20 Jahre krank, kein Befund

05.03.08 18:01 #1
Neues Thema erstellen
20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Danke Summertime.
Ich will dir nur sagen, das ich versuche künstlich und natürlich zu unterstützen, vieleicht ist das der beste Weg ......

Ich werde auf jedem Fall weiter berichten, spätestens nach dem Besuch bei Dr.M......

Gruß

20 Jahre krank, kein Befund

Summertime ist offline
Beiträge: 263
Seit: 10.12.07
Meinst Du mit künstlich Vitamine? Das kann zusätzlich schon eine Hilfe sein, kenne jemanden, der mit so einer Kombi eine fortgeschrittene Parodontitis in den Griff bekommen hat, bei der der Zahnarzt meinte, es wären Antibiotika nötig...

Drücke Dir die Daumen!

20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Danke Sommerzeit .
Nur durch gesundes Essen kommt man zB. bei Vit C nie auf Grammwerte oder Vitamin B komplex nehm ich täglich 100 milli/microgramm, dafür müsste ich ne ganze Kuh essen.
Danke trotzdem....

20 Jahre krank, kein Befund

Summertime ist offline
Beiträge: 263
Seit: 10.12.07
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Danke Sommerzeit .
Nur durch gesundes Essen kommt man zB. bei Vit C nie auf Grammwerte oder Vitamin B komplex nehm ich täglich 100 milli/microgramm, dafür müsste ich ne ganze Kuh essen.
Danke trotzdem....
Deswegen meinte ich ja, Vitamine können zusätzlich schon eine Hilfe sein.
Man darf halt nur nicht den Fehler machen, sich zu sehr nur auf diese zu verlassen, was gerne passiert. Gerade bei Antioxidantien sind natürliche, frische Quellen um ein vielfaches wirksamer. D.h. eine Kombi kann durchaus eine gute Idee sein.

P.S: Daß Du noch über Kleinigkeiten lachen kannst ist ja schon mal ein gutes Zeichen.

20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Ja Sommerzeit, hast Recht, wobei ich glaube weniger zu lachen hab als die meisten, aber mehr lache als die meisten, warum auch immer....

Leider kommst du ja erst am 29.03.2009, kanns kaum erwarten....

Gruß

20 Jahre krank, kein Befund

Summertime ist offline
Beiträge: 263
Seit: 10.12.07
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Ja Sommerzeit, hast Recht, wobei ich glaube weniger zu lachen hab als die meisten, aber mehr lache als die meisten, warum auch immer....

Leider kommst du ja erst am 29.03.2009, kanns kaum erwarten....

Gruß
Lieber fak2411,

mein Nick bezieht sich auf "Summertime" von George Gershwin.
Ich wäre Dir dankbar, wenn Du ihn nicht verhunzen würdest.
Ich finde, gegenseitiger Respekt sollte hier eigentlich eine Selbstvertändlichkeit sein.

Gruß

20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Entschuldigung, war nicht so gemeint !

20 Jahre krank, kein Befund

Summertime ist offline
Beiträge: 263
Seit: 10.12.07
O.k.

Alles Gute noch!

20 Jahre krank, kein Befund

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Hallo zusammen.
Hier folgt gleich mein Bericht vom Besuch bei Dr. M in Waltenhofen.
Vorab stelle ich noch meine Neurostress-Befunde ein. Wichtig ist nur die erste Seite, ergänzend sind die restlichen Seiten.
Bis gleich.....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Neuro1.jpg (513,9 KB, 167x aufgerufen)
Dateityp: jpg Neuro2.jpg (599,9 KB, 108x aufgerufen)
Dateityp: jpg Neuro3.jpg (605,6 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg Neuro4.jpg (482,1 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg Neuro5.jpg (220,5 KB, 55x aufgerufen)

20 Jahre krank, kein Befund

Rudi Ratlos ist offline
Beiträge: 2.070
Seit: 01.02.08
Danke fak,
interessant sind auch die anderen Seiten, da wird schließlich einiges erklärt.
Wieviel hat der Spaß gekostet? Ich denke, dass wäre auch für mich fällig.

Die empfohlenen Mittel sollen rezeptpflichtig sein. Frechheit, alle Einzelmittel können frei gekauft werden.
__________________
Gruß
Rudi

Medizinisches Dummi ich, gebe keinen Rat, schreibe allein von eigenem Elend.


Optionen Suchen


Themenübersicht