stadium 3 dürfte um die 80 % liegen:
Heft 6 2004 (186-221) - Schattauer GmbH - Verlag für Medizin und Naturwissenschaften

Mehr Infos zur Borreliose:
http://www.symptome.ch/vbboard/borre...insteiger.html
__________________
Borreliose ist ein Arschloch


Optionen Suchen


Themenübersicht