Hoher Vitamin B12-Blutwert

13.02.16 12:06 #1
Neues Thema erstellen
anthea2011
Nach einer Magenspiegelung wurde der Verdacht auf beginnende A-Gastritis festgestellt. Im Blut wurden Parietalzellen Ak i. S. (IIF) positiv nachgewiesen. Vitamin B12 i. S. (ECLIA) Wert >2000 pg/ml.
Ich nehme keine Vitamin-B-Präparate ein.
Was hat der Blutwert zu bedeuten.
Kann mir jemand weiterhelfen.
Im Voraus besten Dank.

AW: Hoher Vitamin B12-Blutwert

Oregano ist offline
Beiträge: 62.963
Seit: 10.01.04
Hallo anthea,

zunächst kann immer ein Meßfehler vorliegen. Deshalb würde ich die Bestimmung von B12 wiederholen lassen bzw. stattdessen den Wert von Holotranscobalamin bzw. Methylmalonsäure im Blut bestimmen lassen.

B12 kann auch erhöht sein, und dann sollte weiter gesucht werden:

...
Bei folgenden Erkrankungen kann es zu einer Erhöhung von Vitamin B12 im Blut kommen:
- Lebererkrankungen
- Leukämien ...
https://www.gesundheit.gv.at/Portal....2_VB12_HK.html
... In welchen Fällen ist der Vitamin B12-Wert zu hoch?

- Bei Lebermetastasen
- bei akuter oder chronischer Hepatitis
- Bei zu viel Zufuhr von Vitamin B12 durch den Arzt
- Leukämie, Polyzythaemia vera ...
Vitamin B12 - NetDoktor.de

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Hoher Vitamin B12-Blutwert

damdam ist offline
Beiträge: 2.041
Seit: 02.10.10
Methylmalonsäure im Blut
Methylmalonsäure misst man im Urin

AW: Hoher Vitamin B12-Blutwert

Oregano ist offline
Beiträge: 62.963
Seit: 10.01.04
Hallo damdam,

soweit ich weiß, kann man die Methylmalonsäure tatsächlich in Blut und Urin messen:

...
Jedoch gibt es seit Kur- zem eine LC-MS/MS-Methode (siehe Folgeartikel), mit der eine schnelle, zuverlässige und reproduzierbare Bestimmung dieses Biomarkers möglich ist. Zur Beurteilung des Vitamin B12-Status sollte die MMA-Konzentration im Plasma/Serum oder Urin bestimmt werden:
1. Die MMA-Konzentration steigt spezifisch im Blut und Urin von Personen mit Vitamin B12-Mangel an. Die HCY- Konzentration im Blut erhöht sich ebenfalls bei Vitamin B12- Mangel, allerdings auch bei Mangel an Folat, weshalb HCY nicht als spezifischer Marker zur Beurteilung einer Vitamin B12- Unterversorgung herangezogen werden kann.
2. In Kombination mit einem Holo-TC-Labortest ist die Bestimmung der MMA-Konzentration ein wichtiges Beurteilungskriterium zur Unterscheidung einer Vitamin B12-Depletion von einem intrazellulären Mangel an diesem Cofaktor. Ein niedriger Holo-TC-Plasmaspiegel bei normaler MMA-Konzentration deutet darauf hin, dass das Vitamin B12 nur im Plasma in zu geringer Konzentration vorliegt. Im Gegensatz dazu weist ein niedriger Holo-TC-Spiegel im Plasma, bei gleichzeitig hoher MMA-Konzentration von > 270 nmol/l im Plasma, darauf hin, dass kein Vitamin B12 für B12-spezifische intrazelluläre Prozesse verfügbar ist.
...
http://chromsystems.com/de/news/dial...og-01-2014.pdf

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht