Komische "Gewächse"/Verhärtungen an den Nasenflügeln

22.01.08 19:21 #1
Neues Thema erstellen

cindy ist offline
Beiträge: 66
Seit: 27.10.07
seit ein paar wochen habe ich in immer kürzen abständen entweder links oder rechts oder wie im moment sogar an beiden gleichzeitig richtig üble gewächse bzw. verhärtungen.die sind erst in der haut und "nur" tastbar,dann kommen sie an die oberfläche und man sieht so große fette knoten..sorry ich kann das echt sehr schlecht beschreiben. akne scheint es mir keine zu sein.diese verhärtungen bleiben leider auch ziemlich lange.selbst wenn sie nach ner woche oder so nicht mehr sichtbar sind sind sie aber noch wochenlang spürbar unter der hautoberfläche tastbar. mir macht das langsam sorgen. ich hab zwar einen verdacht und denke es liegt an einer schwäche oder überlastung des dickdarms da ja laut meines schlauen heilzonenbuchs bzw der traditionellen chines.medizin der dickdarm genau in dieser nasenzone liegt.
zur verstopfung neige ich seit zwei wochen auch... und leider verstärkt an latenter übelkeit was mich total nervt bzw. fertig macht weil iberogast auch nur noch teilweise hilft...und ich hasse dieses gefühl nicht zu wissen hab ich jetzt hunger oder bin ich satt? ja ich weiß das hört sich komisch an,aber vielleicht kennt der /die ein(e)oder andre von euch das? kaum eine stunde nach dem ich z.b mittag oder abendgegessen hab fühlt es sich so an als müsste ich sofort wieder was essen. gebe ich diesem gefühl nach bin ich aber nach ein paar bissen wieder total satt oder habe sogar ein völlegefühl..

es wird allerhöchste eisenbahn das das sch... amalgam raus kommt.ich hoffe sooo sehr,dass dann manche dieser symtome sich bessern oder sogar ganz weggehn.

vielleicht kann mir jemand zu den angesprochenen "problemen" was sagen oder mir tipps geben was ich machen kann um die symptome erstmal zu lindern...

danke und lg

c

komische "Gewächse"/Verhärtungen an den Nasenflügeln

rizinola ist offline
Beiträge: 41
Seit: 18.02.13
Zitat von cindy Beitrag anzeigen
seit ein paar wochen habe ich in immer kürzen abständen entweder links oder rechts oder wie im moment sogar an beiden gleichzeitig richtig üble gewächse bzw. verhärtungen.die sind erst in der haut und "nur" tastbar,dann kommen sie an die oberfläche und man sieht so große fette knoten..sorry ich kann das echt sehr schlecht beschreiben.
Hallo Cindy,

was ist aus diesen Verhärtungen denn mittlerweile geworden? Würde mich sehr interessieren, da sich bei mir zurzeit vertikale Furchen oberhalb der Nasenflügel gebildet haben, die mir im selben Formenkreis zu liegen scheinen.

Und deine Beschreibungen von Heißhunger-/Übersättigungsgefühlen scheinen mir auf die Bauchspeicheldrüse hinzudeuten.

Gerade nach so langer Zeit wäre es sehr interessant, von dir etwas über den aktuellen Stand deiner diesbezüglichen Erkenntnisse zu erfahren.

Vielen Dank im Voraus für deine Antwort,


Rizinola


Optionen Suchen


Themenübersicht