Schwindel am Computer

11.11.07 01:20 #1
Neues Thema erstellen

wilimilibili ist offline
Beiträge: 20
Seit: 01.11.07
Hallo,

bin 20 Jahre alt und mein Problem ist, dass ich einen Schwindel habe, aber nur, wenn ich am Computer bin. Wenn ich mich also bewege, dann habe ich keinen Schwindel. Beim Fernsehen gucken ist auch alles normal.

Vor ein paar Wochen wurde eine Schilddrüsenunterfunktion bei mir festgestellt. Habe momentan zwei Amalgamfüllungen im Mund, wieviel ich in meiner Kindheit hatte, kann ich nicht sagen.

Ich habe vor einer Weile mit der Ausleitung nach Klinghardt mit Chlorella und Bärlauch angefangen.

Den Schwindel habe ich schon mehrere Jahre. HNO konnte nichts finden. Der Allgemeinarzt meinte erst, dass es am Kreislauf liegt, jedoch habe ich das nicht geglaubt und daher eine Blutuntersuchung machen lassen, wo dann die zu niedrigen Schilddrüsenhormonwerte und die Antikörper im Blut gefunden wurden.

Woher könnte der Schwindel kommen? Bezweifle irgendwie, dass es wegen der Schilddrüse ist, da ich den Schwindel ja nur am Computer habe. Und welcher Facharzt könnte mir weiterhelfen?

Könnte es irgendwie dadran liegen, wie ich den Kopf hebe oder halte während ich am Computer bin?

Bitte um Rat.

Gruß wilimilibil

Schwindel am Computer

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Zitat von wilimilibili Beitrag anzeigen

Könnte es irgendwie dadran liegen, wie ich den Kopf hebe oder halte während ich am Computer bin?
Kann sein.

Hatte selbst mal ähnliche Probleme, wenn ich am PC lesen oder was abchreiben musste (Augen links rechts bewegen). Habe dann festgestellt, dass es irgendwie mit dem Licht zusammenhängt. Seit ich eine getönte Brille (oben stärker) trage, habe ich das Problem nicht mehr.

Hast du WLAN? Kann evtl. auch daher kommen.

Schwindel am Computer

meki ist offline
Beiträge: 3
Seit: 05.11.06
Hllo wilimilibil,

arbeitest du eigentlich mit einem Labtop oder einem normalen PC?
Denn was viele nicht wissen ein Labtop strahlt oft als über WLAN viel schlimmer als ein Hany oder ein Funkmast!

Vielen Leuten wird es sogar im Büro oder zu Hause beim Spielen schwindelig, - siehe Beispielsweie auch hier wie ein kleiner Nitendo DS so sehr strahlt, dass es Kinder übel und schwindelig wird.
Omega-News: Spielkonsolen können Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit auslösen: kein Wunder, sie funktionieren mit WLAN-Strahlung

Labtops sollten während der WLAN Verbindung auch nicht nahe am Körper gehalten werden, was auch auf deine Schilddrüsenfunktion hindeuten könnte.

Elektrosmog beeinträchtigt vor allem die Bauchspeicheldrüse (und allg. die Drüsenfunktionen) und verursacht dadurch den Stoffwechel.

Ich bin Mobilfunkgeschädigter (vermutlich Hirntumor durch Handystrahlung)
und kann daher viel darüber berichten.

Ich höre inzwischen von vielen Leuten sehr viele solche Symtome, doch meist wenn man zumindest zu Hause den Stecker von den WLAN - Routern - oder -Geräten rauszeiht oder und die DECT-Telefone aussteckt, werden die Beschwerden zusehens weniger.

also schau vielleicht mal in diese Richtung
viele Grüße meki

Schwindel am Computer

nobix ist offline
Beiträge: 1.923
Seit: 30.11.04
Hallo!

Du entgiftest und hast noch Amalgam/Metall im Kiefer, stimmt das?

Falls ja, dann ist das die falsche Reihenfolge mit Folgen!

Eine Vorentgiftung nur mit z.B. BioReuRella(heisst heute etwas anders), also ohne Bärlauch und Koriander ist unkritisch, ja sogar empfehlenswert(ca. 3-6 wochen).

Hast du noch Gold oder andere Metalle im Mund?

Schwindel am Computer

wilimilibili ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 01.11.07
Hallo,

ich habe keinen Laptop und auch kein WLAN, nur einen normalen Computer mit Monitor und Boxen. Auch gibt es hier nichts Drahtloses, wie ein drahtloses Telefon oder sonstiges.

Ich benutze kein Handy, aber in meinem Umfeld benutzen viele Handys.

Zitat von nobix Beitrag anzeigen
Hallo!

Du entgiftest und hast noch Amalgam/Metall im Kiefer, stimmt das?

Falls ja, dann ist das die falsche Reihenfolge mit Folgen!

Eine Vorentgiftung nur mit z.B. BioReuRella(heisst heute etwas anders), also ohne Bärlauch und Koriander ist unkritisch, ja sogar empfehlenswert(ca. 3-6 wochen).

Hast du noch Gold oder andere Metalle im Mund?
Ich habe gelesen, dass man mit Chlorella und Bärlauch schon anfangen kann, wenn man noch Amalgam im Mund hat und nur mit Koriander warten muss.

Habe außer diesen zwei Amalgamfüllungen keine Metalle im Mund, wieso?

Gruß wilimilibili


Optionen Suchen


Themenübersicht