Mir geht es schlimmer als früher!

07.12.07 13:55 #1
Neues Thema erstellen
Mir geht es schlimmer als früher!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Natasha,
danke für Deine Wünsche . Dir wünsche ich auch alles Gute, daß eine Therapie für Deine Schmerzen gefunden wird, damit das Leben wieder einfacher für Dich ist.
Es wäre so schön, wenn man Dir eine gute Fee schicken könnte, die Dir Deinen Gesundheitswunsch erfüllt .

Du schreibst:
Ich weiß nicht was Amalgam ist (wir sagen die Plombe, wenn der Zahn schon eine Lücke hat), die habe ich in den Zähnen. Das haben viele.
Amalgam ist das Material, das in vielen Ländern in die Löcher der Zähne gestopft wird. Es besteht zur Hälfte aus Quecksilber (giftig!), aber auch die anderen 50% sind nicht gerade gesund. Deshalb haben auch viele Menschen irgendwelche Schmerzen irgendwo im Körper (z.B. am Trigeminus, aber auch in Muskeln), weil sie vergiftet sind.

Wieviele dieser Füllungen (die sind dunkel) hast Du denn im Mund? Und seit wann?

Liebe Grüsse,
Uta

Geändert von Oregano (26.12.07 um 18:06 Uhr)

Mir geht es schlimmer als früher!

nature22 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 17.12.07
Hallo Natasha, es macht mich traurig, dass es so gar nichts gibt, um dir zu helfen. Ich bin ein echter Neuling hier im Forum, habe dein Leiden kennengelernt und meine, vielleicht kann dir die Astrologie Auskunft geben. Das Tierkreiszeichen Stier hat einen Bezug zu Unterkiefer, Mund, Kehlkopf und Hals und Nacken.
"Die funktionelle Schwelle zwischen Zulassung und Ablehnung dient dem Schutz der leiblichen Integrität,.." zitiert von Thomas Ring, Begründer der revidierten Astrologie, der astrologischen Menschenkunde.
In direktem Bezug zur Nahrung steht also auch die Sensibilität für Gifte.
Dazu schreibt er: "Die traditionelle Zuordnung des Halses betrifft zurecht den Schlund als Beginn des großen Körpertrakts, dagegen Hals- und Nackenmuskeln sowie die übrigen Gewebepartien nur in sekundären Störerscheinungen: Austritt von aufwärtssteigenden Giftstoffen, Abszesse, "stiernackige" Verhärtungen.
Eine morphologisch-biotechnische Entsprechung von Venus (Stier), die Filteranlage, finden wir nun am Eingang des Schlundes in den Mandeln zum Abfangen von Bakterien." ...zitiert aus:Tierkreis und menschlicher Organismus
Liebe Natasha, soweit etwas zum erdhaften Stier, des statischen um Gleichgewicht bemühten Charakters und seinen körperlichen Entsprechungen.

Übrigens lassen sich Borrelien durch Antikörpersuchtest im Blut einfach nachweisen, macht inzwischen jedes große Labor,würde den Arzt einmal darauf ansprechen, weil Borreliose oft ganz unspezifische Symptome macht.
Liebe Natasha, du findest sicher auch Hilfe hier im Forum, wenn du am Ball bleibst und nicht aufgibst.
Deine Beschwerden haben Signalwirkung und zeigen, daß in deinem Körper etwas aus dem Gleichgewicht ( wieder TKZ Stier) gekommen ist.
Werde der (die) du bist... das wünsche ich dir von ganzem Herzen.
Sei lieb gegrüßt
nature 22

Mir geht es schlimmer als früher!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Liebe Natasha,

es tut mir sehr Leid, dass Du so niedergeschlagen bist. Ich bin über Deine letzten Beiträge bestürzt und möchte Dir ganz viel Kraft wünschen, nicht aufzugeben.
Lass Dich nicht unterkriegen, es gibt immer einen Weg, und Du bekommst hier viele Tipps und Unterstützung, Deine gesundheitlichen Probleme anzugehen. Nach dem Dunkel kommt Licht, nach dem Unten kommt das Oben - Du musst fest dran glauben. Wir werden uns bemühen, Dir ein wenig dabei zu helfen.

