Blickfeld flackert schwarz als ob Licht aus- und wieder angeht

18.12.07 20:06 #1
Neues Thema erstellen

otto63 ist offline
Beiträge: 38
Seit: 11.05.07
Ich habe das immer, wenn ich zu viel Stress hatte. Erst dachte ich, die Neonleuchte flackert, dann mein Wohnzimmerlicht, bis ich bemerkte, dass bei mir das Licht aus und wieder an geht. Es ist wie son Kurzschlussflackern. Es passiert nur wenige Momente am Abend/Nacht, undist sehr kurz. Meistens, wenn ich vorm Computer sitze ! Zudem habe ich dann noch Energiemangel und keine Lust mehr so richtig raus zu gehen. Selten, aber manchmal, knallt es auch im Kopf, wenn ich übermüdet bin ! Das ist alles sehr seltsam. Obwohl ich mich schon immer mal ausruhe, lange schlafe und auf meine Gesundheit achte, ich nehme z.b. Vitamine und ernähre mich relativ gesund, meditiere auch !

Zu Ärzten gehe ich sowieso nicht mehr, die wollen ein nur verarschen und abzocken !
Also wenn jemand ne Idee hätte, das wäre toll !

Gruss

Meine Blickfeld flackert - schwarz - als ob Licht, aus und wieder an geht.

Mike ist offline
Beiträge: 1.855
Seit: 16.02.05
so aus dem Bauch heraus konzentrierst Du Dich ein wenig zu sehr darauf Dich zu entspannen.

Para-Dox gibt's jetzt auch als Roller und als Spray...


Darf ich mal fragen ob Du einen "alten" Röhrenmonitor hast und Du 72 Hz oder 75 Hz gegen harte 50 Hz Neonröhre laufen hast ?

Meine Blickfeld flackert - schwarz - als ob Licht, aus und wieder an geht.

otto63 ist offline
Themenstarter Beiträge: 38
Seit: 11.05.07
ne, flachbildschirm und normales licht im hintergrund !

Meine Blickfeld flackert - schwarz - als ob Licht, aus und wieder an geht.

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Otto!

Willkommen in unserem Forum. Ich hab mir jetzt ein paar mal Deine Beschreibung Deiner Beschwerden durchgelesen, aber ich werd nicht ganz schlau daraus .

Du schreibst, dass es bei Dir im Kopf knallt - wie genau fühlt sich das an und bei was genau hast Du diese Beschwerden.

Wenn Du zwischendurch so kurzzeitiges Augenflackern hast, könnte das auch ein Hinweis auf ein Netzhautproblem sein. In der Netzhaut können so kleine Löchchen sein, die dann bei Licht so seltsam dunkle Punkte sind.
Ich kann das jetzt irgendwie auch schlecht beschreiben, aber ich hatte in der Vergangenheit auch 3 x solche Löcher, die dann vom Augenarzt gelasert wurden.

Also damit würde ich doch mal zu einer Routineuntersuchung zum Augenarzt gehen. Solche Netzhautlöcher sind relativ häufig, bzw. ich hab einige Menschen kennengelernt, die auch so etwas hatten.
Beim Augenarzt wird dann ein Pupillenerweiterungstropf gegeben und der Arzt schaut sich den Augenhintergrund mit einer Linse an.

Zu der Antriebslosigkeit fällt mir gerade nicht viel ein - gibt es dafür einen Auslöser, bzw. seit wann ist das so bei Dir?

Lieber Gruss
Karin


Optionen Suchen


Themenübersicht