Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenkeln

15.06.15 16:53 #1
Neues Thema erstellen
AW: Chronische Erschöpfung? Borreliose? Verzweifelt :(

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Der B12-Wert nur so uebers Blut sagt leider nichts aus! Du solltest Holotranscobalamin untersuchen lassen, das muss man extra sagen!

Geändert von Malve (29.06.15 um 18:31 Uhr) Grund: Beiträge verschoben

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Uli S ist offline
Themenstarter Beiträge: 54
Seit: 14.06.15
Das hatte ich zwar beim Arzt, bzw. bei der Ärztin auch gesagt aber ich hatte eher den Eindruck, dass sie das wohl nicht kannte.

Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Ich vermute schon, dass die das kennen, aber meinen, Serum wäre okay.
Als ich meinem Arzt das mit dem B12 sagte, fiel er aus allen Wolken. Ich habe dann im Internet nach einem Labor geschaut und ihm ausgedruckt, was da zu B12 Analysen stand. So kannst Du Überzeugungsarbeit leisten.
Das Problem mit Holotrans...ist aber , wenn Du einen Mehrbedarf hast aufgrund von Stress und Krankheiten, dann stimmt der REferenzbereich nicht mehr.....
Ein hoher MCV im Blutbild und ein hoher Homocysteinwert können auf einen Mangel an B12 hindeuten.

Alles Gute,
Claudia.

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Hans,

hast Du Dir die Nebenwirkungen von Anlopidin schon angeschaut und auch mit Deinem Arzt besprochen?

...
Häufige Nebenwirkungen:
Wassereinlagerungen im Gewebe (Ödeme) wie Knöchelschwellungen, Unterschenkelschwellungen, Wasseransammlungen insbesondere in den Armen und Beinen (periphere Ödeme).
...
Seltene Nebenwirkungen:
Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelkrämpfe, Muskelschmerzen, Schwächegefühl, Nervenschmerzen insbesondere in den Armen und Beinen (periphere Neuropatien), nervliche Missempfindungen (Parästhesien), Stimmungsschwankungen,
...
Amlodipin: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Uli S ist offline
Themenstarter Beiträge: 54
Seit: 14.06.15
Ähmmm.... wer ist Hans? Kann das sein, dass Dein Post hier falsch gelandet ist!?

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Uli S ist offline
Themenstarter Beiträge: 54
Seit: 14.06.15
Habe mir ja jetzt Serrappetase, Nattokinase und diesen griechischen Bergtee bestellt, mal schauen was der so bringt in meinem Fall. Das Nettokinase ist heute schon gekommen aber ich werte noch auf das Serrappetase bevor ich damit anfange.

Habe natürlich auch meine Ärztin davon unterrichtet und ich habe das leichte Gefühl, dass sie von meinen "Experimenten" gar nicht so begeistert ist!? Das Serrappetase und Nattokinase kennt sie gar nicht… so wie sie sagt. Ich hatte den Eindruck, dass Sie ihr Wissen in diese Richtung auch gar nicht erweitern will.

Hatte ich schon gefragt… frage aber hier nochmal: Sollte man dann das ASS absetzen oder nicht?

Na ja, Vit. B12 kann man ja sicherheitshalber auch ein bisschen einschmeißen. Ich denke, wenn man es nicht übertreibt wird das schon ok sein…. oder? Ich nehme ja schon Bierhefe… das müsste eigentlich schon reichen…. oder?

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Uli,

ich war wohl von der Hitze etwas gedämpft und habe die Namen verwechselt. Beitrag #54 war an Dich gerichtet.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Uli S ist offline
Themenstarter Beiträge: 54
Seit: 14.06.15
Jau, mir macht die Hitze heute auch zu schaffen… mein letztes bisschen Hirn scheint zu verdampfen

Ein bisschen Wasser in den Beinen hatte ich schon immer… ist auch nicht mehr geworden.
Schwellungen habe ich nicht und auch nichts in den Armen.

Mit den "seltenen Nebenwirkungen" muss ich mich dann wohl man näher beschäftigen, denn das könnte schon hinhauen.

Gibt es denn ein vergleichbares Medikament, dass diese Nebenwirkungen nicht hat?

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Uli,

Gibt es denn ein vergleichbares Medikament, dass diese Nebenwirkungen nicht hat?
Das ist eine Frage an den Arzt und Apotheker. Die sollten da eigentlich Bescheid wissen.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Brennender, stechender, reißender Schmerz in den Unterschenke

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
ASS macht im übrigen gerne der Darmschleimhaut zu schaffen , sprich Leaky Gut nach Dr. Ledochowski.

Mein Onkel nimmt kein ASS mehr, da er MSM und K2 einnimmt....die sind ja auch blutverdünnend.

Alles Gute.
Claudia.


Optionen Suchen


Themenübersicht