Belegte Zunge, trockener Mund, häufiges Durstgefühl. Ursachensuche

03.04.08 14:37 #1
Neues Thema erstellen

Lilie ist offline
Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
Hallo ihr Lieben,

Ich habe seit ca. 1 Jahr ein Problem. Und zwar ist meine Zunge immer weiß belegt, ich habe den ganzen Tag einen trockenen Mund und häufig Durst. Das Ganze fing schleichend an, zuerst bemerkte ich dieses trockene Gefühl im Mund vor allem in der Schule und trank dann etwas. Irgendwann ging dieses Gefühl dann aber trotz vielem trinken (>2l) nicht mehr richtig weg, bzw. ich hatte ne halbe Stunde nachdem ich was getrunken hatte schon wieder großen Durst.
Da es mich mittlerweile sehr nervt, immer etwas zu trinken mitzunehmen, wenn ich mal weggehe und ich denke, die belegte Zunge (hatte früher nur bei Infekten eine belegte Zunge), der trockene Mund und das Durstgefühl muss irgendwo herkommen, habe ich mir mal so meine Gedanken über mögliche Ursachen/Ansatzpunkte gemacht. Ich werde sie einfach mal auflisten:

1. Ansatzpunkt: Schilddrüse
Ich habe Hashimoto Thyreoditis, eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse. Die Erkrankung wurde ca. ein halbes Jahr nachdem die oben genannten Probleme anfingen, festgestellt (durch Auffälligen Ultraschall und zu hohe Antikörperwerte). Seitdem nehme ich täglich L-thyroxin 75 mg (Schilddrüsenhormon). Eventuell ist diese Dosis aber zu niedrig oder zu hoch und die Schilddrüse ist an meinen Problemen schuld.
Deshalb lasse ich mir morgen Blut abnehmen, wo meine Schilddrüsenwerte nochmal bestimmt werden sollen.

2. Ansatzpunkt: Kieferhöhle
Im Dezember letzten Jahres bin ich aufgrund eines Druckgefühl unter dem rechten Auge zum HNO Arzt gegangen. Der veranlasste ein CT der Nasennebenhöhlen. Darauf sah man eine Geschwulst, die die rechte Kieferhöhle (die Kieferhöhlen liegen neben NNH) fast vollständig ausfüllt. Der HNO Arzt meinte, dass es wahrscheinlich eine Zyste wäre, er könne es aber nicht ganz genau sagen. Er empfahl mir die Geschwulst entfernen und anschließlich pathologisch untersuchen zu lassen.
Ich habe mich bisher aber noch nicht operieren lassen. Habe dies aber vor, weil ich durch das rechte Nasenloch schlecht Luft bekomme und die Nase rechts nur noch schwer freizukriegen ist, wenn ich erkältet bin (wahrscheinlich staut sich das Sekret durch die Geschwulst).
Vielleicht wäre das ja auch eine mögliche Ursache für meine Probleme, vor allem weil meine Zunge am Anfang immer auf der rechten Seite stärker belegt war als auf der Linken.

3. Ansatzpunkt: Weisheitszähne
Ich habe 8 Weisheitszähne, also 2 links unten, 2 rechts unten, 2 links oben, 2 rechts oben. Das ist extrem selten und da ich einen viel zu kleinen Kiefer für die vielen Zähne habe, sollten mir alle 8 2004 (nach meiner kieferorthopädischen Behandlung) rausoperiert werden. Da aber bei meinem Bruder und meiner Freundin nach einer solchen OP Komplikationen aufgetreten sind und es sich bei mir um doppelt so viele Weisheitszähne handelt wie bei ihnen, habe ich aus Angst meinen OP Termin abgesagt.
Ich habe also immer noch alle 8 Zähne. Oben ist rechts und links jeweils ein Zahn durchgekommen, unten drücken 2, können aber wegen Platzmangel nicht durchkommen
Mir wird immer noch empfohlen die Zähne rausoperieren zu lassen, leider haben alle Zähne nun aber viel längere (und teilweise extrem krumme) Wurzeln als noch 2004.
Ob das was mit meiner Zunge zutun hat, kein Ahnung, aber vielleicht ist es möglich.
Vielleicht sind die Zähne auch für die Zyste in der Kieferhöhle verantwortlich, ich hab mal gehört, dass der Oberkiefer mit der Kieferhöhle verbunden ist.

So ich glaube das reicht erstmal. Ich hab zwar noch einen weiteren Punkt, aber den schreibe ich später.
Was sagt ihre zu meiner "Liste". Habt ihr Fragen, Ergänzungen, andere Ideen?
ich freu mich über jeden Antwort!

Noch ein paar Angaben zu meiner Person: Bin 19, 1,67m groß, schlank (ca. 50 kg).

Meine Blutwerte sind laut Ärzten ok, Diabetes wurde ausgeschlossen (wegen dem häufigen Durst)

Ganz liebe Grüße

Antonia

Belegte Zunge, trockener Mund, häufiges Durstgefühl. Ursachensuche

Lilie ist offline
Themenstarter Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
Hab bei der Kieferhöhle leider etwas verwechselt. Der HNO meinte, dass es wahrscheinlich ein Polyp wär, keine Zyste. Sorry!

Wollt noch meinen 4. Ansatzpunkt aufschreiben. Das ist mein Bauch.
Ich wurde schon 3 Mal am Bauch operiert. Wegen 2 Leistenbrüchen, Blinddarm, einer Zyste (am Eierstock) und Verwachsungen. Jetzt soll aber alles ok sein. Habe auch keine Bauchschmerzen. Nur ich glaube, irgendetwas stimmt mit meiner Darmflora nicht. Wenn ich mal Antibiotika nehmen muss (was ich möglichst vermeide), habe ich wochenlang Durchfall, welcher schwer in den Griff zu bekommen ist.
Und man sagt ja auch, wenn was mit dem Magen/Darm nicht stimmt, dann hat man eine belegte Zunge.

Was meint ihr dazu. Welchen Punkt könnt ihr nachvollziehen, was ist vielleicht völliger Quatsch?

Danke fürs lesen!

LG

Antonia

Belegte Zunge, trockener Mund, häufiges Durstgefühl. Ursachensuche

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Donau,

eine weiße Zunge und Darmprobleme, vor allem mit Durchfall nach Antibiotika, deuten auf einen Pilz im Darm hin - wahrscheinlichst Candida.
Hast Du Dich in der Richtung schon mal informiert?

Es gibt hier im Forum ein Wiki dazu:
http://www.symptome.ch/wiki/Candida
und auch das Wiki zum Säure-Basen-Gleichgewicht könnte für Dich interessant sein:
http://www.symptome.ch/wiki/S%C3%A4ure-Basen.

Grüsse,
Uta

Belegte Zunge, trockener Mund, häufiges Durstgefühl. Ursachensuche

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Donau,

schön dass Du dieses Forum gefunden hast und herzlich willkommen.

Da du erst 19 bist, hoffe ich sehr, dass Du noch nicht mit Amalgam "beglückt" wurdest.
Aber auch andere Zahnherde, wozu sicher auch deine 8 Weisheitszähne gehören, führen zu Entzündungen in Kieferhöhlen und Nasennebenhöhlen.
Gerade die Weisheitszahngebiete sind oft entzündet.

Ich würde Dir wirklich raten, die Angst zu überwinden, und die Weisheitszähne ziehen zu lassen.
Es muss ja nicht auf einmal sein. Vielleicht erst die eine Seite und dann die andere.
Auch der Polypen stellen ein Herdgeschehen dar.

Das alles kann dann wiederum Auswirkungen auf den Darm haben.

Wenn Du ein Kieferpanoramabild hast, könntest Du es ja mal hier ins Forum stellen.

Liebe Grüße
Anne S.

Belegte Zunge, trockener Mund, häufiges Durstgefühl. Ursachensuche

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Donau

Nebst dem auch vermuteten Candida denke ich noch an fettsäuremangel und schwefelmangel. Dies alles kommt relativ oft durch eine hg belastung (Amalgam?) zustande.

Empfehle:
1. Candidabehandliung gemäss WIKI (wichtigste!!)
2. Glaubersalzbäder (Apotheke)
3. Omega3 Substitution
4. Schauen was übrigbleibt
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Belegte Zunge, trockener Mund, häufiges Durstgefühl. Ursachensuche

Lilie ist offline
Themenstarter Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
Hallo Uta,

vielen, vielen Dank für deine Antwort und auch für die Links. Vor allem das mit dem Pilz fand ich interessant. Ich habe schon davon gehört und wollte sogar vor Jahren (wegen anderer Problematik) schonmal einen Stuhltest auf Candida machen, aber meine Ärztin lehnte es mit den Worten ab: Jeder Mensch hat Candida im Darm, das macht nicht krank.
Naja ich werde es mal mit Probiotika versuchen. Reichen da Johurts wie Activia oder sollte ich mir lieber gleich Präparate mit nützlichen Darmbakterien aus der Apotheke kaufen. Kannst du mir da was empfehlen (es gibt ja so viele verschiede: Symbioflor, Mutaflor, Paidoflor etc)

Was kann man für einen guten Säuren-Basen Haushalt tun?

LG

Antonia

Belegte Zunge, trockener Mund, häufiges Durstgefühl. Ursachensuche

Lilie ist offline
Themenstarter Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
Hallo Anne,

nein, ich wurde nicht mit Amalgam beglückt. Das liegt aber weisgott nicht an den Zahnärzten (mir wurde erst letztens wieder Amalgam empfohlen, weil man da ja nichts zubezahlen muss und es bei den Backenzähnen ja auch nicht auffällt), sondern weil meine Mutter früher schlimme Probleme mit Amalgam hatte (dauernd Ausschlag, Pickel im Gesicht), bis sie sich das komplette Amalgam durch Gold hat ersetzen lassen.
Ich habe aber eine paar Kunsstoffüllungen. Machen die was?

Was bedeutet, dass meine Weisheitszähne Zahnherde sind. Meinst du, die sind irgendwie entzündet oder so?

Den Polyp lass ich auf jeden Fall entfernen. Schon allein, weil mein HNO nicht genau sagen kann ob es wirklich ein Polyp ist und woher er kommt.

Wenn ich mir die Weisheitszähne nur ziehen lassen müsste, war das ja nicht so tragisch. Mir wurden früher schonmal 2 Zähne gezogen, weil ich zuviel im Mund hatte. Aber da 6 der 8 Zähne noch nicht durchgekommen sind und auch wegen Platzmangel nicht durchkommen werden, müssen sie rausoperiert werden, dass heißt der Kiefer wird aufgeschnitten und ich brauch mindestens 2 Vollnarkosen (es können nicht alle auf einmal gemacht werden) und bei meiner Freundin wurde bei solch einer OP der Nerv verletzt.
Aber ich werds mich wohl trotzdem überwinden müssen, sonst bekomm ich große Probleme.

Was ist ein Kieferpanoramabild? Ich hab nur ein Röntgenbild von meinem Kiefer und das würd ich gern reinstellen. hab aber leider keine Ahnung wie sowas geht.

LG

Antonia

Belegte Zunge, trockener Mund, häufiges Durstgefühl. Ursachensuche

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Anrtonia

Du scheinst sehr stark Candida zu haben. Probiotika alleine werden da kaum reichen.

Liess das WIKI hier (oben dritter ritter von rechts) zum Thema Candida
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Belegte Zunge, trockener Mund, häufiges Durstgefühl. Ursachensuche

Lilie ist offline
Themenstarter Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
Hallo Anne,

wollt mich noch für deine nette Begrüßung bedanken!

Belegte Zunge, trockener Mund, häufiges Durstgefühl. Ursachensuche

Lilie ist offline
Themenstarter Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
hallo Beat,

danke für deine Antworten! Bekomme ich Nystatin so einfach in der Apotheke. Wenn nein, an welchen Arzt muss ich mich wenden?

LG

Antonia


Optionen Suchen


Themenübersicht