Kleines Quiz für Nervenstarke; Bewohner im Verdauungstrakt?

14.12.07 11:32 #1
Neues Thema erstellen

m00rhuhn ist offline
Beiträge: 6
Seit: 23.01.07
Hallo,

ich warne ausdrücklich davor, den Beitrag bis zum Ende zu lesen, sofern man gerade eine Mahlzeit eingenommen hat. Es besteht erhöhte Brechreiz-Gefahr! Der Beitrag gehört eher ins Gruselkabinett, aber ein entsprechendes Forum habe ich leider nicht gefunden

Folgende Bewohner meines Verdauungstraktes kamen dank eines gestern eingelegten Fastentages mit der begleitenden Einnahme von Flohsamenschalen und 3 geschälten Äpfeln (wg. der Penktine) heute morgen mit dem obligatorischen Einlauf heraus.

Frage an die Experten: Wer weiss, um welche Art von Lebewesen es sich hier handelt? Das längste von den Viechern ist etwa 10cm lang und 1cm dick. Meiner laienhaften Vermutung folgend handelt es sich um irgendeine Art von Pilz

Vielen Dank für sachdienliche Hinweise, die zur Identifizierung der Übeltäter beitragen
.







.










.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BILD0273.JPG (93,3 KB, 55x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße aus Karlsruhe vom
mNull-Nullrhuhn :)

Kleines Quiz für Nervenstarke

mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
Hallo moorhuhn,
sieht wirklich lecker aus
Mir fällt dazu am ehesten ein, dass es sich um Würmer oder Teile eines Bandwurms handeln könnte?! Das ist allerdings reine Vermutung, GESEHEN hab ich sowas noch nicht (Gott sei Dank).
An deiner Stelle würd ich das der nächsten Klinik oder Internisten vorbeibringen und einschicken lassen.
Gruß
mezzadiva

Kleines Quiz für Nervenstarke

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Mohrhuhn

Bin mir nicht sicher, dass es sich um Lebewesen handelt. Könnten schlicht Darmablagerungen sein.
Bei der Gray Darmreinigung, die auch Flohsamen enthält, kann es Stuhlgänge geben, die über einen meter lang sind, die aus Darmablagerungen bestehen. Bei Interesse gibt es ein Buch dazu.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Kleines Quiz für Nervenstarke

jeannys ist offline
Beiträge: 217
Seit: 16.06.06
Zitat von Beat Beitrag anzeigen
Bin mir nicht sicher, dass es sich um Lebewesen handelt. Könnten schlicht Darmablagerungen sein.
Ich würde auch eher auf teilweise unverdaute Nahrungsmittelreste tippen, zusammengeklumpt durch Fett, Schleim oder ähnliches.

und weg

Kleines Quiz für Nervenstarke

Bastian ist offline
Beiträge: 233
Seit: 17.11.05
Hi Moohrhuhn,

ich habe keine Ahnung, aber ich würde schleunigst zum Arzt, wenn wir so Jemand aus der Fott kriecht.
Ekel ist das eine, aber viel wichtiger ist ja mal herauszufinden, ob´s auch gefährlich ist!? und das ist sicherlich im Labor am besten bestimmbar.

Viel Erfolg.

Kleines Quiz für Nervenstarke

Bastian ist offline
Beiträge: 233
Seit: 17.11.05
....nach erneutem Anschauen, finde ich, dass es aussieht sie Chrosmosome...

Kleines Quiz für Nervenstarke

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
menschen haben schon Meterlange solche .......... gehabt nach Darmreinigungen. Wird also kaum gefährlich sien, im gegenteil sollte der gesdundheit gut tun. Würde es nochmals wiederholen, denke es kommt noch mehr raus.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Kleines Quiz für Nervenstarke

m00rhuhn ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 23.01.07
Danke für die Teilnahme an meinem kleinen Quiz, dann möchte ich mal lösen

@ Beat: habe mal auf deine Vermutung hin etwas gegoogelt und ich bin nun zur Überzeugung gekommen, dass es sich tatsächlich um Darmablagerungen handelt.

Ich werde nun ohne über Los zu gehen gleichmal das Gray'sche Darmsanierungsprogramm anschmeißen, bin mir sicher, dass es mir von großem Nutzen sein wird

PS: wer nun Angst bekommen hat, er könnte auch sowas ähnliches in seinem Darm spazieren tragen, dem empfehle ich mal sich Flohsamenschalen zu besorgen - die befördern raus, was selbst Tonnen von Salat und anderen fasrigen Ballaststoffen nicht geschafft haben
__________________
Viele Grüße aus Karlsruhe vom
mNull-Nullrhuhn :)

Geändert von Malve (29.11.13 um 17:52 Uhr) Grund: Link funktioniert nicht

Kleines Quiz für Nervenstarke

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Moorhuhn

Nehme an, das Du mit allem jetzt geschriebenen vollkommen recht hast!
Viel Erfolg und berichte bitte dann darüber.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Kleines Quiz für Nervenstarke

m00rhuhn ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 23.01.07
Aber gerne berichte ich weiter, werde dann ein neues Thema im entsprechenden Forum eröffnen. Vielleicht wird diesem Therapieansatz ja ähnliche Anerkennung zukommen wie der Entgiftung mit Rizinusöl (die ich im Übrigen auch durchführe).

Ich habe bereits telefonisch Kontakt mit dem Inhaber von Naturwaren Bläsius (Link in meinem vorherigen Beitrag) aufgenommen und die Zutaten für die 4-monatige Darmrenovierung geordert - Kostenpunkt schlappe 37€!

Wenn ich mir mal zusammenrechne, was ich in diesem Jahr schon an Geld für alle möglichen homöopathischen Mittel und Nahrungsergänzungsmittel ausgegeben habe, bin ja schon fast Stammkunde in der Apotheke und im Drogeriemarkt... Da sind die paar Euro für die Kräuter-4-Monats-Packung mit Sicherheit gut investiert
__________________
Viele Grüße aus Karlsruhe vom
mNull-Nullrhuhn :)


Optionen Suchen


Themenübersicht