Magenschmerzen, aber Magen ist okay

15.02.08 22:38 #1
Neues Thema erstellen
Magenschmerzen, aber Magen ist okay

cherry11 ist offline
Beiträge: 9
Seit: 01.06.08
hallo Mariposa!!
ich habe fast die gleichen symptome wie du,nur noch viel viel schlimmer und das schon seit 5 jahren.bei über 200Ärzten war ich gewesen,naturheilpraktiker,spezialkliniken usw.alle haben mich nie für voll genommen und auch immer nur gemeint alles wäre psychisch(kann das schon nicht mehr hören-)!war sogar schon in nervenkliniken,wo ich erst richtig krank wurde.alles zu schreiben wäre jetzt zuviel,dass können wir ja privat machen wenn du magst...!jedenfalls hab ich jetzt ein ganz lieben älteren netten arzt gefunden,der mich bzw meine symptome für voll nahm:er veranlasste eine Lymphotisierung,wobei(sonst waren meine blutwerte immer ok,laut 200ärzten),chronisches ebv,chronisches cmv,herpes alle arten/formen und nun kann man es nicht mehr heilen ,weil es niemand rechtzeitig erkannt hatte.das ganze leben macht so kein spass mehr,ständig magenschmerzen,schwäche,krankheitsgefühl usw.vielleicht machst du auch so eine blutuntersuchung(lymphotisierung) mal,daran sieht man fast alles.auf jeden fall würd ich trotz alledem meine bauchspeicheldrüse mal unersuchen lassen,diese werte sind wichtig:Amylase,Lipase,Elastase!wie ist dein stuhl??hell oder dunkel,fest oder nich??dann kannn ich dir vll schon mehr sagen!
lg du arme,cherry

Magenschmerzen, aber Magen ist okay

Mariposa ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 08.09.07
Hallo Cherry
Was ist CMV?
Die Werte waren bei mir alle okay.
Im Moment gehts meinem Magen aber wieder gut. Habe jetzt über längere Zeit erst einige Zeit Artischocke und im Anschluss ein paar Wochen Mariendistel eingenommen. Dadurch wurde es besser. Anscheinend war das immer meine Galle, die die Probleme bereitet hat. Warum auch immer...
Danke trotzdem für Deinen Tipp.
Viele Grüße
Mariposa

Magenschmerzen, aber Magen ist okay

Jaspis ist offline
Beiträge: 4
Seit: 16.06.08
Hallo,
Ich habe mich soeben registriert, weil ich zufällig auf diese Website gestossen bin.
Ich hoffe, dass ich nicht etwas beifüge, dass schon erwähnt wurde.
Mein Bruder hat jahrelang Magenschmerzen gehabt und wurde immer dünner, er konnte fast nichts mehr essen, schlussendlich ist ein Arzt auf die Idee gekommen, es könnte sich um Heliobacter Pylori handeln. Er bekamm das spezifische Antibiotika und wurde von seinen Magenproblemen befreit.
Herzlich grüsst
Jaspis

Magenschmerzen, aber Magen ist okay

Maren64 ist offline
Beiträge: 27
Seit: 06.08.04
Was mich etwas irritiert: In ganz "Google" findet man unter dem Wort Lymphotisierung nur diesen einen Beitrag - etwas weiter vorn.

Und Google kennt sonst alles - selbst mit Schreibfehlern. Also, was war das für ein Arzt, der eine Untersuchung gemacht hat, die es sonst nicht zu geben scheint?
__________________
Maren

"Was immer der Vater einer Krankheit gewesen, die Mutter war eine schlechte Ernährung".
(chin. Sprichwort)

Magenschmerzen, aber Magen ist okay

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Zitat von Maren64 Beitrag anzeigen
In ganz "Google" findet man unter dem Wort Lymphotisierung nur diesen einen Beitrag

Also, was war das für ein Arzt, der eine Untersuchung gemacht hat, die es sonst nicht zu geben scheint?
hätt mich auch interssiert, aber leider kam ja bisher keine Antwort von Cherry.

hab das auch noch nie gehört.

LG
Gina

Magenschmerzen, aber Magen ist okay

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ob es sich wohl um eine Lymphozytentypisierung handelt?:

Der zelluläre Immunstatus (Syn. Lymphozytentypisierung; zelluläres Immunprofil) gibt Auskunft über die numerischen Verhältnisse und den Aktivierungszustand der Immunzellen im Blut. Die Untersuchung des zellulären Immunstatus ist indiziert, wenn die klinische Symptomatik des Patienten primäre oder sekundäre Störungen im zellulären Immunsystem vermuten lässt. ....
Zellulärer Immunstatus

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht