Drücken am Schienbein nach OP

13.01.16 11:49 #1
Neues Thema erstellen

Fussel1401 ist offline
Beiträge: 77
Seit: 11.03.09
Hallo,

es geht um meinen Mann. Er hat sich vor einer Woche das sprunggelenk gebrochen und musste operiert werden. Am Montag waren wir dann beim Chirurgen der sich die Narbe angeschaut hat. Seit dem Tag hat er drückende schmerzen im schienbein. Er sagt das es wie eine Prellung schmerzt wenn man drauftippt. Leider erreichen wir den Arzt telefonisch nicht. Meine Vermutung ist das er eine fehlhaltung hat, das Bein liegt nach links gedreht auf der seite. Dazu kommt das er einen speziellen Schuh tragen muss, der den Fuß auch ziemlich nach unten drückt beim laufen. Schnerztabletten helfen nicht. Nun ist die frage ob sowas nach einer op normal ist oder ob sich da ggf etwas entwickelt hat. Wie gesagt, ich würde ja mit ihm zum arzt fahren, allerdings ist dieser nicht zu erreichen.

Liebe grüße


AW: Drücken am Schienbein nach OP

desperado ist offline
Beiträge: 1.046
Seit: 30.10.08
Hallo,
Sozusagen überlastet hat dein Mann das Schienbein nach der Operation bzw. auf dem weg zum Chirurgen nicht?
__________________
liberte egalite fraternite

Drücken am Schienbein nach OP

Tommie09 ist offline
Beiträge: 49
Seit: 22.11.13
Liebe Fussel,
der verspannte Muskel am Schienbein kann ein Überbleibsel des Sturzes sein. Dein Mann hat wahrscheinlich versucht sich zu halten, bevor er umknickte oä. und die Überlastung am Fussgelenk eintrat. Es kann sein, dass die Verspannung am Schienbein geblieben ist.
Viele Grüsse
Tommie


Optionen Suchen


Themenübersicht