Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

08.03.08 14:13 #1
Neues Thema erstellen
Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Wolle,

mich würde vorallem die Farbe interessieren, da bei einer Blutung der Stuhl sich schwarz verfärbt. Dabei kann der Stuhl dünnflüssig, wie auch fest sein.

Du bist ja ein Mann, also hast keine Menstruation wodurch ein Eisenmangel fast normal ist. Ich denke nicht daß Eisenmangel bei dir die ausschlaggebende Ursache ist.
Ich würde dir zur Sicherheit eine Magen-Darmspiegelung empfehlen.

Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

wolle78 ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 08.03.08
Schwarz war der Stuhl auf keinen Fall, eher normal braun wie es sich gehört.
Wenn er schwarz wäre würde es ja bedeuten das irgendwie Blut mit im Spiel ist.
Ich weiß ja auch nicht wodurch ich einen Eisenmangel sonst haben könnte.
Was ich aber sonst auch noch habe ist halt trockene Haut, vor allem an den Ohren, Händen und auch auf der Stirn. Eingerissene Mundwinkel gehören da auch dazu.

Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Wolle,

mhm, eingerissenene Mundwinkel (sog. Rhagaden) würden schon für einen Eisenmangel sprechen.
Eine Laboranalyse würde Aufschluß bringen

Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

Conrad ist offline
Beiträge: 183
Seit: 11.02.07
Hallo Wolle,

der Sehausfall mit nachfolgenden Kopfschmerzen könnte eine Augenmigräne sein. Hast Du während des Sehausfalls irgendwelche Zacken oder Blitze gesehen oder war es nur weiß?

Eine Augenmigräne ist nicht schlimm, aber unangenehm!

Viele Grüße

Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

wolle78 ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 08.03.08
Hallo Conrad!
Also während des Sehausfalls habe ich keine Zacken oder Blitze gesehen. Es war halt einfach "nur" ausgeblendet. Zum Glück hatte ich das seitdem nicht wieder.
Naja bin jetz richtig aufgebracht warum meine Ärztin gesagt hat, dass alle Wert ok sind.

Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Wolle

halt trockene Haut, vor allem an den Ohren, Händen und auch auf der Stirn. Eingerissene Mundwinkel gehören da auch dazu.
Spricht üprimär für einen Fettsäuremangel (Omega3, Fischöl) was widerum auf eine hg Belastung schliesssen könnte. Sekundär ist auch Milchunverträglichkeit, Zinkmangel und/oder HPU/KPU möglich.
Lass ZINK und KPU testen, nimm Omega3 und lass alle milchprodukte strikte weg.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

wolle78 ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 08.03.08
Hallo, also ich war heut früh beim doc und die Werte sind alle in Ordnung.
Die Sache ist die, dass irgendwie ein Unterschied in den Einheiten bzw. der Umrechnung liegt. Die angegebene Normgröße (von der Software gegeben) ist wohl anders in der Einheit, als die festgestellen Werte.
Sie meinte die Software komme aus Kiel und das Labor wurde ja in Görlitz gemacht.
Also ist rein Bluttechnisch alles ok.

Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

Oregano ist offline
Beiträge: 62.966
Seit: 10.01.04
Ich würde mir ja trotzdem einen anderen Arzt suchen, weil der viele Blutwerte auf Kassenkosten machen kann, während Du sie beim Hp selbst bezahlen mußt; - es sei denn, Du bist privat versichert.

Gruss,
Uta

Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Wolle

Denke nicht, dass er das obgenannte (letzter Eintrag von mir) gemessen hat.
Deshalb halte ich an der empfehlung fset, schliesslich hast du trockene haut etc und das hat eine Ursache!
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Was könnte denn das nur sein? (müde, benommen, geschwächt)

Medizinmann ist offline
Beiträge: 570
Seit: 01.10.05
Wolle - ich würde Dir mal dringend raten einen Schwermetalltest zu machen (selbst, denn Ärzte sind leider meist zu inkompetent oder unwissend dafür). Mir ist aber schon klar daß fast alle Leute mit einer Schwermetallvergiftung davon ausgehen, sie hätten keine ;-) Das ist eben diese allgemeine unglaubliche Unwissenheit woher Schwermetalle kommen und daß es mehr als genügend Möglichkeiten gibt sich Schwermetalle einzufangen, an die die meisten Leute nicht mal denken geschweige denn jemals etwas gehört haben.


Liebe Grüße

Medizinmann

P.S.: Ach so ja und natürlich könnte es auch noch eine Atlas- oder HWS Störung sein.

Geändert von Malve (05.09.16 um 08:49 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht