Pyrethroid-Metaboliten /Deltamethrin

17.06.15 14:27 #1
Neues Thema erstellen

Texas ist offline
Beiträge: 5
Seit: 08.02.13
Hallo zusammen, kennt sich hier jemand mit Pyrethroied-Metaboliten und Deltamethrin aus? Bei meiner Laboruntersuchung wurd ein erhöhter Wert von Metabollit 2 (m-BPA) festgestellt Wert 6,2 Mikrogramm/L, bei meiner Recherche im Internet bin ich nur auf Pestizide, Holzschutzmittel etc. und Drogen gestoßen. Da ich mit den ganzen Sachen nichts am Hut habe, bis auf das Rauchen (Zigarette) :-) frag ich mich wo dieser Wert herkommen kann. Wir wohnen seit 2 Monaten im einem Neuen Haus, ohne Holz, Neubau Massive. Die Beschwerden hab ich schon seit Jahren, und es wurde alles möglich von Depressionen bis hinzu Fibromyalgie Diagnostiziert.

Müde
Kopfschmerzen
Lustlos
Antriebslos
Trockner Mund
Ausschlag auf Haut

Es kommt immer wie ein Schub, ist dann 2 bis 5 Tage dann wird es besser, die Abstände sind auch Unterschiedlich, wurde auch auf Borelien getestet jedoch ohne bestätigung.
Amalgam habe ich auch noch, und ich habe ein Quecksilberallergie, mein Wert war bei 35 Mikrogramm/KG, Methylquecksilber liegt bei 3,5 Mikro/L. So langsam würde ich gerne zum Ziel kommen, damit diese Schübe aufhören.

Kann Metabolit in Kosmetik, Zahnpasta, oder ähnlichem sein?

Ich bin dankbar für jeden Tip.


AW: Pyrethroied-Metaboliten /Deltamethrin

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Texas,

hast Du evtl. früher mal in einem Haus mit Holzschutzmitteln oder in der Nähe von gedüngten und gespritzten Feldern gewohnt? Evtl. kannst Du nicht gut entgiften, und die Holzschutzmittel sind einfach nicht ausgeschieden worden?

Untersuchungsprogramm

Oder hast Du Hunde gehabt, die Flohmittel bekommen haben?
Deltamethrin

Weißt Du schon, wie Du das Amalgam entfernt bekommen wirst?
Hast Du Dich schon mit der Ausleitung beschäftigt?
Weißt Du, ob Du eine Nickel-Allergie hast?
Weißt Du etwas von Nahrungsmittel-Allergien und/oder Nahrungsmittel-Intoleranzen?
Wie sehen Deine Schilddrüsenwerte aus?
Gibt es sonst irgendwelche Giftbelastungen in Deinem Umfeld? Z.B. Toner?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Pyrethroied-Metaboliten /Deltamethrin

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.896
Seit: 26.07.09
Zitat von Texas Beitrag anzeigen
... Pyrethroid-Metaboliten und Deltamethrin ...

... Metabollit 2 (m-BPA) ...
Wer hat denn die Untersuchung dieses Wertes/dieser Werte veranlasst? Oder wie bist du an diesen Wert gekommen? In welchem Zusammenhang wurde das so festgestellt?

Das untersuchende Labor müsste dir (eigentlich) auch sagen können, woher es stammen könnte - in der Umwelt, Lebensmitteln o.ä.

Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Pyrethroied-Metaboliten /Deltamethrin

Texas ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.02.13
Hallo Oregano, danke für dein Feedback, anbei die Antworten zu deinen Fragen, mir ist nicht bekannt das in der alten Wohnung Holzschutzmittel verarbeitet waren und auch gespritzte Felder waren nicht in meiner Nähe. Hunde Flohmittel scheidet auch aus.

Für das Amalgam habe ich am Montag einen Termin bei einer Zahnärztin die darauf spezialisiert ist.

Ausleitung, fange ich diese Woche an, eine Nickel Allergie habe ich auch, Ananas vertrage ich nicht, Lactose auch nicht, mein Allergiepass ist ziemlich voll mit verschieden Allergien, semtliche Haarfärbemittel bin ich auch hoch allergisch.

laut letzter Untersuchung der Schilddrüsse ist die inordnung , beruflich klebe ich Wimpern, habe auch schon an die Kleberdämpfe gedacht! Aber da wurde ich auch nicht fündig.

Grüssle Texas

Pyrethroied-Metaboliten /Deltamethrin

Texas ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.02.13
Hallo Gerd, die Untersuchung wurde von einer Umweltmedizifnerin gemacht, die Konnte mit den Werten auch nicht wirklich etwas anfangen und wollte gleich wieder Blut von mir, das geht aber mitlerweile ordentlich ins Geld da die KV da nicht viel, bzw. gar nichts Zahlt.

Bei dem Larborbefund steht dabei das es von Hausstaub kommen kann bzw. man sollte diesen Kontrolieren! Wie beschrieben, Pyrethroied-Metaboliten und Deltamethrin in Pestiziden bzw. Holzschutzmitte steckt ist es mir nicht ganz klar woher so etwas kommt.

AW: Pyrethroid-Metaboliten /Deltamethrin

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Texas,

vielleicht wäre eine erneute Messung der Metaboliten sinnvoll? Es ist ja immer möglich, daß Meßfehler auftreten.

Metabollit 2 (m-BPA) festgestellt Wert 6,2 Mikrogramm/L,
Ich habe von einem Metaboliten 3-BPA gelesen. Ist das das gleiche?

...
Bestimmung im Urin

Die meisten der im Haushalt vorkommenden Pyrethroide verfügen über ein gemeinsames "chemisches Grundgerüst". Beim Abbau dieses Grundgerüsts im Körper entstehen 3 typische Stoffwechselprodukte, die im Urin nachgewiesen werden können. Diese Stoffwechselprodukte tragen komplizierte Namen, die meist mit 3PBA, Cl2CA und Br2CA abgekürzt werden.

Referenzwerte für die Allgemeinbevölkerung
Die derzeit gültigen Referenzwerte für Pyrethroidabbauprodukte, welche sich aus der Grundbelastung der Bevölkerung mit Pyrethroiden ergeben, liegen für

cis-CL2CA bei 1 Mikrogramm pro Liter Urin
trans-CL2CA bei 2 Mikrogramm pro Liter Urin
3-PBA bei 2 Mikrogramm pro Liter Urin
...
https://www.allum.de/stoffe-und-ausl.../biomonitoring

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Pyrethroied-Metaboliten /Deltamethrin

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.896
Seit: 26.07.09
Zitat von Texas Beitrag anzeigen
... von einer Umweltmedizinerin gemacht, die Konnte mit den Werten auch nicht wirklich etwas anfangen ...

Bei dem Larborbefund steht dabei das es von Hausstaub kommen kann ...

... in Pestiziden bzw. Holzschutzmitte steckt ist es mir nicht ganz klar woher so etwas kommt.
Hm, Texas, scheint nicht die erfahrenste Umwelt-Medizinerin zu sein.
Und wenn das Labor empfiehlt, den Hausstaub zu untersuchen? Klar, kostet natürlich auch Geld.

Wer hat eigentlich von "Deltamethrin" gesprochen, das ist ja wohl ein spezielles Pyrethroid, wenn ich das richtig verstehe. Deutet dieses Stoffwechsel-Abbauprodukt (Metabolit) "m-BPA" darauf hin? Dieser Wert wurde ja bei dir bestimmt. Oder wurden die anderen genannten Metabolite auch gemessen?

Ist es eigentlich abwegig, dass Pyrethroide, z.B. Deltamethrin, beim Tabakanbau eingesetzt werden, und später auch noch im Zigarettenrauch zu finden sein könnten?

