Zucker > Benommenheit... Müdigkeit

28.02.08 21:41 #1
Neues Thema erstellen
zucker, BE, benommenheit...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Der Nüchternblutzucker ist zwar erfreulich normal mit 76, aber das heißt nicht, daß die Zuckerwerte nach Mahlzeiten auch normal sind.
In einem Fall, wo es sehr danach aussieht, als ob etwas mit dem Blutzucker nicht stimmt, sollte man entweder einen Glukosetoleranz-Test machen lassen oder man mißt einmal einen ganzen Tag + Nacht durch mit einen ausgeliehenen Blutzuckermeßgerät:

7 Uhr nüchtern > 8 Uhr Frühstück
9 Uhr messen
10 Uhr messen
11 Uhr messen
12 Uhr messen > Mittagessen
13 Uhr messen
14 Uhr messen
16 Uhr messen
17 Uhr messen > 18 Uhr Abendessen
19.30 messen
21.30 messen
22.30 messen
vor dem Schlafengehen messen
2 Uhr messen
4 Uhr messen
7 Uhr messen .....

Das sind viel mehr Messungen als normalerweise beim Arzt gemacht werden, aber es ist einfach interessant zu sehen, wie der Blutzucker sich in dieser Zeit entwickelt.
Wenn man es schafft, ein paar T age lang diese Werte zu messen, ist das noch besser.

Mit den Notizen der Messungen würde ich dann zu einem DiabetologIn gehen und die Werte vorzeigen.
Außerdem würde ich darum bitten, den Wert C-Peptid (C-Peptid - Übersicht) und den HbA1C zu machen. Damit erfährt man eine Menge über seinen Zuckerstoffwechsel und die Funktion der Bauchspeicheldrüse.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht