Jetzt bleibt mir noch die Wirbelsäule! Schmerzen...

06.02.08 14:23 #1
Neues Thema erstellen

natasha666 ist offline
Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo an alle,

Ich habe jahrelang geschrieben, was mir verschiedene Ärzte (auch andere Menschen) sagten oder schrieben, wie auch die Leute mit ähnlichen Schmerzen. Gestern habe einiges gelesen und jeder zweite hat mir gesagt, dass meine Schmerzen im Gesicht (Neuralgien und Kieferhöhlen Entzündung) von der Hals Wirbelsäule sind. Ein Arzt, Neurochirurg aus Ausland hat gesagt, dass man so was offiziell nicht beweisen kann, aber mit der Therapie schon.

In der Nähe von mir wohnt eine Frau, die mit dem Harz arbeitet. Sie hat sich (schon 1996) hinter mir hingesetzt und gesagt, meine ganze Wirbelsäule hat keine Blutzirkulation; die Schmerzen im Gesicht seien von der Hals Wirbelsäule (habe auch schlechte Zirkulation, deswegen bin immer müde). Sie hat mir vorgeschlagen auf die Wirbelsäule dieses Harz zu geben, dann deckt sie das mit dem Laken zu und bindet. Ich habe gesagt, sie soll mir nur an die HWS geben, da so was sehr unangenehm ist.
Ich hatte das etwa 10 Tagen, konnte gar nicht schlafen, dauernd hat es gejuckt (ich konnte nichts dagegen tun) und eines Tages bin unter die Dusche gegangen und mit der Bürste alles runter genommen. Dann hat mir meine Nachbarin (die kannte so was) gesagt, ich sollte so lange drauf lassen, bis das Harz nicht alleine wegklebt. Das heißt dann, die Schmerzen sind weg.

Dieses Harz ist sehr gut für jemanden der Knie-, Fuß- oder Armschmerzen hat. Für mich kommt nicht in die Frage: es wäre unerträglich.

Ich habe seit 1993 Röntgen Aufnahme von der ganzen Wirbelsäule, wo alles (schwarz auf weiß) steht, was alles nicht in Ordnung ist: welche Sehnen und welche Wirbeln. Gestern war ich bei dem Arzt, gab ihm CT (er hat da nichts gesehen) und dieses Papier von 1993. Dabei hat gesagt, wo ich früher war? Jetzt muss ich wieder den RTG von der ganzen Wirbelsäule machen. Auf dem RTG von HWS (ein Jahr alt) sieht man, dass zwischen Wirbel 5 und 6 ein schwarzes dickes Strich ist. Als wäre meine HWS aufgeklebt. Gerade von da gehen die Schmerzen in den Kopf und den rechten Arm.

So viel für jetzt.

LG zu allen,
Natasha

Jetzt bleibt mir noch die Wirbelsäule!

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Natascha,
das mit dem Harz finde ich ja schon spannend. Allerdings kann ich mir die Heilwirkung im Moment nicht so recht vorstellen.

Weißt Du, was für ein "Harz" das war?

Gruss,
Uta

Jetzt bleibt mir noch die Wirbelsäule!

anja123 ist offline
Beiträge: 34
Seit: 01.02.08
Hallo Natasha,

wo liegt der schwarze Strich?? Im Rückenmarkkanal? Mein Sohn hat eine Höhle im Rückenmarkkanal nennt sich Syringomyelie und diese Höhle verursacht unter anderem starke neuralgische Schmerzen.

Ganz liebe Grüße
Anja

Jetzt bleibt mir noch die Wirbelsäule!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Uta,

Das Harz ist normale weise an den Bäumen (die im Winter grün sind, die Namen von den Bäumen in dem Moment fallen mir nicht auf) in der Wald, das schwarze, dass da geklebt ist. Es sieht wie das Parafin aus.
Diese Frau macht das aus verschiedenen Heilkräutern (sie hat eine Heilkräuter Firma). Wie sie das macht, weiß ich nicht. Jedenfalls bei ihr sind immer viele Leute, die Knie- oder Fuß Schmerzen haben. Das Harz ist sehr gut für die bessere Durchblutung. Viele Leute sagen, dass hat ihnen geholfen. Die kommen aus dem ganzen Land zu ihr.

Hätte ich so was an der Wirbelsäule, ich sollte entweder in dem Koma oder bewusstlos sein.

Wie das wirkt? Das ist wie der Egel: nimmt die Schmerzen weg von dem Teil, wo man die Schmerzen hat.

Falls ich mehr erfahre, werde ich hier schreiben. Wie viel ich weiß, das sollte ein Geheimnis sein, da nur ihre Familie seit mehreren Generationen so was macht.

LG, Natasha

Jetzt bleibt mir noch die Wirbelsäule!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Anja,

Dieser schwarze Strich liegt an der Hals Wirbelsäule zwischen dem vierten und sechsten Wirbel (C4, C5 und C6 - da irgendwo). Das sieht man klar auf der Röntgen Aufnahme. Physiotherapeut hat mir vor Jahren (aus Spaß) gesagt, ob ich den schwarzen Schal bei dem RTG hatte? Er sagte auch, dass kein Wunder ist, dass ich die Schmerzen habe. Auch das, das alles was schwarz ist, die Muskeln sind. Leider hilft mir keine Therapie mehr.

Die Ärzte sind die andere Geschichte: je mehr du redest desto weniger die hören zu. Weil ich meine HWS normal umdrehen kann, dann ist alles in Ordnung. Ein Orthopäde hat sogar gesagt, das sei zu alt, da kann er nicht helfen.
Ich weiß, dass man da helfen kann: mit der Wärme, mit der Akupunktur (Moxa) und anderen Methoden, die nicht zu der klassischen Medizin gehören.

Es tut mir Leid für deinen Sohn. Hoffe, dass du jemanden findest der ihm hilft. Wenn du Lust hast, schicke mir PN und das Bild von der Wirbelsäule, wo das ist. Ich suche für mich alles mögliche, werde auch für ihn suchen.

LG, Natasha

Jetzt bleibt mir noch die Wirbelsäule!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo natasha,

das mit dieser syringomyelie finde ich einen interessanten ansatz.
könnte nicht sowas die ursache deiner übel sein?
willst du dich mal genauer dazu informieren und dann vielleicht die sache mal konkret mit namen bei einem arzt ansprechen?
ich denke, wenn man das ausschliessen würde, wäre man ja vielleicht schon ein wenig weiter bei dir?

ich fädne es echt schön, wenn man bei dir die ursachen finden könnte und dir so eine besserung eher möglich wäre.

viele liebe grüsse; deine shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Jetzt bleibt mir noch die Wirbelsäule!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo natasha,

meinst du tannenharz?
ich glaube, ich habe von dem auch schon gehört oder gelesen.
ich weiss aber nicht mehr, wo.

kommt dieses harz nicht aus dem alten russland oder einem anderen land der ehemaligen udssr?
ich meinte, es in diesem zusammenhang aufgefangen zu haben.
so aus der alten russischen medizinalkunst.
täusche ich mich?

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Jetzt bleibt mir noch die Wirbelsäule!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
kommt das harz aus sibirien?
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Jetzt bleibt mir noch die Wirbelsäule!

anja123 ist offline
Beiträge: 34
Seit: 01.02.08
Hallo Natasha,

eine Syrinx kann ein erfahrener Neurochirurg auf einen Blick auf einer MRT-Aufnahme erkennen. Warst du schon mal im MRT?

Mit meinem Sohn bin ich wegen der Syrinx in bester Behandlung bei Oberfeldarzt Dr. Uwe Max Mauer im BWK Ulm.

Leider haben wir noch einen genetischen Vitamin B12 Mangel da ist offensichtlich der nächste Spezialist in Finnland zu finden. Habe seine Telefonnummer und E-Mail heraus gefunden. Sobald ich weiß ob er uns untersucht werde ich hier die Daten veröffentlichen wenn der Prof. dies zulässt.

Ganz liebe Grüße und alles Gute
Anja

Jetzt bleibt mir noch die Wirbelsäule!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Shelley,

Du bist echt lieb, dass du mir helfen willst.

Über die Ursache von meinen Schmerzen bin ich sicher, dass etwas mit der Wirbelsäule hat. Ich habe bis jetzt Röntgen und CT von der Hals Wirbelsäule gemacht. Den MRI habe nur von dem unteren Teil der Wirbelsaeule gemacht.

Wenn ich dir sage, dass mir FANGO (der Schlamm) sehr hilft besonders aus dem Meer, dann kannst dir vorstellen, dass da etwas wahr ist.
Dieser Fango habe ich jahrelang in verschiedenen Kurbädern bekommen. Es hat verschiede Farben: schwarz, dunkel gelb, je nachdem wo man das bekommt. An der Küste wir haben zwei Kurbäder, wo das schwarz ist. Ich weiß nicht ob du das kennst aber ich kann jedem sagen, dass so was sehr gut ist: für den ganzen Körper. Es ist auch heiß, man gibt auf den ganzen Körper, wickelt man mit dem Laken und man liegt da eine halbe Stunde.
Leider in der letzten Zeit die machen schön sauber in der Folie. Da legst du dich hin und nur deine Wirbelsäule wird gewärmt. Die anderen Teile werden zugedeckt und da ist keine Wärme.
Leider bin ich zu weit von allen Kurbädern. Auch diese Art ist nicht mehr so gesund, wie früher.

Der Harz kommt von den Tannen, aber ich denke diese Frau macht das auf ihre Art. Die Mutter von meiner Freundin ist die Krankenschwester (in dem Ort, neben dem See) und sie war bei der Heilpraktikerin zwei Mal. Das erste Mal war sie nicht zufrieden, da der Harz (flüssig und heiß) nicht gut gewickelt war. Dann ging sie wieder zurück und hat dann richtig bekommen. Sie hatte Kreuzschmerzen und ihr hat das geholfen.
Da ich hier umgezogen bin und diese Heilpraktikerin nur zweimal gesehen habe (sie wohnt etwa 25 km südlich von Villach in Österreich, aber in Slowenien), habe meiner Freundin gesagt, vielleicht ihre Mutter weiß mehr von diesem Harz? Das werde ich erst am Montag wissen. Wie viel ich weiß, das sollte ein Generationsgeheimnis sein.

Über Sibirien: es ist ziemlich weit von uns. Du denkst bestimmt an den Baum (CEDRA heißt hier), dass in dem Buch von dem Mädchen, Anastasia aus Sibirien steht? Sie lebte in dem Wald mit ihrem Sohn, ohne alles. Sie hatte zum Essen alles in der Natur bekommen. Was inzwischen mit ihr passierte, weiß ich nicht. Das Buch hat VLADIMIR MEGRE, russischer Schriftsteller geschrieben. Er ist der Vater von dem Kind, von Anastasia.
Der Baum ist auch hier irgendwo, weiß nicht wo? Es steht da, dass alles von dem Baum sehr gesund ist: sogar für den Haarausfall.

So viel für jetzt.

Liebe Grüsse,
Natasha


Optionen Suchen


Themenübersicht