Komische Symptome - Vergiftung?

28.01.16 17:11 #1
Neues Thema erstellen

Aldaya ist offline
Beiträge: 9
Seit: 28.01.16
Liebes Forum

Ich hoffe, jemand von euch hat eine Idee und kann mir helfen!

Mir geht es seit Anfang des Monats schlecht.

Symptome:

Kopfschmerzen, Drruck auf dem Kopf, auf den Ohren und Augen, pulsierendes Gefühl am Kopf
Übelkeit
Schwindel
Herzklopfen
Angst
Schlaflosigkeit (als ob der Körper stark aufeputssch ist und ich kann trotz Erschöpfung nicht einschlafen und liege wach mit Herzklopfen, kribbeln, Angst)
Gefühl als ob man wenig Luft bekommt
Verdauungsprobleme (Durchfall) - immer wenn es wieder "herranrollt", dann grummelt sofort mein Darm und ich muss zur Toilette gehen

Heute Nacht habe ich erstmalig Valdoxan genommen (Form von Melatonin) aber danach lag ich wieder 4-5 Stunden wach mit Herzklopfen und kribbeln und Angst, aussserdem habe ich diesmal am ganzen Körperr gezittert und musste ständig Wasserlassen. Ih hatte ein Gefühl als ob ich gleich vertrockne.

Was mit eingefallen ist, wäre Vitamin A. Ich nehme keine Nahrungsergänzung mit Vitamin A und esse auch keine Leber, aber habe eine Hochdosierte Gesichtscreme mit Vitamin A, die ich täglich benutzt habe.
War beim Arzt gestern und habe dafür Blut abnehmen lassen (er glaubt nicht daran). habe jetzt seit 4 Tagen die Creme abgesetzt und esse nach Möglichkeit Vitamin A arm. Bisher ist es noch nicht besser geworden :(

Der Arzt interessiert sich aber auch nicht dafür, herauszufinden was es ist?! Habe ein paar Symptome aufgezählt und er meinte "naja das könnten 30-40 Krankheiten sein".

Ich bin wirklich verzweifelt mittlerweile, da ich ja offensichtlich krank bin und nicht rausfinde was es ein könnte!

habt ihr vielleicht eine Idee?

Vielen Dank & viele Grüsse

AW: Komische Symptome - Vergiftung?

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.473
Seit: 12.05.13
Hallo Aldaya,

zuerst ein herzliches Willkommen im Forum. :-)

Viele Deiner Symptome können auch eine Reaktion Deines Körpers auf den Durchfall sein.

Wenn Du die Symptome erst seit Anfang des Monats hast, stellt sich die Frage,

- warst Du in den letzten zwei Monaten im Ausland

- nimmst Du Medikamente ein

- bist Du umgezogen oder hast Du renoviert oder neue Möbel bekommen

- ist in Deinem Umfeld etwas passiert, was Dich seelisch sehr belastet

- hast Du im Beruf oder privat Probleme

- haben die Symptome nach einer Mahlzeit angefangen

- wie ernährst Du Dich, also was isst und trinkst Du alles?

Liebe Grüße Tarajal :-)

Komische Symptome - Vergiftung?

Aldaya ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 28.01.16
Hallo Tarajal, vielen Dank für deine Antwort!

Zuerst zum Reisen: Ich war nur mal vor Weihnachten kurz in Frankreich (Strassburg)

Nehme keine Medikamente, hatte auch keinen Umzug oder neue Möbel. Belasten tut mich nichts so sehr momentan. Ich glaube auch nicht an eine psychosomatische Ursache. Dafür sind meine Symptome zu akut und treten zu willkürlich auf. Bin natürlich kein Arzt, aber ich bin mir sicher meine Beschwerden sind körperlich.

Die Symptome sind spontan nachts zum ersten mal aufgetreten. Manchmal dachte ich, nach dem Essen wird es schlimmer. Der Durchfall kommt immer nur spontan mit den anderen Symptomen und ist nicht die ganze Zeit da...

