Jeden Morgen gelber Schleim aus Lunge

01.02.08 15:52 #1
Neues Thema erstellen
Ich weiss nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich denke, Du solltest wirklich dringend einen Osteopathen suchen.

Gruss,
Uta

Ich weiss nicht mehr weiter

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Ich finde keinen osteopathen in meiner stadt und habe nciht die finanziellen mittel um in eine größere stadt zu fahren.

Ich weiss nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Du könntest einen Aushang beim Tengelmann oder so machen?

Gruss,
Uta

Ich weiss nicht mehr weiter

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Hallo,
nur ganz kurz wegen der Pizza und den Beschwerden anschließend:
Sieht nach Histaminintoleranz aus. Pizza enthält viel Histamin, der Teig, der Käse, der Schinken, ist eine Histaminbombe.
Die Beschwerden hinterher dürften sich mit Histaminintoleranz erklären lassen.
Lese hier im Forum mal nach. Rubrik Histaminintoleranz, auch hier sind einige Threads schon zu diesem Thema, lese mal weiter unten oder oben.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Ich weiss nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Oder lies erstmal hier: http://www.symptome.ch/wiki/Histamin-Intoleranz - mit allen angegebenen Links.

Gruss,
Uta

Ich weiss nicht mehr weiter

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Hm joa könnte sein die intoleranz würde allerdings nicht meine muskelzittern und mein kribbeln auf dem kopf erklären.Habe heute abend einen blutdruck von 116/65 und puls 71
sollte ich mir da gedanken machen?weil der wert ist ja ziemlich niedrig schon.

Ich weiss nicht mehr weiter

mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
Hi daywalker,
also ich hätte jahrelang frohlockt, wenn ich solche hohen Werte wie du gehabt hätte, vor allem der Blutdruck war bei mir durchschnittlich so bei 90/60.
Allergien und Intoleranzen können sich auf jeden Fall auf den Blutdruck und den Puls auswirken, in beide Richtungen.
Die Sache mit dem Histamin würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall weiter verfolgen. Sie ist vielleicht nicht der Hintergrund aller deiner Probleme, aber wenn was dran ist und sich durch Weglassen dein Allgemeinbefinden schonmal drastisch bessert, hättest du wiedermehr Kraft und wärst eher in der Lage, dich um den Rest zu kümmern.

Gruß
mezzadiva

Ich weiss nicht mehr weiter

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Hallo daywalker

Nein, die Werte sind absolut nicht besorgniserregend .

TU was - z.B. wie Uta gesagt hat, morgen früh aufstehen und erstmal rausgehen! Regelmässige körperliche Betätigung wird Dir bestimmt gut tun!

Auch wenn es nicht alle Deine Beschwerden gleich beseitigt - es ist ein EIN Schritt in die richtige Richtung .

Liebe Grüsse
pita

Ich weiss nicht mehr weiter

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
Ja hm gibt es einen test wo man auf alle arten von allergien überprüft werden kann?..möchte so viel ie möglcih beim internist untersuchen lassen.Achso ich ahbe früher stark Bong geraucht falls das einem von euch was sagt(iss ne art wasserpfeife wo der rauchs tark in die lunge gehämmert wird)wäre es möglich das ich mir da irgendwie ein riss in die luge gezogen habe?

Ich weiss nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Nein, einen Test auf alle Allergien und auch noch Intoleranzen (das sind zwei verschiedene Sachen) gibt es nicht.
Und für Allergien ist eher der Allergologe zuständig. Vielleicht kann der Internist die Intoleranzen ganz oder teilweise testen (Laktose-I., Fruktose-I., Gluten-I. Histamin-I.)

Für Laktose-I. und Fruktose-I. gibt es einen Atemtest. Das ist also relativ einfach.
Für die Gluten-I. kann man Antikörper bestimmen lassen (schau hier mal ins Wiki), die HI kann man am besten über ein Ernährungstagebuch herausfinden,d as man selbst führt (s. auch Wiki).

Vom Bong-Rauchen habe ich kein Ahnung. Aber wenn stimmt, was hier steht, dann geht das vor allem auf die Persönlichkeit:
ich schließe mich übrigens den anderen an, was bong rauchen angeht (geht an alle) LASST DIE FINGER VON DER BONG, denn alle leute die ich kenne und die bong rauchen nehmen in ihrer persönlichkeit extrem ab.
||||| DRUG SCOUTS ||||| STOFF! |||||

Das wäre eine eigene Diskussion unter "Sucht" wert.

Vielleicht solltest Du Dir wirklich mal Deine eigene Persönlichkeit anschauen (lassen), um heraus zu finden, ob die Bong evtl. mehr als nur "in die Lunge gehämmert" hat? Da wäre eine Drogenberatungsstelle sicher nützlich, und die gibt es bestimmt auch in Deiner Stadt.

Grüsse,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht