Dauerhaft geschwollene Augen

05.07.15 15:17 #1
Neues Thema erstellen
AW: Dauerhaft geschwollene Augen

Daenerys ist offline
Beiträge: 488
Seit: 22.04.14
Grschwollene Augen, manchmal Wasser im Bauch, schlechte Verträglichkeit von Alkohol...
da würde ich mal schauen, wie es um deine Leber und das Lymphsytem steht. Es ist ja schon ein Hinweis, dass der Körper mit etwas nicht fertog wird, was er ausschaffen möchte.

AW: Dauerhaft geschwollene Augen

whateverhappens ist offline
Gesperrt
Beiträge: 12
Seit: 30.01.15
Hast du mal versucht einfach ein Anti-Histamin wie Cetrezin zu nehmen?

Auf diese Weise evaluiere ich meistens ob gewisse SYmptome eine Allergie sein können. Wenn es nach ein paar Stunden besser wird darauf ist das ein starker Hinweis. Das wuerde ich in jedem Fall versuchen bevor du eine Histamin-arme Ernährung anpackst.

Ganz liebe Grüße

AW: Dauerhaft geschwollene Augen

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Leber ist auch Thema bei der Hit......und Alkohol vertragen deswegen auch.....

Ceterizin hilft mir bei der Hit nur begrenzt und ist auch keine Dauerlösung, geht irgendwann nach hinten los. Man kann mal gucken , was dann passiert klar. Im übrigen ist die Hit keine echte, sondern eine Pseudoallergie. Ich würde die Probediät vorziehen, weil man hier mit Sicherheit mehr Erfolg hat wie ich vermute und keine Nebenwirkungen.

Mir fällt noch ein, ich war bei der Probediät schon auf lange glutenfrei und seit 1 Monat ohne Milchprodukte, kann sein, dass ich deshalb so schnell ERfolg hatte...und es bei Dir etwas länger dauert mit Glück.

Alles Gute,
Claudia.

Dauerhaft geschwollene Augen

Ciara8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 17.02.14
bin grad am Anfang mit meiner karenzdiät. Aber was hat denn Gluten mit Histamin zu tun und warum darf ich dann auch kein glutenfreies Brot essen?

Lg

AW: Dauerhaft geschwollene Augen

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Gluten gilt in einigen Kreisen als Nahrungsgift....Ledochowski ist anerkannter Gastro im deutschsprachigen Raum und sagt, glutenfrei und milcheiweissfrei bei Hit. Ist mir auch schlüssig. Gluten macht einfach sehr viele Probleme und nicht wenigen Menschen, ich meine sogar und damit bin ich längst nicht alleine, alle haben damit mehr oder weniger zu tun.
Glutenfreies Brot ist leider auch ein Problem wegen der Hefe, ich merke das auch . Man müsste ohne Hefe selber backen. Die meisten gf Brote enhalten im übrigen so einiges an Zusatzstoffen, was auch wieder stört mit Hit, die meisten gd Produkte sogar. Mit ner Hit sind verarbeietete Produkte eh ein Thema, jedenfalls wenn es mehr als eine leichte Form ist. Ich weiss eben auch aus dem Forum, das Brot in der REgel nicht vertragen wird.
In der Karrenzphase tust Dir nen Gefallen, wenn Du das Brot bitte generell streichst, du willst ja schnell ein aussagekräftiges Ergebnis haben. Später kannst Du immer noch experimentieren.

Alles Gute.
Claudia.

PS: Du schaffst das schon.

AW: Dauerhaft geschwollene Augen

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Jetzt habe ich das Zitat von Ledochowski: " Vermeiden Sie Nahrungsmittel mit histaminfreisetztender Wirkung wie Erdbeeren , Tomaten, Gluten aus Mehl und Casein aus Milchprodukten...."
Quelle: " Wegweiser Nahrungsmittelunveträglichkeiten"-

Das Buch ist nur begrenzt zu empfehlen, da es nur eine sehr geringe Auswahl an Symptomen beschreibt und man sich häufig nicht wiederfindet. Meine Meinung und die teilen andere hier auch.


Optionen Suchen


Themenübersicht