Ständig Kopfschmerzen und leichter Schwindel? Große Angst

27.12.15 21:41 #1
Neues Thema erstellen

homer092 ist offline
Beiträge: 9
Seit: 03.11.11
Hallo,

ich habe nun seit einer Woche ständig Kopfschmezen und leichten Schwindel. Angefangen hat es Samstag mit einem Kater, da habe ich mich zwar über die starken Kopfschmerzen gewundert, aber dachte halt ok kommt vom Kater.....auch Schwindel & Co. waren nicht kateruntypisch.

Schlimm war es zwar nur an dem Samstag, aber ein bisschen Beschwerden sind geblieben. Dazu gehören leichte Kopfschmerzen bzw. eher so ein Gefühl als drückt einem jemand den Kopf zusammen. Dazu ein bisschen das Gefühl von Schwindel, nicht stark nur hin und wieder kurz gleichgewichtsprobleme. Aber nie so, dass ich wirklich umfalle oder so. Auch z.B. auf der Couch im sitzen oder liegen oft das Gefühl die Couch schwankt.

Teilweise ist es als würde es im Kopf ein wenig "Brennen", fühle mich dazu manchmal noch total krank, aber habe kein Fieber und auch sonst keine Beschwerden. Außer, dass ich ziemlich extrem müde bin (was ich aber schon länger bin immer mal wieder). Ich hab das Gefühl als ich vorhin mal ne Stunde draußen an der frischen Luft spazieren war war es etwas besser, oder ich hab es da einfach nicht so wahrgenommen. Aber jetzt ist es wieder schlimmer.

Man muss dazu sagen ich hatte vor einem 3/4 Jahr schonmal häufiger leichten Schwindel ob es sich genauso angefühlt hat weiß ich nicht mehr. Aber damals wurde ein MRT gemacht vom Neurologen, ohne Befund. vor ca. 4 Monaten hatte ich dann plötzlich heftigsten Schwindel, konnte keinen Schritt mehr laufen ohne umzufallen. Da wurde im Krankenhaus auch ein MRT gemacht, alles gut. Man vermutete dann einen Lagerungsschwindel, ausgelöst durch die Kristalle im Ohr. Das wurde durch Lagerungsübungen auch besser.

Aber nun ist halt die Frage was ist es nun, gerade wegen den Kopfschmerzen bzw. dem Druckgefühl. Habe halt große Angst, dass es vom Gehirn kommt bzw. irgendwas schlimmes ist. Klar ist die Wahrscheinlichkeit für Durchblutungsstörungen / Schlaganfall gegen 0 aber die Angst ist natürlich da.

Was könnte das sein? Sollte man damit schnell zum Arzt? Zwischen den Jahren ist das halt leider schwierig da die meisten zu haben.

Würde mich über Antworten freuen. Habe total Angst.

Vielen dank !!!


AW: Ständig Kopfschmerzen und leichter Schwindel? Große Angst

bestnews ist offline
Beiträge: 5.825
Seit: 21.05.11
Hallo homer vermute Probleme mit dem Essen. Muss man nicht direkt merken, kann maskiert ablaufen.
In dem Zusammenhang wäre es mal interessant, was Du so isst.
Pizza, Cola , Süssigkeiten?

HIT > Symptome

Was hast Du noch für Symptome? Da muss noch mehr sein,jede Kleinigkeit ist interessant.
Schmiert Dein STuhl, stinkt er sehr?
Warst Du ein Schreikind? Probleme mit Mandeln, Erkältungen , Polypen?

Alles Gute.
Claudia.

PS: Mach Dir nicht so viele Sorgen, ich vermute das ist unnötig.
Ärzte finden häufig nichts ...es werden bestimmte Dinge einfach übesehen.

AW: Ständig Kopfschmerzen und leichter Schwindel? Große Angst

homer092 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 03.11.11
Naja ob das wirklich am ESsen liegt?
Wie gesagt das letzte Mal war der Schwindel komplett anders und ohne Kopfschmerzen, da waren es dann ja scheinbar die Ohrkristalle.

Diesmal ist der Schwindel weniger stark, das Problem sind eher die Kopfschmerzen. Und seit heute fühle ich mich noch dazu krank. Habe nach wie vor Kopfschmerzen, fühle mich krank wie wenn man Fieber hat aber ohne Fieber zu haben. Außerdem seit Tagen extrem Müde, würde am liebsten nur schlafen.

Leider hat auch im Moment kein Arzt auf, alle im Urlaub.

AW: Ständig Kopfschmerzen und leichter Schwindel? Große Angst

margie ist offline
Beiträge: 4.543
Seit: 02.01.05
Du kannst auch in die Notfallambulanz eines KH mit einer Neurologie gehen.

Also je nach Heftigkeit der Beschwerden würde ich das tun.
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Ständig Kopfschmerzen und leichter Schwindel? Große Angst

bestnews ist offline
Beiträge: 5.825
Seit: 21.05.11
Hallo homer, Müdigkeit kenne ich auch durch Essen bis hin zu fast komatös gefühlt...
Bei der Hit gibt es auch Pseudogrippe und Erkältung. eben ohne Fieber.

" Müdigkeit ist der Schmerz der Leber" ..passt zu Giften, Essen etc.

Gute Nacht.
Claudia.

AW: Ständig Kopfschmerzen und leichter Schwindel? Große Angst

Oregano ist offline
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Hallo homer,

bestnews hat es ja schon geschrieben:

In dem Zusammenhang wäre es mal interessant, was Du so isst.
Pizza, Cola , Süssigkeiten?
Gerade jetzt in der Weihnachtszeit werden ja einige Lebensmittel häufiger gegessen, u.a. Plätzchen mit Nüssen ...

Warst Du denn mit diesem neuerlichen Schwindel schon beim Arzt (HNO, Neurologe)?
Warst Du damit schon bei einem Osteopathen? Das würde ich auf jeden Fall empfehlen...
Willkommen | Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht