Rechtes Auge läßt sich nach dem Aufwachen nicht sofort öffnen

28.06.15 06:45 #1
Neues Thema erstellen

Katinka33 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 28.06.15
Guten Morgen

Ich habe jetzt schon länger das Problem, dass sich mein rechtes Auge nach dem schlafen nicht gleich öffnen lässt, es ist nicht verklebt, oder ähnliches und sonst ist alles in Ordnung. Anfang Dezember habe ich mir die untere Eisenspitze eines weißen Plastikweidepfahls hinein gerammt. Das würde vom Augenarzt behandelt und danach war alles wieder gut. Das sich das Auge nun nicht gleich öffnen lässt, trat erst später auf. Ich habe seit September auch Rosacea, könnte es vielleicht auch damit zusammen hängen?

Vielen Dank für die Hilfe!

Liebe Grüße, Katinka


AW: Rechtes Auge läßt sich nach dem Aufwachen nicht sofort öffnen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Katinka,

ich würde das sich nicht öffnende Auge dem Weidepfahl zuordnen. Zum Glück ist ja das Auge an sich in Ordnung. Aber ich kann mir gut vorstellen, daß in der Muskulatur um das Auge herum doch etwas nicht stimmt. Vielleicht bringt Dich dieser Link weiter?:
Augenbeschwerden durch Verspannungen

Ob ein Zusammenhang mit der Rosacea besteht, weiss ich nicht.
Generell findest Du dazu vielleicht hier ein paar Antworten:
Rosacea

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Rechtes Auge läßt sich nach dem Aufwachen nicht sofort öffnen

Nicka ist offline
Beiträge: 52
Seit: 15.06.15
Hallo!

Klingt für mich auch eher nach einer Nerven- oder Muskel-Geschichte! Wie lange hast du das denn schon und wie lange ist das mit dem Pfahl her?

LG
Nicka

AW: Rechtes Auge läßt sich nach dem Aufwachen nicht sofort öffnen

Katinka33 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 28.06.15
Das mit dem Pfahl war Anfang Dezember letzten Jahres...


Optionen Suchen


Themenübersicht