Zu meiner Ernährung: Ich esse gern Gemüse, Käse, Brot, wenig Fleisch und trinke fas nur Wasser - und morgens Kaffee. Ansonsten esse ich auch ganz gern Süsssigkeiten

viele Grüsse,Aldaya

Geändert von Aldaya (28.01.16 um 19:25 Uhr) Grund: etwas vergessen

AW: Komische Symptome - Vergiftung?

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.473
Seit: 12.05.13
Hallo Aldaya,

ich würde erst mal versuchen Deinen Darm wieder zu beruhigen, sonst verlierst Du durch die Durchfälle auch zu viele Mineralstoffe. :-)

Generell kann man sagen, dass Kaffee den Darm verstärkt aktiviert, Milchprodukte und Süßigkeiten bei einer angeschlageneren Darmflora überhaupt nicht gut sind und Brot zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht gerade hilfreich ist. :-)

Schau mal hier nach:

http://www.symptome.ch/vbboard/krank...durchfall.html

Eine weitere Möglichkeit sind drei Tage lang ausschließlich so viel wie möglich geriebene Äpfel zu essen.

Liebe Grüße Tarajal :-)

Komische Symptome - Vergiftung?

Aldaya ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 28.01.16
Hallo!

Ich habe es jetzt nochmal beobachtet und muss sagen, die Magen-Darm-Beschwerden treten wirklich erst auf, wenn die anderen Symptome voraus gegangen sind. Deshalb glaube ich nicht daran, dass das die Ursache sein könnte - nur ein Symptom. Versuche trotzdem, den Darm zu schonen seit ein paar Tagen.

Zur Zeit ist am auffälligsten:

Druck im Kopf, benebeltes Gefühl
Klossgefühl im Hals
Übelkeit
Herzklopfen

lg

AW: Komische Symptome - Vergiftung?

Oregano ist offline
Beiträge: 62.670
Seit: 10.01.04
Hallo Aldaya,

Deine Symptome könnten z.B. durch eine Histamin-Intoleranz, evtl. gekoppelt mit weiteren Intoleranz- bzw. Allergie-Symptomen ausgelöst werden.

Hast Du Dich mit den Intoleranzen und den Allergien schon beschäftigt? Ist schon einmal eine Nickel-Allergie getestet worden? Welche Allergien sind Dir bekannt?

Intoleranzen – Symptome, Ursachen von Krankheiten
www.symptome.ch/Histamin-Intoleranz
http://www.onmeda.de/krankheiten/nic...e-10081-5.html

Hast Du evtl. Deine Ernährung verändert, bevor diese Symptome aufgetreten sind?
Gab es sonst irgendetwas Neues im Umfeld (Möbel, Impfung, Medikamente ....)?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (29.01.16 um 13:15 Uhr)

Komische Symptome - Vergiftung?

MiglenaN ist offline
Beiträge: 1.240
Seit: 15.05.13
Hallo Aldaya,

Deine Symptome können in der Tat ein Hinweis auf eine Hypervitaminose sein. Vitamin A wird vom Körper gut aufgenommen und angereichert, d. h. gespeichert (in der Leber) und schwer abgebaut (Symptome verschwinden nach dem Absetzen also nicht so schnell). Die Nebenwirkungen sind zahlreich, u. a. die von Dir oben beschriebenen Symptome. Der Kopfdruck könnte von einem von der Überdosierung des Vit. A verursachten Hirnödem/Schwellung (intrakranieller Überdruck) kommen. Eine dauerhafte Überdosierung von Vitamin A kann sehr schwere bis lebensbedrohliche Auswirkungen haben. Daher ist es gut, dass Du die hochdosierte Vit. A-Creme nicht mehr benutzt.

Auch Valdoxan kann starke Nebewirkungen haben und für die Leber schädlich sein. Wenn also die Annahme, dass das Vitamin A Deine Probleme ausgelöst haben könnte, richtig ist, hieße das eine zusätzliche Belastung für Deine Leber.

Ich würde an Deiner Stelle nichts mehr einnehmen, ohne mich vorher über die Nebenwirkungen informiert zu haben. Baldrian-Tee kann bei Schlaflosigkeit und nervösen Beschwerden helfen. Auch Minze ist beruhigend und entspannend und hilft bei Herzrasen.

Freundliche Grüße
__________________
Ein freundlicher Blick durchdringt die Düsternis wie ein Sonnenstrahl. (Albert Schweitzer)

Geändert von Malve (29.01.16 um 15:06 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt

Komische Symptome - Vergiftung?

Aldaya ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 28.01.16
Hallo Oregano und MiglenaN, ich freue mich über eure Antworten

Bezüglich Histaminintoleranz:

Ich finde, die Symptome passen teilweise. Aber ich weiss auch, wie sich eine "echte" Allergie anfühlt und denke das ist nochmal etwas anders. Von verschiedenen Rotweinen (nicht allen) bekomme ich Beschwerden durch Histamin. Das heisst dann Niesen, Atemnot, Schnupfen, jucken etc.
Und Allergien habe ich auch - bin gegen so gut wie jedes Tier allergisch! (Hund, Katze, Pferd, Mäuse, Tiere aus deren Fell Pullover gemacht werden wie Kaschmir und so weiter). Kann keine Wolle tragen, kein rohes Ei essen, habe eine Milcheiweiss Allergie, eine Milbenallergie und soviel ich weiss noch gegen Gräser. Ausserdem hatte ich einen allergischen Schock von Novaminsulfon (Schmerzmittel).
Schmuck trage ich (vor allem) Echtgold. Würde man bei einer Unverträglichkeit nicht Hautreizungen sehen?

Könnte ich rausfinden ob es trotzdem eine HIT ist, wenn ich mal Cetirizin nehme und warte ob es besser wird? Also falls das sinnvoll wäre- Ansonsten will ich meine Leber nicht belasten.

Ja, die Hypervitaminose A ist zur Zeit meine ganze "Hoffnung". Nur der Arzt glaubt es nicht. Ich hoffe die Blutanalyse ist dann auch aussagekräftig und kann tatsächlich aufzeigen ob zu viel Vitamin A in der Leber ist.

Ob Baldrian helfen könnte, weiss ich nicht. Ich meine, wenn ich nicht mal nach einer Tablette Melatonin schlafen kann
Habe auch bei meinem ersten Arztbesuch als ich völlig aufgelöst war ein Benzodiazepin bekommen. Bisher hab ich sie aber noch nicht genommen. Ausserdem habe ich Promethazin zuhause. Aber von meinem Transatlantikflug weiss ich, dass sie bei richtig viel Angst eigentlich nicht wirken. Machen nur total müde.

Was meint ihr nach wie vielen Tagen es besser werden wird? Jedesmal wenn es wieder schlimm ist, fühle ich mich als ob ich gleich abkratze :(

AW: Komische Symptome - Vergiftung?

Tyron765 ist offline
Beiträge: 57
Seit: 28.01.16
Kann bei solchen Sachen nur Elektro Akupunktur nach Voll (EAV) empfehlen. Kostet zwar gut aber man kann wirklich vieles raus finden (Umweltbelastungen, Borelliose, Parasiten, Unverträglichkeiten, Spurenelement Mangel u.m.) ob dies dir hilft weis ich nicht.
Mir geht es ähnlich wie dir vorallem beim einschlafen.

Gute Besserung
Tyron

AW: Komische Symptome - Vergiftung?

Tyron765 ist offline
Beiträge: 57
Seit: 28.01.16
Würde mich sehr interessieren was du hattest bzw. hast. Lass doch mal wieder was von dir hören falls es dir besser geht oder es etwas neues gibt

Gruß
Tyron

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht