Dunkelbrauner, zäher Auswurf

12.02.08 23:55 #1
Neues Thema erstellen

Oli86 ist offline
Beiträge: 7
Seit: 12.02.08
Hallo zusammen

Ich bin seit zwei Tagen erkältet, abgesehen von etwas Fieber und Schnupfen hatte ich bisher aber keine schlimmen Symptome, ich habe zudem darauf geachtet viel Tee zu trinken und mit Pulmex/Nasobol inhaliert.

Was mich heute Abend jedoch erschreckt hat: ich habe mit verdünntem Apfelessig gegurgelt da mein Hals etwas kratzig war und es mir auch schon früher geholfen hat.

Dabei sind wie aus dem Nichts Unmengen von braunem-dunkelbraunem Schleim zusammen mit dem Essig hochgekommen. Das Zeug schmeckt unglaublich bitter und ist so zäh dass es mir auf der Zunge kleben geblieben ist und mir das ganze Waschbecken versaut hat.

Ich hatte so etwas noch nie zuvor und bin jetzt ziemlich beunruhigt ob es nicht etwas Ernstes sein könnte.

Sollte ich vielleicht zum Arzt desswegen oder ist es normal dass man bei einer Erkältung solche Auswürfe bekommen kann?

Gruss Oli

Geändert von Malve (30.08.14 um 23:30 Uhr) Grund: Links nicht mehr vorhanden

dunkelbrauner, zäher Auswurf

margie ist offline
Beiträge: 4.489
Seit: 02.01.05
Hallo Oli,

ich habe mir die Bilder nicht angesehen (fürchte dass es mir schlecht wird).
Aber:
Bei Auswurf, wenn er nicht farblos und klar ist, und erst Recht wenn er dunkel ist und Du Dir das nicht erklären kannst, würde ich immer zum Arzt gehen.
Du hast aber nicht zuvor Schokolade gegessen, bevor der Auswurf hochkam. Wenn ich z. B. vor dem Zähneputzen Schokolade gegessen habe, ist das Spülwasser oft auch dunkelbraun verfärbt. Das kommt dann aber von der Schokolade.
Wenn es nicht von Nahrungsmitteln kommen kann, ist es sicher nicht normal.
Vielleicht solltest Du zu einem HNO-Arzt gehen, der im Rachen nachschauen kann, ob da etwas verletzt ist. Ansonsten würde ich den Hausarzt fragen, was er Dir raten würde. Evtl. wäre auch an eine Magenspiegelung oder eine Bronchoskopie zu denken.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

dunkelbrauner, zäher Auswurf

Mike ist offline
Beiträge: 1.855
Seit: 16.02.05
Die Bilder sind völlig jugendfrei (habe Sie mir angesehen) nur weis ich da leider nicht weiter. Wenn ich früher mit Pyralvex (Chin. Rhabarber) übertrieben habe sah meine Zunge ähnlich aus aber da gibt es definitiv keine Übereinstimmungen...

dunkelbrauner, zäher Auswurf

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo Oli

bist du Raucher? hast du gehustet? Kam das aus der Lunge?

Ich habe heute gerade gelesen, das dies` bei Rauchern nichts Ungewöhnliches ist bei bestimmten Therapien oder Anwendungen (leider vergessen und nicht gespeichert, weil mich Rauch-Probleme nicht interessierten). Hatte leider deine Frage vorher nicht gesehen........

Gruss
Kathy

dunkelbrauner, zäher Auswurf

Oli86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 12.02.08
Hallo

Danke für die Antworten.

Ich bin 22 und habe nie geraucht. Ebenso hatte ich an dem Abend nichts gegessen und rund 8 Gläser (also rund 1.5 Liter) Essigwasser gegurgelt.

Das komische ist eben dass der Auswurf überhaupt nicht durch Husten hervorgekommen ist und auch nicht aus der Lunge kommt, nur das Essigwasser hat diese Wirkung erzielt.

Noch seltsamer ist es dass heute rein gar nichts mehr hochgekommen ist als ich erneut gegurgelt habe. Vorgestern wollte es nicht aufhören, und heute- nichts!

Ich habe heute Morgen einen Termin beim Hausarzt, ich werde euch wissen lassen was dabei herausgekommen ist, kann nur hoffen dass e snichts ernstes ist.

Gruss Oli

dunkelbrauner, zäher Auswurf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Falls der Hausarzt das nicht sagt:
ich würde ja die Nase mit Salzwasser spülen, um sicherzustellen, daß dieses rotbraune Zeugs nicht hinten runter aus der Nase kommt.

Gruss,
Uta

dunkelbrauner, zäher Auswurf

RRichter ist offline
Beiträge: 1.312
Seit: 18.12.06
ich glaube ich weiß was da heraus kommt.

der essig hat mit irgendwas reagiert was du zuvor gegessen oder getrunken hast. so sieht das nämlich auch aus.


wird so ähnlich sein wie bei den wunderheiler die mit zwei völlig farblosen substanzen plötzlich "echtes blut" erzeugen.


google mal womit essig "farblich" reagiert, vielleicht weißt du dann was es war.


schöne grüße
richter

dunkelbrauner, zäher Auswurf

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Oli,

ich schätze da haben sich Belege gelöst. Nach 1,5 L-Gurgeln wohl gut möglich.

Ich würde wie Uta auf die Nase tippen und spülen.


Optionen Suchen


Themenübersicht