Nase läuft ständig, auch ohne Allergie oder Schnupfen

02.04.08 10:38 #1
Neues Thema erstellen

those ist offline
Beiträge: 7
Seit: 02.04.08
Hallo liebe Leute!

Wie viele hier bin ich ziemlich verzweifelt, seit ziemlich genau Mitte 2002 hab ich typische allergische Symptome (Nase läuft, starker Niesreiz, besonders morgens und abends, empfindliche Augen, ...).
Die Beschwerden bestehen in allen Situationen zu jeder Jahreszeit, konnte also aufgrund eines Allergieverdachtes nicht leicht eingrenzen. (Niesanfälle im Winter im Wald, im Sommer am See, im Frühling in der Wohnung, bei Freunden, völlig egal).
Natürlich war ich bei Ärzten, machte Haut- und Bluttests, die Hauttests ergaben keine einzige Allergie, auch der IgE Wert im Blut ist laut Arzt zu niedrig, um auf eine Allergie zu schließen.

Kürzlich las ich von sog. Pseudoallergien, wie z.B. Glutamatunverträglichkeit, und das "Chinarestaurant - Syndrom" schlägt bei mir auch voll zu. Könnte das was mit meinen "Allergie"symptomen zu tun haben?

Zu welchem Arzt/Profi kann ich gehen? Was kann ich tun? Ich brauche täglich über das ganze Jahr mind. eine Packung Taschentücher, die Lebensqualität leidet auf einigen Ebenen stark darunter.

Für eure Hilfe bin ich unendlich dankbar!

Nase läuft ständig, auch ohne Allergie oder Schnupfen

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo those!

Willkommen hier im Forum!

Da Du ganzjährig Probleme hast würde ich bei Dir auf irgendwelche Nahrungsmittelunverträglichkeiten tippen.

Lies hier im Wiki http://www.symptome.ch/wiki/Hauptseite mal unter Ernährung über die verschiedenen Intoleranzen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Du Dich darin wiederfindest.


Liebe Grüße.

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Nase läuft ständig, auch ohne Allergie oder Schnupfen

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Those

Denke es ist eine pseudoallergie oder eine Unverträglichkeit. Bei der nahrung hilft da oft ein IgG test nicht der übliche IgA und IgE Test.

wenn Dein Stuhlgang noch weich ist, ost wahrscheinklich dein Darm auch nicht ganz i.O was die sache seeeehr verstärkt.
Was oft hilft ist konsequent alle milchprodukte ganz streng meiden. Versuche es mal für 2 bis 3 Wochen.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Nase läuft ständig, auch ohne Allergie oder Schnupfen

those ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 02.04.08
Zitat von Beat Beitrag anzeigen
Hallo Those

Denke es ist eine pseudoallergie oder eine Unverträglichkeit. Bei der nahrung hilft da oft ein IgG test nicht der übliche IgA und IgE Test.

wenn Dein Stuhlgang noch weich ist, ost wahrscheinklich dein Darm auch nicht ganz i.O was die sache seeeehr verstärkt.
Was oft hilft ist konsequent alle milchprodukte ganz streng meiden. Versuche es mal für 2 bis 3 Wochen.
würde das nicht auf eine laktose - intoleranz schließen? ich meine, ich bin gerne bereit, so eine diät auszuprobieren, aber es gibt ja auch noch andere nahrungsmittel - unverträglichkeiten? soll ich diesbezüglich noch einmal mit meinem hausarzt sprechen?

Nase läuft ständig, auch ohne Allergie oder Schnupfen

those ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 02.04.08
was ich noch anmerken möchte: mein stuhlgang dürfte auch etwas überdurchschnittlich weich sein, ich trinke jedoch seit einiger zeit regelmäßig actimel, was diesen umstand jedoch scheinbar etwas verbessert!

Nase läuft ständig, auch ohne Allergie oder Schnupfen

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Those

würde das nicht auf eine laktose - intoleranz schließen?
Nein, nicht unbedingt. Vermute eher das Protein, das Casein als Verursacher.

soll ich diesbezüglich noch einmal mit meinem hausarzt sprechen?Wahrscheinlich wird der hausarzt die möglichen Zusammenhänge nicht kennen oder sogar darüber lachen. Ausserdem sind die Tests zur definitiven Bestimmung der verträglichkeit recht teuer, weshalb der Versuch am günstigsten und sichersten ist.

aber es gibt ja auch noch andere nahrungsmittel - unverträglichkeiten? Ja, die Wahrscheinlichkeit das die Milch ein Teil der verursachung ist, ist relativ hoch. Weitere unverträglichkeiten vermute ich jedoch auch. Aber die gehen oft zurück, wenn die Milch weggelassen wird.

Actimel ist meist viel zu tief dossiert. Nuimm ein Bakterienpräparat mit zweistelligen Milliarden Keimen. Eine kleine Kur damit sollte auxch besserungen bringen
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Nase läuft ständig, auch ohne Allergie oder Schnupfen

those ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 02.04.08
so, ich hab mal recherchiert, die symptome bei einer milcheiweißallergie scheinen aber eher im magen/darm zu liegen, als in der nase. viele leute schreiben von durchfall, bauchkrämpfen, und dergleichen.

oder lieg ich da falsch, und das kann sich auch als niesreiz und laufende nase äußern?

Nase läuft ständig, auch ohne Allergie oder Schnupfen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bei mir läuft die Nase auch einfach so, wenn ich nicht auf histaminhaltige Nahrungsmittel geachtet habe. Das geht dann meistens einen Tag so, dann hört es wieder auf.

Hast Du Dich schon über eine Histaminintoleranz und die entsprechenden Nahrungsmittel informiert, z.B. in unserem Wiki?

Gruss,
Uta

Nase läuft ständig, auch ohne Allergie oder Schnupfen

those ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 02.04.08
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Bei mir läuft die Nase auch einfach so, wenn ich nicht auf histaminhaltige Nahrungsmittel geachtet habe. Das geht dann meistens einen Tag so, dann hört es wieder auf.

Hast Du Dich schon über eine Histaminintoleranz und die entsprechenden Nahrungsmittel informiert, z.B. in unserem Wiki?

Gruss,
Uta
hallo uta!

danke für den tip, ja, ich hab mich schon mal informiert, hab auch einige wochen mal auf wein, käse, histaminhaltiges obst/gemüse verzichtet, bzw. reduziert. kann aber sein, dass ich den ein oder anderen fehler gemacht habe, dadurch hat sich keine reaktion gezeigt.
ich glaube, eine entsprechende diät ist momentan die beste idee, um zu testen, was der übeltäter ist, nur worauf soll ich nun verzichten?
histaminhaltiges? milchprodukte? nüsse? soja? alles geht ja wohl nicht...

Nase läuft ständig, auch ohne Allergie oder Schnupfen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Du könntest damit anfangen, mal auf Histamin und Ernährung zu achten. Da sind dann Nüsse, Soja und noch einiges mehr sowieso tabu.

http://www.histaminose.de/07_pdf/histamin.pdf

Im Wiki findet sich auch ein Link mit einer Liste zur Ernährung bei HIT.

Gruss
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht