Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenkeln

15.06.15 16:53 #1
Neues Thema erstellen
AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Uli S ist offline
Themenstarter Beiträge: 54
Seit: 14.06.15
Was ist K2?
Kenne nur den Berg K2 in China.

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Uli,

zum Vitamin K siehe hier:

Vitamin K ...
Die wenigsten Menschen wissen wie wichtig Vitamin K für ihren Körper ist. Vitamin K kontrolliert nicht nur die Blutgerinnung, es aktiviert auch die Knochenbildung und schützt sogar vor Krebs. Vitamin K hindert das Calcium im Blut daran, sich als tödliche Plaque in den Arterien festzusetzen und hält so unsere Gefässe sauber. Eine ausreichende Aufnahme mit der richtigen Nahrung kann einem Vitamin K-Mangel einfach und natürlich vorbeugen. Schützen auch Sie Ihre Gesundheit mit Vitamin K.
...
Was ist Vitamin K
Vitamin K gehört wie auch Vitamin A, D und E zu den fettlöslichen Vitaminen. Um deren Aufnahme über die Nahrung zu steigern ist der gleichzeitige Verzehr von gesunden Fetten oder Ölen deshalb sehr förderlich.

Es gibt zwei natürlich vorkommende Formen von Vitamin K: Vitamin K1 und Vitamin K2. Vitamin K2 scheint jedoch von beiden die aktivere Form zu sein.

Vitamin K1 kommt hauptsächlich in den Blättern verschiedener Grünpflanzen vor, worauf wir weiter unten noch eingehen. Vitamin K1 kann also über die Nahrung aufgenommen und vom Organismus – so vermutet man - zum aktiveren Vitamin K2 umgewandelt werden.

Vitamin K2 wird hingegen von Mikroorganismen gebildet – unter anderem auch von den Bakterien unserer eigenen Darmflora und kann direkt über die Darmzellen aufgenommen werden. Nicht nur deshalb ist ein gesunder Darm eine grundlegende Vorraussetzung für die Versorgung mit allen Nährstoffen und Spurenelementen, die unser Körper zum Leben braucht. Auch rohes Sauerkraut, Butter, Eidotter, Leber, manche Käsesorten und das fermentierte Sojaprodukt Natto sind Vitamin-K2-Quellen.

Doch was genau bewirkt Vitamin K nun in unserem Körper?
...
Vitamin K2 - Das vergessene Vitamin

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Blutverdünnend soll übrigens auch Spirulina sein, aber bitte bio , um mögliche Schadstoffe darin auszuschliessen.

Ich bin übrigens Dialysepatientin und nehme seit langem MSM, so in etwa 6 g pro Tag. An den Tagen zwischen der Dialyse auch noch K2 und nun dazu noch Spirulina.
Allein das MSM hat gemacht, dass ich während der Dialyse nicht mehr 6 sondern nur noch 4 Einheiten Blutverdünner brauche....

Alles Gute.
Claudia.

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Uli S ist offline
Themenstarter Beiträge: 54
Seit: 14.06.15
Ich haben gelesen, dass man Vitamin K nicht nehmen soll wenn man Blutverdünnende Substanzen zu sich nimmt, da es dem entgegen wirkt.

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Es gibt verschieden Ks...K2 vermindert die Blutgerinnung, ich nehme es wie schon beschrieben und brauche dadurch an der Dialyse weniger Blutverdünner. Die Ärzte wissen Bescheid.

Alles Gute,
Claudia.

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Uli,

Ich haben gelesen, dass man Vitamin K nicht nehmen soll wenn man Blutverdünnende Substanzen zu sich nimmt, da es dem entgegen wirkt.
Mit der Einnahme von Vitamin K wäre ich vorsichtig und würde das mit dem Arzt besprechen, falls Du Marcumar oder Ähnliches nimmst.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Nochmal: K2 macht das Blut dünner. Es muss K2 sein!

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Ich vermute mal, das passt nicht für jeden...Und was bitte schön ist für Dich gesunde Ernährung?

Gute Nacht.
Claudia

Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

ullika ist offline
Beiträge: 2.017
Seit: 27.08.13
Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Ich vermute mal, das passt nicht für jeden...Und was bitte schön ist für Dich gesunde Ernährung?

"gesunde Ernährung" beinhaltet z.B. K 2 Vitamine.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Hallo Uli
Schaust du noch rein hier?
Ich hatte vergessen, dir noch eine Empfehlung zu geben:
Vitamin B3 in der Form Niacin mit Flush, das bedeutet, dass du eventuell, je nach Dosierung, nach der Einnahme Kribbeln und Hautroetungen bekommst, tut nicht weh, ist ein Zeichen fuer die Venenerweiterung.
B3 senkt eben durch die Erweiterung den Blutdruck, behandle gerade eine Freundin damit, die ist nach 2-woechigem Leiden (inkl. Blutdruckmedikamenten) innerhalb von 2 Tagen beschwerdefrei und Medikamentenfrei.
Sollte dich das interessieren, kann ich dir Erfahrungswerte bzgl. Dosis schreiben.

lg dadeduda


Optionen Suchen


Themenübersicht