Starkes Schwitzen an Händen und Füßen

25.01.08 20:29 #1
Neues Thema erstellen
starkes Schwitzen

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Ich habe es zweimal kinesiologisch und noch ein weiteres Mal mit einer anderen naturheilkundlichen Methode diagnostiziert bekommen. Und ich merke es selbst, weil ich dieselben Symptome hab wie andere Belastete und dass sich Symptome verstärken oder dazukommen, wenn ich versuche auszuleiten. Man merkt mit der Zeit, was da alles dazu gehört, und wie der Körper reagiert.
Ich hab versucht auszuleiten mit Chlorella, DMSA, MSM, Ernährungsumstellung, Leber- und Nierenmitteln, Nahrungsmittelergänzungen etc.
Ich habe noch nicht so sonderlich viel geschafft, weil ich auf jeden Ausleitungsversuch mit starken symptomen reagiert hab. Aber ich mache einfach weiter, immer wieder ein kleines Stück.
__________________
Liebe Grüße Carrie

starkes Schwitzen

Gerhard 2 ist offline
Beiträge: 34
Seit: 30.08.07
Hallo Pat86

Die Antwort von Alex solltest du genauer anschauen. "Iontophorese hilft sicher".
Schau mal unter Hyperhidrose im Internet nach. Das sind Betroffene mit übermässiger Schweissbildung. Ich gehöre seit 25 Jahren dazu. Iontophorese habe ich nicht ausprobiert (ich schwitze in den Achseln), soll aber bei Füssen und Händen gute Resultate erzielen. Vielleicht kann der Arzt auch eine körperliche Ursache herausfinden.

Gruss

Gerhard

starkes Schwitzen

pointman ist offline
Beiträge: 63
Seit: 05.10.07
Leide auch darunter.

Es ist echt mühsam wenn man an der Kasse steht und dermassen schwitze, als ob man in der Sauna währe.
Da schauen dich alle an.
Die denken sicher ich sei auf Drogen oder so.
Da wünsche ich, man könne es einfach so abschalten.

Bei mir ist es an der Stirn. Da sieht man es am besten und am ganzen Oberkörper.

Sieht etwa so aus

Geändert von pointman (24.05.08 um 22:45 Uhr)

starkes Schwitzen

Ben02 ist offline
Beiträge: 283
Seit: 05.11.07
Hi pointman,

ich leide auch seit einen Jahr darunter, bei mir ist es meist die Stirn nach 5 Min laufen, oder auch nachts. Es ist echt unangenehm ... bei mir wird die Ursache auch Quecksilber sein - weil das schwitzen hatte ich noch nie !! Also ich nehme jetzt Magnesium Citrat von der Firma Verla 300mg. Es hilft auch etwas ...
Wenn dein Magnesium zu wenig ist schwitzt Du auch und dein Herz spinnt rum.
Solltest Du Magnesium kaufen achte drauf es muß organisches Magnesium sein, denn pflanzliches nimmt der Körper nur 5% von den Portionen auf.

hoffe habe Dir geholfen ..
Ben

starkes Schwitzen

pointman ist offline
Beiträge: 63
Seit: 05.10.07
Ja mein Herz spinnt auch.
Doppelschläge, dann Hämmert es so fest dass ich mal ein Tag in der Intensivstation lag. Verdacht auf eine Streifung. Seit dem nehme ich Aspirin Cardio.
Muskelkrämpfe habe ich auch die ganze Zeit. Darum habe ich Magnesiocard 10 erhalten. Wenn ich es einnehme werden die Krämpfe besser nur nehme ich es nicht jeden Tag ein.
Aber dass dann das Schwitzen besser wird konnte ich noch nicht feststellen.
Habe mich auch noch nicht darauf geachtet.

starkes Schwitzen

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Hallo pointman,
hattest du in letzter Zeit eine Blutuntersuchung (ich habe jetzt nicht alles gelesen)? Wie war dein Kaliumwert? Schon die Nähhe der Untergrenze kann zuwenig sein.
Bei deinen Symptomen sollte man unbedingt daran denken!
Tromcardin hat z.B. Mg und K drin. Leider auch Laktose, falls du das nicht verträgst. Einzelmittel gehen aber auch, möglichst nicht aus D, damit die Dosierung auch stimmt
Was in Magnesiocard ist, weiß ich jetzt nicht.
Aspirin kann dir über kurz oder lang innere Blutungen machen. Such möglichst schnell eine andere Lösung. Ist dein Blut denn überhaupt dick? Und wenn ja, besteh mal darauf, den Homocystein Wert plus B12 zu bestimmen (und das möglichst schnell )

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

starkes Schwitzen

pointman ist offline
Beiträge: 63
Seit: 05.10.07
Magnesiocard = Magnesium.

Hatte viele Blutuntersuchung und alles ist im normalen Bereich.
Auch Vitamine usw.

Aspirin Cardio habe ich erhalten als mein Herz so heftig schlug.
Dies sei zwar normal aber nur für ca. 5 Min. Ich hatte hingegen ca. 8 Stunden.

Danach habe ich Aspirin Cardio verschrieben bekommen.

Seit dem schlägt mein Herz wieder normal. Und auch meine Kopfschmerzen wurden dadurch besser.

starkes Schwitzen

Gerhard 2 ist offline
Beiträge: 34
Seit: 30.08.07
Zitat von Alexius Beitrag anzeigen
Iontophorese hilft sicher, Rohkostwochen machen (Obst, Nüsse und Mandeln in Rohkostqualität und Chlorella/Spirulina) um zu sehen welche Verbesserung sich durch gesunde Ernährung bewirken läßt.
Für das Knacken und die Verspannungen einen www.dorntherapeuten.de/de/dornmethode.aspx aufsuchen.

Gruß, Alex
Iontophorese hilft bei Fuss- und Händeschweiss. Probier das mal. Es gibt Geräte die man 14 Tage zu Hause testen kann.
Gruss

Gerhard


Optionen Suchen


Themenübersicht