Verdauungsproblem

17.01.08 18:49 #1
Neues Thema erstellen

stephan1987 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 17.01.08
Hallo

ich bin 20 Jahre alt 1.82m und 75kg. Ich habe nie viel sport gemacht und hatte bis jetzt auch noch nicht schlimme Magenprobleme. Seit Anfang des Jahres gehe ich ins Fitnesstudio und esse wenig bis garkeine Süßigkeiten und Kuchen mehr, weil ich etwas abnehmen möchte.
Mein Problem ich habe seit einer woche unregelmäßigen Stuhlgang und wenn dann kommt nur ganz wenig raus. Ich habe aber immer das gefühl das ich auf toilette muss aber es kommt nichts. Ich habe auch kein Völlegefühl und keine Bauchschmerzen. Heute habe ich mir mein stuhlgang angeschaut und der ist so flockig und ganz hellbraun aber ist noch so einigermaßen fest.
Was könnte das sein? Mich wundert es halt das ich keine Bauchschmerzen habe und ohne Probleme essen kann:

Verdauungsproblem

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Stephan,

herzlich willkommen in diesem Forum.

Du schreibst, dass Du seit etwa zwei Wochen Deine Ernährung umgestellt hast da Du abnehmen möchtest. Vielleicht kann es sein, dass Du jetzt irgend etwas nicht mehr isst was Deine Verdauung anregt? Oder es ist einfach nur die Nahrungsumstellung.

Da Du keine Bauchschmerzen hast und anscheinend alles verträgst würde ich an Deiner Stelle einfach abwarten. Das gibt sich bestimmt wenn sich Dein Körper eingewöhnt hat.

Du bist mit Größe und Gewicht übrigens in der Norm. Ein BMI von etwa 20-25 ist für Dein Alter normal. Dein BMI liegt bei etwa 22,7! Reine Neugier, aber warum willst Du Dein Gewicht verringern?


Liebe Grüße.

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Verdauungsproblem

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo stephan,
auf welche Weise hast Du denn Deine Ernährung umgestellt? Nimmst Du evtl. irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel, seit Du ins Studio gehst?

Gruss,
Uta

Verdauungsproblem

stephan1987 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 17.01.08
naja habe halt bisschen zuviel Fett am Bauch und an der Brust.
Ich esse jetzt kein Kuchen mehr zum Kaffee und nur noch einmal die Woche bisschen Schokolade.
Nicht mehr jeden Tag wurst aufs Brot sondern auch mal Kräuterquark und zum frühstück müsli. Und wie vorher auch Gurken, Äpfel, Tomaten und Apfelsinen bloß ein wenig mehr davon. Ich nehme im Fitnessstudio keine Nahrungsergänzungsmittel. Ich war heute morgen auf Toilette aber es kam nur luft raus, aber dafür musste ich heute morgen dreimal wasser lassen.

Verdauungsproblem

ErikaC ist offline
Beiträge: 855
Seit: 29.05.07
Hallo Stephan,

ich empfehle dir nach der Logi-Methode zu essen.

Informationen dazu:

LOGI-Methode: Was ist LOGI?

LOGI-Methode: Warum LOGI?

LOGI-Methode: LOGI ist keine Diät!

LOGI-Methode: Säure-Basen-Balance

forever young - Fitnesspapst und Bestseller-Autor Ulrich Strunz

Wichtige Regeln dabei u.a.:

1.Täglich mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse (2 Obst, 3 Gemüse) - viele verschiedene Sorten
2.Ganz wichtig - viel gutes Fett wie Olivenöl, Rapsöl, Leinöl, Butter Sahne, auch Fisch wie Lachs, Makrele, Hering
3.Fleisch und Fisch, eher weißes (Geflügel) anstatt rotes Fleisch
4.wenig Getreide - Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln usw.!
5. möglichst keine (oder zumindest ganz wenig) Süßigkeiten Kuchen, gesüßte Getränke usw.!!!
6. 2 bis 3 l Wasser (ohne Kohlensäure)

Fett macht übrigens nicht fett, sondern die vielen Kohlehydrate. Mit ca. 8 Esslöffeln Öl täglich sollte es mit der Verdauung gut klappen.

Viele Grüße
Erika


Optionen Suchen


Themenübersicht