Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

09.03.08 04:56 #1
Neues Thema erstellen
Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Ja ich bin noch nicht fertig mit meiner Therapie 2 behandlungen habe ich noch dann wird mein blut im dunkelfeld angeschaut.
Ich kann net einfach so 1-2 wochen an die küste fahren keine kohle.
Mein Vater iss der einzige von usn der wirklich sein leben genieesen kann er hat zwar ab nd zu zimperlichkeiten abernix großes.
Heute abend war es wieder sehr schlimm...
Heissen rücken und arme gehabt.
trockenen mund und so einen säure geschmack im mund.
kühle hände.
ich ahbe ja durch mein leichtes übergewicht auch fettbedingte brüste und da hat es heute sehr merkwürdig drinne gezogen udn gestochen und meine brustwarzen waren angeschwollen.
Mein gesicht war wieder so angeschwollen rot und die leute haben ganz merkwürdig geschaut.
Und ein drückendes gefühl im rücken.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?
Weiblich KimS
Zitat von daywalker91 Beitrag anzeigen
Moment moment was iss eine NO induzierte mitochondropathie?
Und dieser kuklinski (...).

Hallo Daywalker,

Zu deiner Frage: Hier gibt's ein Videovortrag von Dr. Kuklinski http://www.symptome.ch/vbboard/oxida...rag-video.html -

Und schau mal in's Forum und ForumsWiki bei "Nitrosativer Stress", da findest Du noch mehr. Wenn Du auch meinst es passt auf Deine Symptome dann wäre es bestimmt sinvoll auch mal das Buch/die Bücher von Kuklinski zu lesen, wahrscheinlich gibts die auch in der Bibliothek.

Liebe Grüsse
Kim

Geändert von KimS (31.08.08 um 07:38 Uhr)

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Hm wenns die in der Bibi gibt kann ich ja mal vorbeigucken.
was mi noch aufgefallen ist das mein hautrisse irgendwie immer merh werden also diese hautrisse unter der haut.und wenn mir so schwindelig und komisch abends wird sieht es so aus als ob meine adern sich zusammenziehen ist echt komsich.die sind dann gar nich mehr zu sehen.
Habe heute abend mal ne Zink tablette genommen und irgendwie hat sich stark was danach im körper verändert angefühlt und ich schwitzte danach etwas jez fühl ich ich in meiner haut mal sehen wie lange.Aber sehr geil muss ich schon sagen kann auch an etwas anderem gelegen haben.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Geändert von daywalker91 (01.09.08 um 09:18 Uhr)

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Hi Leutz habe jez nochma ein Bild von meinem Arm hochgeladen wo man deise hauterscheinung sehr gut sehen kann.So habe ich es am Rücken,brust,armen,beinen.
www.bilder-space.de/thumb/uZVdqUdauMAd69p.JPG

manchmal ist es ganz verschwunden und manchmal ist es ganz stark...
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Für mich sieht das wie ein
- Ekzem
- Urticaria aufgrund einer Lebensmittel-Unverträglichkeit (Allergie oder Intoleranz)
- Pilz
aus.
Am ehesten tippe ich auf eine Urticaria (Nesselsucht).

Hast Du ein Ernährungstagebuch geführt?
Warst Du bei einem Allergologen, damit der mal die üblichen Lebensmittel testet?

Gruss,
Uta

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
ich hatte das auch als im krankenhaus 2 wochen gar nichts gegessen haben:(
allergien wurden beim hautarzt und beim lungenarzt ausgeschlossen aber ich glaube da wurde nicht auf lebensmittel getestet
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
War heute wieder bei Sabine Linek damit mein Blut nochmal im Dunkelfeld angeschaut werden konnte.
Herr Bender(Arbeitet mit Frau Linek zusammen) war geschockt.Er iss ausser sich gewesen.Mein blut hat sich verbessert aber er meinte zu mir:das ist ja eine katastrophe sie hätten schon viel früher kommen sollen,sie sind jung normalerweise müssten sie schon wieder 1a blut haben.Er hat gesehen das mein Darm viel zu stark mit irgendwas beschäftigt ist.und das blut im darmbereich ist auch noch genauso wie vorher bekomme das zeug nun per begasung *bammel* das soll da aufräumen meint er.
Desweiteren hat er gesagt warum ich als ich vor 3 jahren hustenanfälle gehabt habe nicht zum arzt gegangen bin...da war ich geschockt woher wusste er das....
Er meinte die borrelien die ich in mir ahbe sind das geringere übel.
Ich würde auch gerne mal den Morbus Wilson ausschließen lassen.Aber gehe immer so ungerne zum Arzt.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Geändert von daywalker91 (06.09.08 um 13:42 Uhr)

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Hi ich wollte mich auch ma wieder zu worte melden.
Mein Gesundheitszustand iss leider noch ncih besser geworden.
Mein Kleiner Bruder macht mir in letzter zeit auch sorgen er klagt über die ähnlichen probleme wie ich sie zu anfang meiner krankheit hatte.
Morgens hat er genauso wie ich feuerrote augen,so aufgeschwommene haut(vor allem gesicht welches auch rot ist,die augenlieder sind so bläulich verfärbt und am frühstückstisch wie ich auch so einen starren blick als wenn man träumt.Über durchfall und kalte hände klagt er auch und das er sich nich inner schule konzentrieren kann.
Er bekommt medis gegen sein angebliches adhs.Die bringen ihm nix er hat heute das meiner mutter gesagt und die als ob sie damit nix zu tun haben möchte wie immer:Tja war dein wochenende mal wieder zu hart du bist einfach nur übermüdet.er iss 12 und iss net übermüdet er schläft genug.
Vor allem was mich wundert ist das meine eltern und die ärzte das nich sehen das es ihm net gut geht man müsste usn das eigentlich ansehen weil wir morgens so "zerstört aussehen und uns auch dementsprechend fühlen.
Bei mir kommen halt noch miene blutdruckattacken,hitzewallungen,heisse glieder die sonst immer kalt sind,schweissaubrüche abends dazu und dieses knistern im nacken(wobei ich mir nich sicher bin ob das auch vom kiefer oder hals kommen könnte.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
ich denke dass ihr alle das gleiche problem habt inkl. deiner mutter - mitochondropathie nach kuklinski. bei dir wurde es ja schon mehr als deutlich mit deinem laktat/pyruvat verhältnis nachgewiesen.
deine mutter hat fibro sagtest du. das ist auch eine form der mito mit verstärktem nitrosativen stress. normalerweise solltet ihr alle einen besuch bei kuklinski machen, was anderes kann ich dir leider nicht empfehlen.
am besten von 0815-ärzten fernhalten, sonst landest du am ende noch in der klapse.

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

Spooky ist offline
Beiträge: 2.108
Seit: 13.12.06
Zitat von daywalker91 Beitrag anzeigen
Hi ich wollte mich auch ma wieder zu worte melden.
Mein Gesundheitszustand iss leider noch ncih besser geworden.
Mein Kleiner Bruder macht mir in letzter zeit auch sorgen er klagt über die ähnlichen probleme wie ich sie zu anfang meiner krankheit hatte.
Morgens hat er genauso wie ich feuerrote augen,so aufgeschwommene haut(vor allem gesicht welches auch rot ist,die augenlieder sind so bläulich verfärbt und am frühstückstisch wie ich auch so einen starren blick als wenn man träumt.Über durchfall und kalte hände klagt er auch und das er sich nich inner schule konzentrieren kann.
Er bekommt medis gegen sein angebliches adhs.Die bringen ihm nix er hat heute das meiner mutter gesagt und die als ob sie damit nix zu tun haben möchte wie immer:Tja war dein wochenende mal wieder zu hart du bist einfach nur übermüdet.er iss 12 und iss net übermüdet er schläft genug.
Vor allem was mich wundert ist das meine eltern und die ärzte das nich sehen das es ihm net gut geht man müsste usn das eigentlich ansehen weil wir morgens so "zerstört aussehen und uns auch dementsprechend fühlen.
Bei mir kommen halt noch miene blutdruckattacken,hitzewallungen,heisse glieder die sonst immer kalt sind,schweissaubrüche abends dazu und dieses knistern im nacken(wobei ich mir nich sicher bin ob das auch vom kiefer oder hals kommen könnte.

Das tut mir leid ich denke auch das du bei Kuklinski gut aufgehoben bist. Ärgere dich nicht du gehörst halt zu den angeblichen 10% den deine Heilpraktikerin nicht heilen konnte.

Heilungsversprechen sind sowieso immer sehr fragwürdig. Ich gebe auf sowas gar nichts mehr mich schreckt es eher ab gerade dann wenn die Therapei auch noch sehr viel Geld kostet.

Gruß
Spooky


Optionen Suchen


Themenübersicht