Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne; Muskelschmerzen etc.

28.10.15 10:29 #1
Neues Thema erstellen
AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne
WerniMD
Hallo Oregano,

warum bin ich Schuld? Klar ist das Puckis Thread. Aber Ullika hat ihr Dinge empfohlen, die ich sehr stark anzweifeln möchte, da diese keiner wissenschaftlichen Betrachtung standhalten. Und sowas ist sehr wohl interessant für Pucki, wenn ihr womöglich Dahlke oder Glaskugelschauen nicht helfen werden. Soll sie sich eine Meinung bilden. Sie kann es ja auch mit solchen Methoden probieren! Ich will ihr zumindest mit meinen Erkenntnissen helfen!

Und wenn es eine solche Diskussion schon einmal gegeben haben sollte, dann müsste da ja auch was bei raus gekommen sein. Warum muss Pucki sich dann hier durch alle Threads wälzen, wenn sie Erkenntnisse direkt präsentiert bekommt?

Gruß
Werni

Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

Bodo H ist offline
Beiträge: 951
Seit: 08.10.06
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Es ist schließlich Puckis Thread.
Anmerkung:
Es ist Puckis Thread, Zustimmung.
Bitte an dem orientieren, was Pucki mitteilt.
Und bitte keine Fern-Diagnosen stellen.
Desweiteren bitte keine fortgesetzte Off-Topic-Diskussion führen.

Danke!


GB
__________________
carpe diem

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne
WerniMD
Hallo Pucki,

eine Idee hätte ich ggf. noch. Da Du auch so starke Probleme mit der Verdauung und dem Darm hast, da wäre L-Glutamin empfehlenswert.

Natura Foundation monografie - l-glutamin

Ich habe gerade die Erfahrung gemacht, dass Glutamin meinen Darm erheblich beruhigt. Weiterhin scheint damit die Schilddrüse wieder angekurbelt zu werden, denn ich bin jetzt mit meiner Thyroxindosis in eine Überfunktion gerutscht und muss runter dosieren. Evtl. hilft Dir das Glutamin ja schon ohne, dass Du Thyroxin benötigst.

Kannst Dich ja mal über Glutamin informieren und Deine Schlüsse ziehen.

Alles Gute
Werni

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

Pucki ist offline
Themenstarter Beiträge: 850
Seit: 14.07.10
hallo werni,

ja danke das mit dem glutamin klingt echt interessant. habe mir das durchgelesen. was mir bischen sorge bereitet dass es den blutzuckerspiegel senkt. bin eh schon an der untergrenze und neige dazu in unterzucker zu geraten. ob es dann angesagt ist ?
aber ansonsten trifft es meine probleme schon. was mich auch gewundert hat. wer misst denn den ammoniakspiegel ? hat das mit dem ph-wert zu tun ? der ist bei mir meistens zu hoch ph 8 hab ich fast immer. kann das mit ammoniak zusammenhängen. hat aber noch keiner nachgeschaut.
gruss pucki

Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

ullika ist offline
Beiträge: 2.138
Seit: 27.08.13
Zitat von Pucki Beitrag anzeigen
....und neige dazu in unterzucker zu geraten.... ammoniakspiegel ..... der ist bei mir meistens zu hoch
Mein Verdacht:
Parasiten produzieren Ammoniak und essen auch Zucker, so kommt er nicht in die Zelle und der Mensch hat keine Energie.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

Pucki ist offline
Themenstarter Beiträge: 850
Seit: 14.07.10
hallo ullika,

der ph-wert ist zu hoch !!! nicht der ammoniak - das hat ja noch niemand gemessen !!!!!

lg pucki

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne
WerniMD
Hallo Pucki,

hast Du deinen Blutzucker wirklich mal gemessen? Ich habe das getan, da ich immer wieder heftige Unterzuckersymptome hatte. Doch der BZ war immer OK. Also kommt das Problem woanders her. Mit Glutamin spüre ich nicht mehr so diesen heftigen Hunger, der nicht vom BZ kommt. Das L-Glutamin scheint da also ausgleichend zu wirken.

Alles Gute
Werni

Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

Bodo H ist offline
Beiträge: 951
Seit: 08.10.06
Falls Ammoniak ein Problem darstellt:
Ammoniak lässt sich gut und effektiv und schonend mit Lactulose abbauen.
Lactulose-Sirup bekommst Du preiswert in jeder Apotheke.

HGB
__________________
carpe diem

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne
WerniMD
Laktulose ist ein Zweifachzucker und enthält auch Fructose. Und das ist bei Fructoseintoleranz absolut kontraproduktiv! Pucki hat FI in ihrem Profil angegeben.

Gruß
Werni

Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

Bodo H ist offline
Beiträge: 951
Seit: 08.10.06
Steht in ihrem Profil, stimmt, Werni.

Das mit dem Ammoniak sollte trotzdem nicht aus den Augen verloren werden. Und einige ihrer genannten Beschwerden könnten eventuell durch Ammoniak-Abbau verbessert werden. Wenn dann mal Ammoniak bestimmt werden sollte, müsste abgewogen werden, ob die Einnahme von Lactulose zu vertreten ist, oder bspw. Ornithin vorzuziehen wäre.

GB
__________________
carpe diem


Optionen Suchen


Themenübersicht