Mir geht es schlimmer als früher!

07.12.07 13:55 #1
Neues Thema erstellen
Mir geht es schlimmer als früher!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Karolus,

Das ist nett von dir, mir zu schreiben.

Ich werde alles versuchen, aber bei uns kann man nicht alles tun. Besonders nicht C1 und C2. Ich hatte HWS CT und MRT und beide sind von C4-C7. Ich habe meinem Arzt gesagt, aber es lohnt sich nicht mit denen zu streiten.
Ausserdem bei uns alles ist abhaengig von der Krankenkasse. Die haben ihre Regeln und die Aerzte tun so viel sie koennen.

Ich mache die Kontrolle hier und alles lese.

Wie hast du mich gefunden, wo ich den ganzen Tag meine Threads suche?

Liebe Gruesse,
Natasha

Mir geht es schlimmer als früher!

Karolus ist offline
Beiträge: 1.937
Seit: 29.05.08
Hallo Natasha!

Zitat von natasha666 Beitrag anzeigen
Also bei mir ist falsch:

1. Die Verdauung
2. Die Augenschmerzen
3. Die Gesichtschmerzen
4. Manchmal kommt der Druck von der Kopfspitze, manchmal von dem Occipital rechts.

Das hat Verbindung:

1. Mit der atypischen Neuralgie Trigeminus (die habe ich)?
2. Mit den Nackenmuskeln (die sind geschrumpft, wenn ich die Schmerzen habe)?
3. Mit der Schilddrüse (Hypotireose)?

Das kann alles von einer Kopfgelenkinstabilität kommen.
Vielleicht hörst Du Dich in das Thema am besten mit ein paar Vorträgen von Doz. Dr. Kuklinski ein:
Doz. Dr. sc. Bodo Kuklinski (Homepage Dr. Kuklinski)
radio-gesundheit.at ... hren, was gesund ist. (Audiovortrag von Dr. Kuklinski: Das HWS-Trauma)
Doz. Dr. sc. Bodo Kuklinski (Audiovorträge, 1 Video und 2 sehr interessante Bücher von Dr. Kuklinski)

Über die Schmerzproblematik im Gesichts-, Kopf- und Nackenbereich spricht Dr. Kuklinski in diesen Vorträgen nicht oder kaum. Allerdings können durch eine Kopfgelenkinstabilität sehr große Schmerzen entstehen, v.a. dann, wenn Bänder (z.B. die Lig. Alaria), die im Normalfall das Kopfgelenk stabilisieren und die Bewegungen auf natürliche Weise begrenzen, komplett durchgerissen sind. Die Schmerzen treten dann nicht direkt an der Stelle auf, wo die Bänder / das Band gerissen / beschädigt sind / ist, sondern woanders, da durch Drehbewegunges des Kopf Nerven gereizt, getroffen werden.

Ich vermute, dass könnte ein Volltreffer für Deine Problematik sein. Hör' Dir bitte die Vorträge mal an und les' Dich hier im Forum in das Thema ein.
Ansonsten hat Kuklinki noch 1 Buch und eine kleine Broschüre geschrieben, mittels derer man sich sehr gut einarbeiten kann.


Liebe Grüße und ganz viel Glück
Karolus

P.S. Dass Du schon zurückgeschrieben hast, habe ich eben erst gesehen.
Ich hatte in der Liste, wer alles online ist, Dich oder auch einen anderen gesehen, der Deinen Thread gelesen hat. Die Überschrift Deines Themas fand ich so interessant, dass ich zu lesen angefangen habe. (Ich schaue öfters mal, was andere lesen. Das sind dann oft sehr interessante Themen )
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Geändert von Karolus (06.11.08 um 14:11 Uhr) Grund: Ergänzungen

Mir geht es schlimmer als früher!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Karolus,

Danke für den Kommentar.

Interessant das du siehst, wer was liest. Ich suche so lange meine Beiträge und finde sie nicht (alle).

Wegen dem Dr.Kulkinski vielleicht werde ich ein bisschen zuhören, aber glaube nicht, dass so was helfen kann.

Mir wurde von den Ärzten gesagt:

Meine Schmerzen sind nicht von der HWS,
Meine Schmerzen sind nicht von der Schilddrüse.

Ich habe Augenschmerzen wegen der speziellen Sinusitis und atypische Neuralgie Trigeminus. Jetzt muss ich schon das 3.Mal zu dem MRT für den Kopf, da dabei eine Laesion gefunden wurde und der Neurochirurg weiß nicht, was mit mir zu tun.

Ich glaube aber, dass das alles von dem Immunsystem ist. Ich habe die Verdauungsprobleme, viel Bakterien in dem Urin und viel Salz in den Muskeln. Ich trinke genug, aber das ist nicht das. Ich glaube eher an meinen Leber. Da sind Paar Zysten, schon lange Zeit und niemand von den normalen Ärzten nimmt das ernst.

LG, Natasha

Mir geht es schlimmer als früher!

Karolus ist offline
Beiträge: 1.937
Seit: 29.05.08
Hi Natasha,

Zysten sind leider typisch für eine Mitochondropathie - so jedenfalls Dr. Kuklinski.

Vielleicht könntest Du bei Dir einige Laborwerte messen lassen bzw. nach Deutschland schicken, wenn der lange Postweg für diese Messungen noch okay ist: Lactat, Pyruvat [Pyruvat ist vielleicht leider ganz schlecht bei einem langen Postweg] und vielleicht noch einiges andere. Du könntest ja mal in Rostock bei Dr. Kuklinski anfragen, was Sinn macht.

Dass Schmerzen nicht von der HWS kommen, sagen ja fast alle. Nur die haben - denke ich - eben keine Ahnung. Ich habe inzwischen ziemlich viele Experten (Dr. Schaumberger, Dr. Volle, Doz. Dr. Kuklinski, Dr. Müller-Kortkamp) abgeklappert und die sehen das GANZ anders als ein Flur-, Wald- und Wiesenarzt.

Liebe Grüße
Karolus
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Geändert von Karolus (06.11.08 um 15:59 Uhr)

Mir geht es schlimmer als früher!

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.083
Seit: 06.09.04
Hallo Natasha,
wenn du auf der Startseite "zur Zeit aktive Benutzer" anklickst, kannst du sehen, was andere lesen und wenn du deinen eigenen Namen anklickst über deinem Benutzerbild, kannst du alle deine threads aufrufen.
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Geändert von ADo (06.11.08 um 23:52 Uhr)

Mir geht es schlimmer als früher!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Karolus,

Danke dir für den Rat.

Ehrlich gesagt, ich habe genug von den Ärzten. Die haben mir gar nicht geholfen. Nie! Ich brauche wegen der Tabletten und den Untersuchungen, aber immer hat mir jemand anders die richtigen Tabletten vorgeschlagen: in der Apotheke oder die Leute die was Ähnliches haben wie ich.

Auch das: die zwei wichtige Diagnosen habe ich bekommen wenn ich die Ärzte etwas bezahlt habe.

Ich habe gestern etwas gegessen, was ich nicht durfte: die ganze Nacht hatte die Bauchschmerzen und konnte nicht schlafen. Deswegen bin heute ziemlich müde.

Liebe Grüsse,
Natasha

Mir geht es schlimmer als früher!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Zitat von ADo Beitrag anzeigen
Hallo Natasha,
wenn du auf der Startseite "zur Zeit aktive Benutzer" anklickst, kannst du sehen, was andere lesen und wenn du deinen eigenen Namen anklickst über deinem Benutzerbild, kannst du alle deine threads aufrufen.
ADo,

Das erste habe gefunden, aber meine Beitrage habe ich gesucht durch das ganze Forum und gefunden.

Danke und liebe Gruesse,
Natasha

Mir geht es schlimmer als früher!
Männlich Sternenstaub
Hallo natasha, bin betroffen von Deinem Thread!
Aus meinem Bauch heraus fühle ich...es wird für Dich eine Lösung geben.Vom Gespühr her fühle ich...das Du zurück solltest zum Beginn aller Beschwerden...bist so voll mit Informationen, dass alles mitlerweile verwirrend geworden ist...das bissherige Wissen kann genutzt werden...doch möchte ich Dir empfelen...noch mal ganz neu durchzustarten...mein Vorschlag ist:mache einen neuen Thread auf...parallel zu diesem, mit dem Titel...Wie alles begann...ich fühle, dann wird sich was finden lassen...
Liebe Grüße Dir, ein gutes Wochenende und alles liebe von Jogi

Mir geht es schlimmer als früher!

natasha666 ist offline
Themenstarter Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Jogi,

Du bist sehr nett.

Das ganz neu zu schreiben wäre zu viel für das Forum und auch für die Moderatoren und alle andere hier.

Was ich suche: jemanden der mir hilft die ganze Geschichte zu schreiben, aber für eine medizinische Zeitschrift oder Untersuchungszentrum (es gibt in Basel). Da ich auch Englisch kann, würde auch nach London, England schreiben.

Das was mir passiert, ist ein bisschen zu viel und sehr ungewöhnlich.

Liebe Grüsse,
Natasha

Mir geht es schlimmer als früher!
Männlich Sternenstaub
Liebe natasha, danke für Deine Brief...
denke immer noch, es währe gut einen parallelen Thread zu eröffnen, mit dem Thema:wie alles begann, dies ganz detalliert und sehr, sehr umfangreich...die ersten Beschwerden...ganz umfangreich, dann wo Du genau wohnst und einiges mehr...ich denke immer noch, dass bei: wie alles begann etwas ganz besonderes zu finden ist...denke auch nicht das der Admin oder die Moderatoren hier etwas dagegen einzuwenden haben...nur Mut natascha...überlebe es Dir bitte!
Alles liebe Jogi


Optionen Suchen


Themenübersicht