Ich denke, viele hier werden Dich in ihre Wünsche ans Neue Jahr mit einschliessen -

liebe Grüsse,

uma

Mir geht es schlimmer als früher!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Natasha,
Mungg hat Dich schon auf die Borreliose angesprochen. Hier http://www.symptome.ch/vbboard/borre...e-seite-2.html#12 habe ich eine Seite gefunden, die beschreibt, was passieren kann, wenn die verschiedenen Hirnnerven von Borellien befallen sind. Auch Deine Schmerzen und Probleme am Kopf könnten dadurch erklärt werden !

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (27.12.07 um 11:21 Uhr)

Mir geht es schlimmer als früher!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Uta,

Danke für deinen Rat. Amalgam ist das gleiche wie hier die Plombe. Die habe ich jetzt vier: zwei links, zwei rechts.

Das über die Untersuchung von Kopf bis Fuss, das ist richtig. Ich weiß, so was gibt es in Deutschland, bei uns aber nicht. Hier muss man zu jedem Facharzt extra gehen und das habe ich in all den Jahren gemacht. Jedes Jahr zu einem oder zwei Fachärzten. Das ist nichts.
Neulich habe ich das der Neurologin gesagt. Sie sagte zu mir: hier ist zu kleines Land und so was gibt es nicht. Etwas, wie Untersuchungslabor oder noch besser, Forschungslabor. Das brauche ich.

Jetzt schreibe ich alle Diagnosen, die mir die Ärzte geschrieben haben: am meistens ist da Cervicaglia Syndrom. Mein Nacken ist nicht in Ordnung. Hier sind keine Tabletten für so was, sind aber in Österreich. Das heißt, für jede Kleinigkeit muss ich nach Österreich. Das kann ich jetzt nicht. Alles ist kommisch: hier bezahlen wir doppelte Krankenkasse; das, was mir hilft, muss ich im Ausland kaufen.

Hallo nature 22,

Danke dir. Ich sehe, dass du dich mit der Astrologie gut auskennst. Ich war in einem Astrologie Forum, wo zwei Frauen über ihre Krankheit geschrieben haben. Da sieht man in der Geburtskarte, dass sie echt diese Schmerzen haben. Beide sind in dem Zeichen von der Jungfrau geboren, beide haben mit dem Magen die Probleme. Jetzt versuche ich einer anderen zu helfen: sie hat noch schlimmer als ich: mir hilft wenigstens die Wärme, bei ihr sehe ich gar nichts.
Das mit dem Stier stimmt: der Nacken, die Schilddrüse; nur husten tue ich nie. Das ist schon anderes Bereich.
Mir hat die Ärztin aus Kurbad mit dem Akupunkturnadel in dem rechten Ohr gefunden, dass die Ursache in dem Nacken ist. Auch eine Frau, die Heilpraktikerin ist, sagte mir schon 1997, dass meine Wirbelsäule schlechte Zirkulation hat, dass beide (auch Nacken) für alle meine Schmerzen schuld sind. Sie ist eine spezielle Frau: sie sitzt hinter mir und sieht wie meine Wirbelsäule funktioniert! Sie macht die Therapie mit dem Parafin und das sollte ich an der ganzen Wirbelsäule haben. Ich hatte zweimal an dem Nacken und konnte gar nicht schlafen, da alles juckt und man kann dabei nichts machen. Dann habe das 2 Stunden gewaschen um es war weg. Eine andere Frau hat mir gesagt, ich soll das so lange drauf haben, bis es von sich selbst nicht runtergeht.

Hallo Uma,

Das ist echt nett von dir, so lieb zu schreiben. Manchmal kann man das Schicksal leider nicht ändern. Ich sehe das bei mir: ich versuche alles, was mir jemand sagt es sei gut für mich, aber es geht nicht. Ich fühle mich als jemand, der mehrere Menschen getötet hat und muss dafür büssen. War auch bei dem Priester zweimal, er hat gesagt, ich hatte nichts schlechtes getan, jeder hat seine Krisen.

Ich wünsche euch allen:

GESUNDES UND GLUECKLICHES NEUES JAHR!

Natasha

Mir geht es schlimmer als früher!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Natasha,
Danke für deinen Rat. Amalgam ist das gleiche wie hier die Plombe. Die habe ich jetzt vier: zwei links, zwei rechts.
Da ist eine mögliche Ursache für Deine Nacken- und Muskelprobleme einschließlich Nerven. Das kann so sein, muss aber nicht. Nur solltest Du Dich wenigstens über das Thema "Amalgam" hier im Forum informieren. Das ist ja direkt für Dich erreichbar!
http://www.symptome.ch/wiki/Amalgam
http://www.symptome.ch/vbboard/amalgam/

Ich möchte Dich herzlich bitten, Dich da durchzuarbeiten. Vielleicht macht es ja auf einmal "klick" und Du weißt einen Weg, den Du gehen kannst.

Das gleiche gilt für das Thema "Borreliose". Oft kommen sogar Amalgam-Probleme und Borreliose zusammen einher. Deshalb ist Information so wichtig, und Du findest sie hier im Forum!
http://www.symptome.ch/vbboard/borre...ose-seite.html
http://www.symptome.ch/wiki/Borreliose

Grüsse,
Uta

Mir geht es schlimmer als früher!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Uta,

Danke für deine Antwort.

Ich werde versuchen der Zahnaerztin das zu sagen. Ich glaube nicht, dass die Zähne mit meinen Schmerzen zu tun haben. Ich habe sie jetzt zu wenig rechts, um mir die Probleme zu machen.

Jedenfalls, bist du sehr nett mir versuchen zu helfen. So ein nettes Forum werde ich bald nicht finden.

Liebe Grüsse,
Natasha

Mir geht es schlimmer als früher!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Natasha,
bitte informiere Dich gut über Amalgam und Borreliose , bevor Du mit Deiner Zahnärztin sprichst!!! Das ist wirklich nötig, weil viele Zahnärzte sich mit der Amalgam-Problematik nicht wirklich beschäftigen und nicht daran interessiert sind. Erst wenn Du selbst verstanden hast, um was es geht (Gift im Mund > Gift im Körper; die Körperentgiftung im Körper funktioniert nicht = Glutathion-S-Transferasen), kannst Du auch mit Deiner Zahnärztin sprechen.

Ich weiß gar nicht, in welchem Land Du lebst? Ein Nachbarland von Österreich?

Daß Deine Zähne gezogen worden sind, heißt nicht, daß nicht trotzdem Quecksilber in Deinem Körper und Kiefer ist. Und es heißt leider auch nicht, daß nicht eventuell doch Zahn- bzw. Kieferentzündungen in Deinem Mund da sind.

Grüsse,
Uta

Mir geht es schlimmer als früher!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Uta,

Wo ich wohne? 13 km südlich von Österreich. Das steht bei meinem Profil. Das neue kleine Land von ex großem Land.
Ich bin da und nicht da. Mit meinem Herz bin ich irgendwo anders. Ich bin auch satt von allen Bergen, obwohl ich die Berge mag. Für uns sagt man, wir seien die andere Schweiz.
Diese schöne Natur hat mich fertig gemacht, wie auch vieles andere, hier.
Früher habe Paar Jahren in Deutschland gelebt.

Wegen der Gesundheit, zuerst habe angefangen, viel zu trinken. Ich habe bemerkt, dass meine Verdauung besser ist, sonst nichts.
Dann gehe ich weiter. Hier, von euch habe ich genug Sachen auszuprobieren.

Wegen den Zähnen, ich habe eher das Gefühl, dass ein Ostium in der rechten Kieferhöhle ist. Wenigstens hat mir HNO Arzt vor Jahren das geschrieben. Einen Ostephaten habe noch nicht besucht, sonst alle.

Liebe Grüsse,
Natasha

Mir geht es schlimmer als früher!

katarina105 ist offline
Beiträge: 96
Seit: 09.12.07
vielleicht sollte sie sich den film einfach mal anschauen.

ich habe ihn gestern gesehen und fand ihn sehr gut:



Für alle die diese Sendung verpasst haben.

Hier der Film:

oder die direkte URL für z.B. den Windows Media Player:

lsd.newmedia.nacamar.net/bb/r...ntent&media=ms

(Hier rechte Maustaste - Link-Adresse kopieren- und dann im Windows Media Player unter URL einfügen) Dört könnte man diesen Beitrag dann auch für sich speichern.


war das bei euch auch so das der film mitten im gespräch endet? ich glaub, war grad das thema schwangerschaft dran.

lg, katarina


Optionen Suchen


Themenübersicht