20 Jahre krank, kein Befund

05.03.08 18:01 #1
Neues Thema erstellen
20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Je mehr man weiss, desto mehr weiss man das man nichts weiss !

Gute Nacht....

20 Jahre krank, kein Befund

Rudi Ratlos ist offline
Beiträge: 2.070
Seit: 01.02.08
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Hallo,
hab bei Kuklinski in Rostock angerufen. Wollte Empfehlungen für Ärzte in Süddeutschland. Die nette Dame konnte mir aber gar keine Alternative sagen.
Ist den niemand hier der Erfahrungen hat oder Adressen ?
Hallo fak,
Dr. Müller in Kempten soll solch eine Adresse sein. Habe mit ihm noch keine Erfahrungen, jedoch ausgesprochen gute Empfehlungen über ihn.
Neue Tel.Nr.: 08303/9297284

Ich bin bei Dr. Kuklinski in Behandlung. Für die Behandlung gibt es kein starres Schema. Je nach Erkrankung und Reaktionen der Patienten auf die Supplemente, werden diese angepaßt. Da hilft nur einzeln testen und schauen was funktioniert. Da sollte man jemanden an seiner Seite haben, der sich damit auskennt, sonst zahlt man zu viel Lehrgeld.
__________________
Gruß
Rudi

Medizinisches Dummi ich, gebe keinen Rat, schreibe allein von eigenem Elend.

20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Kann mir jemand sagen was der Unterschied zwischen einem normalen Bluttest auf Vitamine und Mineralstoffe und einem Mikronährstoff-Profil ist ?

Noch ne Frage: Wenn man mit den ganzen Vitaminen und Nährstoffen beginnt, gibt es da auch nicht Nebenwirkungen welche durch die "Heilung" entstehen ? Da geht ja chemisch von statten !

Danke

Geändert von fak2411 (30.07.08 um 17:05 Uhr)

20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Mh.... alle im Urlaub ?

20 Jahre krank, kein Befund

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
Kann mir jemand sagen was der Unterschied zwischen einem normalen Bluttest auf Vitamine und Mineralstoffe und einem Mikronährstoff-Profil ist ?
Das fragst du am besten das Labor deines Vertrauens. Im Mikronährstoffprofil werden wahrscheinlich auch Vitamine, Mineralstoffe gemacht und darüberhinaus vielleicht noch Dinge wie Fettsäuren...k.A.
Zu Bedenken ist aber, dass bei den meisten Vitaminen eine Bestimmung im Blut nicht aussagekräftig ist. Ein globaler B-Vitaminmarker wäre zB das Homocystein (erhöht bei Folsäure, B6 oder B12 Mangel)

Noch ne Frage: Wenn man mit den ganzen Vitaminen und Nährstoffen beginnt, gibt es da auch nicht Nebenwirkungen welche durch die "Heilung" entstehen ? Da geht ja chemisch von statten !
Du kannst bei Vitaminen eine einschleichende Dosierung nehmen. Normalerweise sollte sich da aber nichts verschlechtern. Mineralstoffe brauchst du nicht einschleichen. In Einzelfällen wird Zink nicht vertragen, dann sollte man es weglassen. Aber da steht näheres in Kuklinskis Buch, das hast du doch auch?

20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Ja hab das Buch, ich frag nur weil es mir seit ich die Mikronährstoffe nehme schlechter geht. Kann aber auch Zufall sein. Mach wohl zuviel des Guten. In meinem Befund des oxidativen Stess (s.o.) steht ja nur was man nehmen soll, nicht wieviel. Mein Arzt ist da auch überfordert !

Gruss

20 Jahre krank, kein Befund

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
Lass mal versuchsweise das Zink weg.

20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Hallo,
was haltet ihr von den Artikeln von diesem oder solchen Anbietern im Gegensatz zu Drogerien und Apotheken. Hab dort B12 sublingual und L-Glutathion bestellt und am nächsten Tag war es da. Habt ihr Vertrauen zu solchen Shops ?
VitaminShop Direct | Vitamine, Vitalstoffe und vieles mehr zum Gesundleben

Danke

20 Jahre krank, kein Befund

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
In dem Shop da habe ich auch schon mal was bestellt, gibt nix gegen den einzuwenden.

Was Internet-Shops generell angeht, ist man größtenteils auf diese angewiesen, wenn man NEM nach amerikanischem Standard beziehen will, in den deutschen Apotheken gibts sowas ja nicht.

Gruß
Tobi

20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Hallo.
In dem Buch "Neue Chancen-Zellschutz durch Anti-Oxidantien" von Kuklinski/Lunteren wird dieser Link empfohlen.
Welcome - HiLife (Extension) e.V.

In diesem Link, sind zwei Links (ist das die Mehrzahl?) welche für Bestellung für Vitamine und Mineralstoffe empfohlen wird.

Es ist wirklich so, das man unter normalen Umständen nie auf die empfohlen Dosen kommt, wenn man nicht zB. hier bestellt.

Grüsse


Optionen Suchen


Themenübersicht