Ansonsten habe ich auch von Pyrethroiden in Teppichen gelesen, um sie vor Schädlingen/Insekten zu schützen.

Grüße - Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

AW: Pyrethroid-Metaboliten /Deltamethrin

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Texas,

hier wird aufgezählt, wo Pyrethroide zum Einsatz kommen:

...
Pyrethroide finden Anwendung in der Landwirtschaft (Obst- und Gemüseanbau), in der Holz- und Forstwirtschaft sowie in der Zierpflanzenproduktion. Auf natürliche Weise gewonnenes Pyrethrum darf auch im ökologischen Landbau eingesetzt werden. Im häuslichen Bereich werden Pyrethrum bzw. Pyrethroide wie folgt verwendet:

- Als Holzschutzmittel
- Zur Textilausrüstung gegen Fraßschädlinge ("Eulanisierung" von Wollteppichen gegen Larven von Motten oder Teppichkäfern)
- Zur Textilausrüstung gegen Insekten und Parasiten (z.B. Permethinausrüstung von Uniformen der Bundeswehr bei Auslandseinsätzen)
- In Elektroverdampfern zur Insektenbekämpfung im Innenraum (gegen Fliegen und Mücken)
- Als Insektensprays und -strips (z.B. gegen Schaben, Pharao- und Hausameisen)
- Als Flohmittel (gegen Tierflöhe)
- Als Mittel gegen Kopfläuse ("Goldgeist forte", "Quellada P") und Skabies (z.B. InfectoScab®)
- Pyrethroide werden auch im Flugverkehr angewendet. Entsprechend einer WHO-Empfehlung werden Flugzeuge bei Flügen in bestimmte Zielländer und bei ihrer Rückkehr mit pyrethroidhaltigen Mitteln entwest, um die Übertragung von Krankheiten (z.B. Malaria) zu verhindern.

Im Rahmen eines vom BgVV im Mai 1997 veranstalteten Sachverständigengesprächs wurde klargestellt, dass in Flugzeugen deutscher Fluggesellschaften in Gegenwart der Passagiere keine Schädlingsbekämpfungsmittel mit Langzeitpyrethroiden (z.B. Permethrin) angewendet werden. Der natürliche Wirkstoff Pyrethrum kommt dagegen zum Einsatz. Gleichzeitig wird nach alternativen Verfahren zur Entwesung gesucht.
...
https://www.allum.de/stoffe-und-ausl...ide/verwendung

Kommt da etwas als Quelle in Frage?

Hier noch ein ausführlicher Artikel zum Thema "Permethrin"::
http://www.lgl.bayern.de/gesundheit/...e_internet.pdf

Und noch ein engl. Artikel über Deltamethrin - einem Pyrethroid, das anscheinend das giftigste dieser Mittel ist:

Deltamethrin - Toxipedia

Grüsse,
Oregano

PS: Wäre dieser Thread nicht besser in der Rubrik "Gifte" aufgehoben?:
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (19.06.15 um 06:31 Uhr)

Pyrethroied-Metaboliten /Deltamethrin

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.896
Seit: 26.07.09
Zitat von Texas Beitrag anzeigen
... von einer Umweltmedizifnerin ... und wollte gleich wieder Blut von mir, das geht aber mitlerweile ordentlich ins Geld da die KV da nicht viel, bzw. gar nichts Zahlt.
Das spricht ansonsten ja nicht unbedingt dafür, dass sie mit den Werten nichts anzufangen weiß - ganz im Gegenteil. Anhand des erhöhtem m-BPA-Wertes wird und will sie sicher versuchen, andere oder speziellere Untersuchungen zu machen, die vielleicht mit dem Abbau und Entgiftung von Pyrethroiden, oder auch mit Reaktionen darauf etc zu tun haben, das scheint mir nicht verkehrt. Es kostet halt Geld, ja.

Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner


Optionen Suchen


Themenübersicht