Halli hallo bin neu hier; Brennen, Taubheitsgefühle etc.

05.04.08 00:55 #1
Neues Thema erstellen

Laurianna612 ist offline
Beiträge: 27
Seit: 05.04.08
Ja hallo alle zusammen,

ich habe im Netz mal rumgesurft, vor allem auf der Suche nach Antworten... und bin auf dieses Forum gestoßen...

...hatte vor drei Jahren das Pfeiffersche Drüsenfieber und danach hat sich mein Leben echt verändert. Nur immer müde, keine Kraft und keine Lust mehr am Leben, Depressionen auch durch mangelndes Verständnis meiner Mitmenschen, habe vier Kinder und nicht mehr gewusst wie alles bewältigen... Anfang letzten Jahres gings mir dann echt besser und ich hab mich schon gefreut, wohl zu früh...

März letzten Jahres hatte ich eine sehr anstrengende Ausstellung, habe zuvor viel mit Ölfarben gemalt... und dann drei Tage viel gestanden...

Einen Tag dann danach aufgewacht im Bett mit einem Brennen überall von Kopf bis Fuß, aber unter der Haut- nix auf der Haut gesehn und auch die ganze Zunge hat gebrannt, das war mal gräßlich...

Das ging so ein paar Monate und danach dann blieben Parästhesien in Beinen und Händen zurück und Taubheitsgefühle in den Fußballen vor allem...

Seit neuestem hab ich nun auch noch nadelstichartige Schmerzen am ganzen Körper... tageweise mal weg und dann kommts wieder... auch so Blitzlichtgewitter mal kurz in den Beinen...

Vor dem Brennen hatte ich immer mal wieder auch ein Rieseln durch die Beine...wie wenn was durch die Nerven läuft...

Leberwerte sind eigentlich soweit okay, aber hab ne leichte Pankreasinsuffienz und Probleme mit dem Essen, alles reduziert... keine Milchprodukte, nur Gemüse und Kohlenhydrate...

Der Neurologe hat eine Nervenentzündung festgestellt und die Nervenleitfähigkeit links ist schlechter wie rechtes Bein... und ich soll ne MRT machen.. leider hab ich Platzangst und war schon halb drin und konnte dann nicht mehr... ;-(

Beim Liegen und beim vielen Gehen und Stehen ists am Schlimmsten, aber wieso mich jetzt auch Nadelstiche plagen...

...und vor allem dass es so akut nach dieser Ausstellung aufgetreten ist... gibt mir zu Denken...

Kennt jemand das, ich weiß garnicht mehr so recht wie ich das jetzt angehn soll... hab Angst es ist was sehr schlimmes, das Pfeiffersche Drüsenfieber hatte mich schon so platt gemacht die letzten Jahre und jetzt das...

Weiß jemand Rat?

lieben Gruß Laurianna

Halli hallo bin neu hier

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
März letzten Jahres hatte ich eine sehr anstrengende Ausstellung,
und vor allem dass es so akut nach dieser Ausstellung aufgetreten ist... gibt mir zu Denken...
Es stellt sich die Frage, ob es die Ausstellung oder die Anstrengung war, die einen erneuten Krankheitsschub ausgelöst hat.

Warum konntest du so heftig an EBV erkranken? Ist dein Immunsystem geschwächt?

Deine Beschwerden könnten mit dem Sammelbegriff Poly-Neuropathie beschrieben werden:
polyneuropathie symptome - Google-Suche

Die Ursachen für eine Polyneuropathie sind verschieden. Du findest mögliche Ursachen in den Links. Auch Infektionen inkl. EBV kommen dafür in Frage.


PS. Gib deinem Beitrag einen aussagekräftigeren Titel, wenn du soviele Antworten wie möglich möchtest.
__________________
Borreliose ist ein Arschloch

Halli hallo bin neu hier

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was mich aufhorchen läßt, sind die Farben, mit denen Du gemalt hast. Gehörten da auch Lösungsmittel dazu?
Taubheitsgefühle können von einem Vitamin B-Mangel kommen. Wenn Du B-Vitamine verträgst, könntest Du ausprobieren, ob sie Dir helfen.
Ebenso: Versuch, mit Calcium und Magnesium, ob das Besserung bringt.

Wie sieht denn Dein Blutbild aus?
Wie sehen Deine Zähne aus?
Hattest Du schon vor dem Pfeifferschen Drüsenfieber manchmal solche polyneuropathischen Schmerzen und Empfindungen?
Ist Diabetes ausgeschlossen?

Gruss,
Uta

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht