Magen-Darm-Probleme

15.01.16 10:21 #1
Neues Thema erstellen

Nicolesteph ist offline
Beiträge: 7
Seit: 15.01.16
Hallo Ihr Lieben,

Heute in der Früh als ich aufgestanden bin. Hatte ich ein sehr komisches Gefühl.
Das war eine mischung aus Schwindel, Übelkeit, Magenschmerzen, Kreislauf und das Gefühl, dass ich Hunger habe.
Das war um ca. 7.00 Uhr jetzt haben wir 10:17 Uhr und mir ist immer noch sehr Übel und habe magenkrämpfen.
Ich habe Iberogast und Buscopan Plus genommen, aber i.wie helfen die nichts.
Ich war auch beim Arzt aber der kann mir nichts genaues sagen. Nur das ich demnächst mal eine Magenspiegelung machen sollte. Alles schön und gut. Aber für ein Termin muss ich bis März warten.
Weiß jemand vielleicht, was das für Symptome sind ?

Gruss


Magen-Darm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.987
Seit: 10.01.04
Hallo Nicolesteph,

gute Besserung !

Hast Du öfters solche "Attacken" oder war das das erste Mal?
Was hast Du gestern Abend gegessen? Oder unternommen?

Weißt Du etwas von Allergien, Intoleranzen, kurz Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln?

Hast Du Durchfall?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Magen-Darm

Nicolesteph ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 15.01.16
Hallo Oregano,

Gestern habe ich eine Knusperstange gegessen mit Tomaten. Und unternommen habe ich nicht viel ich habe nur eine DVD geschaut.
Also ich habe diese Symptome alle 2-3 Monate mal.
Ganz komisch,

AW: Magen-Darm-Probleme

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.442
Seit: 12.05.13
Hallo Nicole,

eine Knusperstange mit Tomaten über den ganzen Tag, war das alles?

Wie ernährst Du Dich denn sonst so, also Morgens, Mittags, Abends etc und was und wieviel wovon trinkst Du?

Treibst Du Sport?

Was machst Du beruflich?

Liebe Grüße Tarajal :-)

AW: Magen-Darm-Probleme

sasy4512 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 15.01.16
Also ich hatte die genau gleichen Symptome aber dad hab ich schon seit Jahren Jetzt wurde eine Kohlenhydratintoleranz festgestellt... Dafür musste ich eine Stuhlprobe machen, das währe vielleicht eine Möglichkeit

Geändert von Malve (16.01.16 um 04:57 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt

AW: Magen-Darm-Probleme

Nicolesteph ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 15.01.16
Einen Wunderschönen Guten Morgen an euch :morning:

Also ich esse eigentlich immer in der Früh ein belegtes Brot mit Schinken oder nur mit Butter,
Dazu einen Kalten Tee.
Dann gehe ich in die Arbeit ( ich arbeite als Tourismuskauffrau in einem Reisebüro)
Dort mache ich mir dann, des öfteren eine warme Tasse mit Tee.
Um 12.30 ca. habe ich dann Pause und hole mir dann etwas von der Bäckerei.
Meistens eine Kaisersemmel belegt mit Hühnerfleisch. Dazu dann meistens noch eine Apfeltasche.
Um 18 Uhr habe ich dann aus und wenn ich dann zuhause bin. Mache ich mir meistens noch etwas warmes.
Da ich i.wie immer am Abend den meisten Hunger bekomme. Ich weiß, dass dies sehr ungesund ist. Aber ich kann meinen Magen nicht bendigen.
Sport an sich mache ich keinen. Nur gehe ich immer in die Arbeit und zurück. Und da geht man schon gute 20 min.

Gruß eure Nicole

AW: Magen-Darm-Probleme

Oregano ist offline
Beiträge: 61.987
Seit: 10.01.04
Hallo Nicole,

mir kommt das recht wenig vor, was Du ißt. Vielleicht ist das Hungergefühl einfach nur ein Hungergefühl?
Was mir bei Deiner Ernährung sehr fehlt, ist Grünzeugs. Ißt Du denn keine Gemüse bzw. Salate?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Magen-Darm-Probleme

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.442
Seit: 12.05.13
Nicht nur, dass Du verhältnismäßig wenig isst,

Du isst auch nicht gerade viel, was für Deinen Organismus als einigermaßen wertvoll zu bezeichnen wäre.

Getreide zu mehreren Mahlzeiten ist für einen angeschlagenen Darm überhaupt nicht hilfreich.

Was isst Du denn dann abends wenn Du zu Hause bist und Dir etwas kochst?

Liebe Grüße Tarajal :-)

Magen-Darm-Probleme

Finnstone ist offline
Beiträge: 5
Seit: 17.01.16
nicole, das klingt mir nach einem regelmaessigen essen, das ist gut.
der darm ist ja sehr gewoehnungsbeduertig.

wie ist es mit stress? ist was besonderes vorgefallen? ich habe gerade privat stress und daher auch mit dem magen... das kann ne ursache sein.

AW: Magen-Darm-Probleme

Nicolesteph ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 15.01.16
Hallo und einen Wunderschönen Guten Morgen,

Naja wenig ist das jetzt nicht, ich nasche ja immer noch ganz viel Süßes nebenbei ;D
Ja ihr habt recht, ich esse sehr wenig Grünes.
Weil ich einfach nicht satt werde davon, egal wie viel ich davon esse ;D
Abends esse ich immer, was deftiges.
Also entweder Nudel oder Fleisch.
Ja Stress habe ich auch viel.

Gruß eure Nicole


Optionen Suchen


Themenübersicht