Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

09.03.08 04:56 #1
Neues Thema erstellen
Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Wollte mal fragen ob einen Tuberkulose anhand meiner laborparameter ausgeschlossen werden kann?
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Hallo Daywalker,

Folsäure:14.1 Normbereich :2.0-9.1
Riboflavin,frei:36 Normbereich 4-22
Pyridoxalphosphat(PLP):65.7 Normbereich:7,5-18,5
Kupfer:916 Normbereich 700-1400
Diese Werte sind sicher erhöht bzw. beeinflusst, weil Du das Multivitaminpräparat eingenommen hast.
Der PLP-Wert (eine Vorstufe von Vitamin B6) hat etwas mit "KPU" zu tun, denn PLP wird bei "KPU" empfohlen. Wenn der Arzt Dich auf KPU untersuchen wollte und sehen wollte, ob sich bei Dir Auffälligkeiten betr. die entsprechenden Vitamine und Mineralstoffe ergeben (z. B. Zink, Vitamin B6, PLP), dann hast Du mit der Einnahme des Multivitaminpräparates diese Werte verändert. Zink und Vitamin B6 scheint er aber nicht bestimmt zu haben, seltsam....

Ebenso hast Du die Werte des Kupfers verändert, d.h. es kann mit diesem Kupferwert gar nichts angefangen werden. Das Kupfer war vermutlich vor der Einnahme des Multivitaminpräparates niedriger.
Niedriges Serum-Kupfer kann (muss aber nicht) ein Hinweis auf M. Wilson sein.

Beim M. Wilson hat man erniedrigtes Serum-Kupfer zu Beginn der Erkrankung. Im fortgeschrittenen Stadium sind die Werte dann eher normal.
Wichtig wäre die Höhe des Coeruloplasmins für eine Aussage zu M. Wilson.
Wichtig ist vor allem auch das freie Kupfer, das man ausrechnen kann, wenn man das Coeruloplasmin hat. Das aber wurde nicht bestimmt, oder?
Solltest Du Verdacht auf M. Wilson haben, dann wäre ein Mulitivitaminpräparat ohne Kupfer ratsam.
Hat man zuviel Kupfer im Körper (man sieht dies nur, wenn man das freie Kupfer bestimmt, das bei Dir bestimmte Serum-Kupfer sagt dazu nichts aus), dann hat man oft einen Zinkmangel. Zinkmangel ist der häufigste Mangel in der Bevölkerung. Allerdings ist in Deinem Präparat auch Zink enthalten, d. h. ob Du einen Zinkmangel hast, hätte man vorher untersuchen müssen.

Auch Selen ist in Deinem Multivitaminpräparat enthalten.


Pyruvat(NaF-Plasma):1.0 Normbereich:3.6-5.9
Pyruvat(NaF-Plasma):1.0 Normbereich:3.6-5.9
Wie ich schon schrieb, das Pyruvat ist extrem empfindlich. Hat denn der Arzt bei der Blutentnahme die Vene nicht gestaut und es sofort zentrifugiert, abpipettiert und tiefgefroren und es dann tiefgefroren ans Labor geschickt? Da sind gleich mehrere Fehlerquellen möglich und ich würde daher diesen Wert auf jeden Fall nochmals machen lassen, bevor man ihm irgendwelche Bedeutung beimißt.
Bei mir wurde der Wert kürzlich auch bestimmt und er war auch zu niedrig. Es wurde bei mir die Vene gestaut bei der Blutentnahme und das war auf jeden Fall falsch und kann den erniedrigten Wert erklären.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Geändert von margie (12.06.08 um 03:57 Uhr)

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Pyridoxalphosphat(PLP):65.7 Das ist doch vitamin b6
Zink war bei mir im normal bereich.
Nun ja ich habe das orthomol extra eine woche vorher nicht genommen.oder reicht das nicht?Und was haltet ihr von Tuberkulose..?
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Wie kann ich testen ob ich eine pilzerkrankung habe muss ich dafür stuhl abgeben?Bin auf candida gestoßen.Ah ich komm mir manchma so vor als würde ich vor leute bäumen den wald net sehen...Immer wenn ich was entdecke denke ich hmm das könnte es sein.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Tach auch ich bins ma wieder^^
Mein onkel war gestern bei uns und er hat das thema sarkoidose angesprochen.er meinte ihm gings genauso scheisse wie mir und es hat auch lange gedauert bis die ärzte es entdeckt haben.
Kann mir jemand evtl. sagen was genau das ist?.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Schau mal hier: http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...rcoidosis.html

Übrigens ist googeln gar nicht schwer ...

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Jo bisschen gegooglet habe ich schon aber es ist natürlich immer etwas anderes mit betroffen drüber zu reden und paar erfahrungen einzuholen.
Das hört sich ja nicht sehr schön an ich hoffe ich hab sie nicht.naja abwarten und tee trinken.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Hi wollte mal testen welcher Arzt für intoleranzen zuständig ist.oder lässt man sich darauf bei seinem hausarzt testen und wenn ja wie läuft des genau ab kann da einer was zu sagen?
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
lebensmittelallergien in aller regel dermatologen, für intoleranzen (hi, kh-malabsorption, zöli) internist

Hilfe für die Erkennung der Krankheit?

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Alles klar danke.
Mein IgG wert ist ja zu niedrig.Woran könnte es liegen das er erniedrigt ist ich meine er ist ja nich stark erniedrigt aber schon etwas und die anderen immunglobine sind auch so an der grenze aber noch im normbereich.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley


Optionen Suchen


Themenübersicht