Mir geht es schlimmer als früher!

07.12.07 13:55 #1
Neues Thema erstellen
Mir geht es schlimmer als früher!

katarina105 ist offline
Beiträge: 96
Seit: 09.12.07
hier mal der link, glaub das klappt besser

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...esschau-2.html

Mir geht es schlimmer als frueher!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von ADo Beitrag anzeigen
Dann kannst du auch ein Zinnkrautbad nehmen. 150 bis200g Zinnkraut über Nacht in Wasser ziehen lassen, anwärmen und den Sud ins Badewasser. Nur bis über die Nieren drinsitzen, das Herz muss draußen bleiben. Danach noch eine Stunde ins Bett legen.



hallo ado,

für oder gegen was soll dieses zinnkrautbad helfen?
es tönt sehr gut.
vielleicht will ich das auch mal ausprobieren, wenn ich es dann zubereiten mag und mich mag in die badewanne setzen.
es ist etwas von dem wenigen, was ich noch nicht ausprobiert habe.

was ich auch noch fragen wollte:
woher hast du alle die vielen guten tipps?

viele liebe grüsse; deine shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Mir geht es schlimmer als frueher!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von natasha666 Beitrag anzeigen
Werde zuerst mit Ginko versuchen (was ist das?).
hallo nati,

warum willst du ginkgo nehmen?
was denkst du, was es dir bringen könnte?

viele liebe grüsse; shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Mir geht es schlimmer als frueher!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von sunspace Beitrag anzeigen
Dann ist es gut ein isotonisches Getränk zu sich zu nehmen, was dann dem ganzen Organismus gut tut.

Für die Niere würde ich Hauhechelwurzel nehmen, da es der einzige diuretisch wirkende Tee ist, der die Niere nicht belastet oder reizt.


hallo sunspace,

was sind isotonische getränke und wo bekomme ich die?
meinst du damit gatorade?
oder was ist das alles?

weisst du gerade, was hauhechel auf lateinisch heisst?
weil dann finde ich es vielleicht schneller bei meinen sachen.

viele liebe grüsse; deine shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Mir geht es schlimmer als früher!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von natasha666 Beitrag anzeigen
Noch sehr früh (mit 24 Jahren) habe mir gedacht: ich werde bis 30 Jahren leben und dann sterben.

So war es auch: mit 30 Jahren bin zurückgegangen und alles Gute (von 24 - 29 Jahren) war vorbei.

Das heißt, dass mein Leben sehr früh fertig war. Ich hatte keine Lust mehr zum Leben, aber man kann nicht sterben dann, wenn man will.
Das war ein Teil von meiner Geschichte.
hallo tasha,

mit 11 hatte ich immer das innerlich tiefe gefühl, dass mein leben mit etwa 20 dem ende zugehen würde, und dass ich mit 25 tod sein werde.

mein leben ging aber schon vorher dem ende entgegen, ich war auch schon vor 25 voll im loch unten.

na, ja.
leben tu ich noch. also hatte mich mein tiefes innere kindergefühl getäuscht.
obwohl man das, was ich habe eigentlich kein richtiges leben mehr nennen kann.

glaubst du an diese inneren gefühle?

weil ich hatte schon mit 9 jahren immer so das gefühl, dass ich mal blasenprobleme haben werde.
nun hänge ich am katheter.

mit etwa 10 jahren meinte ich, irgendwann nicht mehr gehen zu können.
jetzt brauche ich einen rollstuhl, nachdem ich lange an stöcken war.

also; ich meine; alte frauen bekommen ja alle blasenprobleme und können irgendwann nicht mehr gehen.
doch da ich ja meinte, nicht älter als 25 zu werden...

hast du schon viele solcher inneren tiefen gefühle gehabt?

viele liebe grüsse; deine shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Mir geht es schlimmer als früher!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo natasha,

wenn ich dich wäre, würde ich zuerst die amalgamfüllungen aus dem mund nehmen und dann eine quecksilberentgiftung paralell zu antiparasitären methoden anwenden.

also so ähnliche, wie es der klingelingelingelhart empfieht.
ich würde vielleicht nicht die selben methoden wie er anwenden.
aber egal.

wahrscheinlich hast du aber die finanziellen möglichkeiten nicht, um sowas zu machen, was ich eben machen würde.
das ist wirklich sehr doof.

viele liebe grüsse; deine shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Mir geht es schlimmer als früher!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Shelley,

einen Satz aus Deinen Beiträgen möchte ich gerne in Frage stellen:
also; ich meine; alte frauen bekommen ja alle blasenprobleme und können irgendwann nicht mehr leben.
Ich kenne etliche alte frauen (wann beginnt "alt"?), die keinerlei Blasenprobleme haben und sich in dieser Hinsicht guter Gesundheit erfreuen. Es wäre schon ziemlich niederschmetternd, wenn alle Frauen mit dieser Perspektive ihrem Alter entgegensehen müssten .

Ausserdem - warum könnte man mit Blasenproblemen nicht mehr leben??

Liebe Grüsse,
uma

Mir geht es schlimmer als früher!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo uma,

ich merke, dass ich manchmal plötzlich andere worte tippe als ich denke.
ich musste viel korrigieren.
das da in deinem zitat übersah ich.
ich wollte tippen: "gehen" statt "leben".
ich korrigiere es gleich und werde dann deinen beitrag lesen.

liebe grüsse; shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Mir geht es schlimmer als früher!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
p.s.:
wann passiert einem das, dass man andere worte schreibt als man sie denkt?
oder manchmal fehlen plötzlich halbe sätze, wenn ich mein geschriebenes nochmals lese.
also mitten im satz fehlen dann teile, so dass er gar keinen zusammenhang mehr hat.
also anfang und ende passen nicht zueinander.
was geht da schief im gehirn?
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Mir geht es schlimmer als früher!

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo uma,

mit alten frauen meine ich die im altersheim.
die haben doch alle windeln an und gehen am rollator.
na gut; fast alle.

ich meine; bei mir würde es auch passen.
da waren sich die ärzte schon einig, als ich 14 jahre alt war.
das war der einzige punkt, in dem sich die ärzte durchgehend einig sind.

schon als ich 11 jahre alt war:
der rheumatologe: was? sie haben rheuma? andere bekommen das erst im alter.
der lungenspezialist: sie haben eine lunge wie eine alte frau.
der magen-darm-spezialist: andere haben das mit 80. sie schon mit 20.
der augenarzt: komisch; bei anderen beginnt das mit 60. bei ihnen schon mit 15?
der klinikarzt: ja also eigentlich kommt das erst mir 40. bei ihnen anscheinend schon vorher.
die piquet-ärztin: sie haben halt einen stoffwechsel wie eine alte frau.
noch ein arzt: wenn sie alt wären, würde man sie verstehen, weil bei alten leuten sind diese erscheinungen normal, nicht aber bei leuten in ihrem alter.
ein internist: sie haben ein virus, wegen dem man frühzeitig altert. wenn das weg ist, sollten sie sich auch verjüngt fühlen.
der hausarzt, als ich 15 war: gehen sie doch ins altersheim!

ja und meine mutti sagte mir, dass ich schon als baby wie eine alte frau aussah. einfach in frisch und jung, aber vom ausdruck wie alt (und weise *ggg*). ---- das in klammer war ein angefügter witz. ;-)

also ich bin vom thema abgekommen.
es geht hier um natasha und darum, was sie noch gegen ihre schmerzen tun kann.

viele liebe grüsse von der shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht