Multiple Symptome, nicht behandelbar

20.11.07 17:06 #1
Neues Thema erstellen

Floraflora ist offline
Beiträge: 2
Seit: 20.11.07
Guten Tag
Ich mag dieses Jammern und Symptomezählen nicht mehr.
Bin sehr depressiv vor lauter Schmerzen wegstecken. Ihr kennt das.
Komme seit früher Kindheit immer wieder mit Krankheiten, an meine Grenzen.
Meist Kombinationen.
Keuchhusten und Hirnhautentzündung
Lungen- und Hirnhautentzündung
Angina, Mittelohr-, Blasen-, Nierenentzündung
Nebenhöhlenentzündungen
Erisypel (Wundrose im Gesicht)
Wirbellockerung
Knorpelschwund
Knochentumor
Unterbauchschmerzen li heftig über Jahre
Drehschwindel
Pickel, Geschwüre Haarboden
Boreliose mit Hirnentzündung nach Zeckenbiss ...
--------
jetzt:
Status nach Spitalaufenthalt nach diagnostischer Laparaskopie mit anschliessender Vereiterung des Bauchraums, operative Ausspülung und Ausschabung, div. Organversagen (5 Wochen Spitalaufenthalt, aufwändige Regenerationszeit)
gerötete Augen, dauernd
Haarausfall, massiv
Geschwüre im Gesicht
kraftlos, müde, depressiv, lustlos, konzentrationsschwach
Schmerzen in Gelenken oder Weichteilen (Ellbogen, Daumengrundgelenk, Schulter, Knie, ISG, Hüfte)
Schmerzen und Mühe beim Atmen (fühlt sich nach Brustfellentzündung an?)
Gallenreizung, Bauchspeicheldrüsenreizung
Bauchschmerzen (Verwachsungen?)
Narbe entzündet sich, im oberen Teil Haut dünn, im unteren wird sie dick
Brechreiz
Blähungen, Wind
Körper aufgedunsen

Kommentar des Arztes: 'Jeder hat etwas, auch mir tut der Rücken weh.'
Ich möchte wieder fit sein. Therapien tun zwar gut, berühren die Ursache nicht, dadurch keine Heilung.
Sieht jemand was?

Sonnige Grüsse
Flore

Multiple Symtome, nicht behandelbar

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Flore,

herzlich willkommen hier im Forum.

Den Kommentar des Arztes empfinde ich als Frechheit.
Bei solch einem schweren und komplexen Beschwerdebild solch eine Aussage zu machen.
Zu meiner Mutter hatte auch mal Einer gesagt, "ja, was wollen Sie dann, wer hat denn heute nichts?".

Oft entsteht eine Krankheit nicht nur durch eine Ursache und viele Dinge können zusammenspielen.

Bei der Ursachenforschung sollte man immer an die Zähne denken.

Hast Du Amalgamfüllungen, Brücken, Kronen, Implantat oder Wurzelfüllungen.
Auch andere Füllungen können unverträglich sein.
Davon können sehr viele Beschwerden kommen.

Hier findest Du alle Informationen:

http://www.symptome.ch/wiki/Amalgam


Liebe Grüße
Anne S.

Multiple Symtome, nicht behandelbar

Floraflora ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 20.11.07
Danke fürs Mitdenken.
Zähne ohne Amalgam.
Keine Wurzelfüllungen.
Sauber sozusagen


Optionen Suchen


Themenübersicht