Krank nach Antibiotikabehandlung

26.02.08 12:26 #1
Neues Thema erstellen
Krank nach Antibiotikabehandlung
Männlich Bodo
Zitat von Shelley Beitrag anzeigen
bei zöliakie ist brottrunk sehr schlecht.
Hallo Shelley.

Aenny schrieb von Laktoseunverträglichkeit. Also beträfe dies Milchprodukte wie
Binnies vorgeschlagenen Kefir.

Zöliakie ist die Unverträglichkeit auf Gluten, also das auf in Getreidesorten vorkommende Klebereiweiß.

Insofern rate ich zu Brottrunk, damit liegt sie richtig.


Viele Grüße, Bodo

Krank nach Antibiotikabehandlung

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Wenn es eine Colitis ist, könnte auch Perenterol helfen. Perenterol ist eine gutartige Hefe, welche ein Gegenspieler von Clostridim difficile ist.
www.biomed.ch/cgi-bin/onlinedb/onlinedb.pl?FUNC=USER&WHAT=SHOW&EXT=PRODUCT&SFUNC= S1&PRODID=286

Hat mir präventiv gut geholfen und ist rezeptfrei in Apotheken erhältlich - zumindest hier in der CH.

Versprich mir, dass du zum Arzt gehst, wenns nicht besser wird.
__________________
Borreliose ist ein Arschloch

Krank nach Antibiotikabehandlung

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Ich konnte meine Clostridien auch alleine mit Omniflora aus dem weg schaffen.
Sollten die Durchfälle aber anhalten und wirklich schlimm sein, musst Du unbedingt zum Arzt und das abklären lassen.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Krank nach Antibiotikabehandlung

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Aemmy

Sollten es Clostridien D. sein, dann hilft meist auch Lactobazillus GG, statt Antibiotika. Sollte es nur Candida sein, dann hilft die Candidabehandklung im WIKI. Solltest du es nicht wissen, kombinierts Du beides zB die Lactobazillu GG mit Shellys erwähnten vsl#3
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Krank nach Antibiotikabehandlung

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
Aenny schrieb von Laktoseunverträglichkeit. Also beträfe dies Milchprodukte wie
Binnies vorgeschlagenen Kefir.
Der Kefir ernährt sich von der Lactose in der Milch- somit auch bei Lactoseintoleranz geeignet.

http://www.symptome.ch/vbboard/tibet...milchpilz.html

LG
Nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)


Optionen Suchen


Themenübersicht