Hautproblem

28.07.15 15:39 #1
Neues Thema erstellen

anonym28 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 28.07.15
Guten Tag,
seit einigen Monaten ist die Haut an meinen Wangen und auch unter den Augen stark gerötet, dauerhaft. Meine Stirn und mein Mundbereich sind soweit nicht betroffen. Außerdem leide ich unter Keratosis pilaris und der Hautbereich an meinen Augenbrauen ist ebenfalls gerötet. Meine Augenbrauen sind außerdem sehr undicht. Hängt die Röte mit der Keratosis pilaris zusammen? Gerne schicke ich Leuten, die Erfahrung damit oder Ahnung in diesem Bereich haben ein paar Bilder, auf denen die Symptome deutlich zu erkennen sind. Ich danke euch im voraus für Antworten und Denkanstöße.
Liebe Grüße


Hautproblem

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo anonym,

Du könntest die Fotos auch hier einstellen .

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Hautproblem

anonym28 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 28.07.15
Das weiß ich, jedoch ist es mir schon unangenehm genug so draußen rumzulaufen. Öffentlich stellen möchte ich sie ungern..hoffe du kannst mich da ein wenig verstehen.

AW: Hautproblem

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Vielleicht setzt Du eine Sonnenbrille auf und richtest Dich so her, dass Dich niemand erkennt?

Alles Gute,
Claudia

AW: Hautproblem

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo anonym,

letztlich wirst Du doch zum Hautarzt gehen müssen, weil gerade bei Hautproblemen das Internet schwierig ist.

Wie sieht es mit Rosacea aus? : https://www.google.de/search?q=rosac...w=1526&bih=779

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Hautproblem

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Das sehe ich ein wenig anders Oregano, denn gerade Hautärzte haben nicht wirklich die Erfolgsquote. Mir wurde da jedenfalls ursächlich nie geholfen.
ein Ein Arzt hat seine begrenzten Erfahrungen, hier treffen sich viele Menschen mit sehr vielen Erfahrungen...

Alles Gute.
Claudia.

AW: Hautproblem

anonym28 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 28.07.15
Einen Hautarztbesuch schließe ich aus. Ich werde mir keine nutzlosen Cremes und Medikamente verschreiben lassen, die meine Gesundheit noch kaputter macht, als sie scheinbar schon ist. Denn jedes Symptom hat meiner Meinung (und Erfahrung nach) eine Ursache, und die Ursache "das liegt an der genetischen Veranlagung" akzeptiere ich nicht. Natürlich spiet die genetische Veranlagung eine Rolle, jedoch gibt es immer Umstände und Einflüsse, die das Symptom/ die Krankheit erst auslösen.

Hautproblem

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Verstehe Deine Gedanken sehr gut.....
Aber Du musst uns schon einiges preisgeben.

Erzähl doch bitte mal von anderen Beschwerden. Von der Haut angefangen bis hin zu dem was in der Kloschüssel landet, wie Deine Stimmung so ist. Alles kann wichtig sein. Oft ist es so, dass bestimmte wenige Baustellen ne Menge unterschiedlicher BEschwerden auslösen. Die Ärzte sehen dies leider in der Regel nicht.

Vielleicht stellst Du auch ein Foto ein aus dem www von einer anderen Person mit dem gleichen Hautproblem.

Alles Gute,
Claudia.

AW: Hautproblem

anonym28 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 28.07.15
[IMG][/IMG]
So ungefähr sieht es bei mir aus. Welche Krankheit ich habe ist mir bewusst. Sie nennt sich "Keratosis pilaris rubra faceii", jedoch suche ich hier Lösungen für das Problem bzw. Menschen, die das selbe Problem haben und es lösen konnten.
Gruß

Hautproblem

Mike Schwarz ist offline
Beiträge: 5
Seit: 05.08.15
Hallo Anonym

Ich denke, Du bist mit Deiner Aussage "Es muss einen Ursprung geben.." nicht weit von Deiner eigenen Lösung entfernt!

Gerne wage ich ein Experiment mit Dir hier. Mache doch mal die Augen zu und dann beantworte Dir selber folgende Fragen, indem Du MEHRMALS folgende Sätze sagst und jeweils ein ANDERES Ende hinten anhängst:

Wenn ich meine Rötungen sehe, dann fühle ich mich...
Wenn ich meine Rötungen sehe, würde ich am liebsten...

Bitte sage Dir jeden Satz mindestens 3-4x und ersetze jedesmal das Ende hinten mit einer anderen Endung. Achte darauf, dass du nicht länger als 2-3 Sekunden "überlegst". Die Antworten sollten so spontan und schnell wie möglich kommen. Es kann helfen, wenn dir währenddessen eine andere Person mit den Fingern leicht auf der Stirn "trippelt", so als würde man Klavier spielen... das lenkt dein Bewusstsein ab. Auch Musik hören mit Köpfhöhrer kann helfen, das Bewusstsein abzulenken.

Ziel der Übung? Oftmals kommen die "echten" Gefühle hinter einem solchen Symptom hervor. Ich erlebe es immer wieder, dass insbesondere bei Hautausschlägen, Psoriasis etc. unbewusste emotionale Programme stecken, die schon seit Jahren aktiv sein können. So wie wir viele automatische emotionale Programme in uns drin haben wie z.B. das Autofahren, Kubeln, Bremsen etc. werden auch oftmals emotionale Erlebnisse auf ganz seltsame Art und Weise im Unterbewusstsein abgespeichert und die sichtbaren oder spürbaren Symptome dazu, sind lediglich der Spiegel dieser unbewusst ablaufenden emotionalen Programme.

Schreibe dann doch hier Deine Gefühle die herausgekommen sind auf. Dann kann ich dann Dir gerne weitere Möglichkeiten aufzeigen.

Geändert von Malve (05.08.15 um 05:56 Uhr) Grund: Aufforderung z. priv. Kontaktaufnahme


Optionen Suchen


Themenübersicht