Darmprobleme

15.06.15 09:25 #1
Neues Thema erstellen

Linda1402 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 15.06.15
Hallo Leute, ich bin neu hier. Bin 22 Jahre alt und habe folgende Beschwerden.

Ich habe seit 3 Wochen fast täglich mehrfach Durchfall. Meistens morgens und nach dem Essen. Habe seit 1 Jahr einen sehr starken Eisenmangel und bin ständig müde. Auch habe ich seit Jahren immer mal wieder 1-2 Wochen in denen ich starke Bauchschmerzen bekomme. Habe einen sehr starken Eisenmangel und bin ständig müde.

Ich war jetzt schon bei 2 verschiedenen Ärzten und diese sagen nur, dass ich nichts ernstes hätte ich sollte mich ausruhen. Auf meine Frage, ob ich eine Darmspieglung bekommen könnte, sagten die Ärzte, das es nicht notwendig sei.

In meiner Familie sind einige Darmkrankheiten bekannt.

Laktosetest und Fructosetest wurden gemacht und waren negativ.


AW: Darmprobleme

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Linda,

wird denn der Eisenmangel behandelt? Und wird nach den Ursachen des Eisenmangels gesucht?
Sind bei Dir die Blutwerte in Bezug auf eine Zöliakie (Gluten-Unverträglichkeit, die die Darmzotten zerstört) bestimmt? Ist schon eine Magenspiegelung mit Blick auf den Dünndarm gemacht worden, um zu sehen, wie die Darmzotten aussehen?
Ist auch an eine Histaminintoleranz gedacht worden?
Wenn Dein jetziger Arzt eine Magen- und Darmspiegelung unnötig findet, würde ich mir einen anderen Arzt suchen. Warst Du schon bei einem Gastroenterologen?

Wie ernährst Du Dich?

Hast Du evtl. etwas gegessen vor drei Wochen, das verdorben war? Hilft Kohle? Ist der Stuhl schon untersucht worden auf Parasiten?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Darmprobleme

Linda1402 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 15.06.15
Hallo Oregano

Ich muss ferosanol due dental nehmen und floradix trinken für den Eisenmangel aber nach Ursachen wird nicht geschaut. Die Ärzte meinen ich würde einfach zu einfältig essen.

Laut meinem Arzt wurden Zöliakie vor einigen Jahren ausgeschlossen durch einen Bluttest. Jetzt habe ich aber gehört, dass man dies nur durch eine Darmspiegelung ausschließen kann.

Ich wohne alleine also koche ich leider nicht sehr oft. Aber gehe 3 mal die Woche zu meiner Mutter, welche Diabetis Typ 1 hat und dadurch sehr gesund und Kolenhydratearm kocht.

Meine Beschwerden haben Freitags morgens angefangen. Am Abend zuvor war ich bei Mc Donalds und nach dem Essen hat mein Magen schon ganz schön gerumpelt. Freitags hatte ich das erste mal Durchfall habe mir aber nichts dabei gedacht, weil ich das öfters nach fettigem Essen habe.

Auf die Frage nach einer Stuhlprobe haben beide Ärzte gesagt, dass das nichts bringen würde, weil man darin nichts sehen kann.

Ich habe langsam das Gefühl das die Ärzte mich gar nicht ernst nehmen.

Durch etwas Druck und nerven bei den Ärzten habe ich jetzt endlich eine Überweisung für eine Darmspieglung bekommen. Diese ist am 03.07. ich hoffe das hier endlich mal etwas herauskommt.

Darmprobleme

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Linda,

für mich klingt das doch sehr nach einer schlechten Mahlzeit von McDonalds .
(McDurchfall – Stupidedia) ...

Vielleicht hat Dein Arzt ja Recht, daß eine Stuhluntersuchung jetzt noch nicht sinnvoll ist?:
Akuter Durchfall - Stuhluntersuchung oft überflüssig

Mit "Ferosanol" meinst Du sicher Ferrosanol. Bei den Nebenwirkungen steht:
...
4.1 Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?
....
Häufig: Gastrointestinale Beschwerden, Durchfall, Verstopfung, Sodbrennen, Erbrechen, Übelkeit.
(Die Häufigkeit nimmt mit steigender Dosis zu.)

Eine im Verlauf der Behandlung auftretende dunkle Verfärbung des Stuhls kann auf den Eisengehalt zurückzuführen sein und ist unbedenklich.
Selten: Reversible Verfärbung des Zahnbereiches.
Ferro sanol duodenal Kapseln - Beipackzettel / Informationen | Apotheken Umschau

Auch Floradix kann zu Durchfällen führen:

...
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
- Bauchschmerzen
- Übelkeit
- Erbrechen
- Appetitlosigkeit
- Durchfälle
- Verstopfung
- Schwarzfärbung des Stuhls, die unbedenklich ist
- Verfärbung der Zähne, die durch gute Mundhygiene vermieden werden kann
...
FLORADIX mit Eisen Tonikum - Blut und Blut bildende Organe - Antianämika - Eisen-haltige Zubereitungen - Eisen zweiwertig, orale Zubereitungen - Eisen(II)gluconat

Am Ende hat McDonalds gar nichts mit Deinem Durchfall zu tun ?

Auf jeden Fall würde ich mich an Deiner Stelle nach anderen Eisen-Mitteln umsehen und in erster Linie versuchen, mich eisenreich zu ernähren.
Hier im Forum wurde schon einmal Eisenglycinat als verträglich genannt (bin mir aber nicht sicher), aber bestimmt gibt es da noch viel mehr Infos, die Du über die Suche (oben rechts, oranger kleiner Balken) finden kannst. Vitamin C hilft bei der Eisen-Aufnahme!

Weißt Du denn, warum Du einen Eisenmangel hast? - Nicht nur bei Zöliakie kommt es dazu sondern auch bei einer Glutenintoleranz und anderen Intoleranzen, einfach deshalb, weil eben u.a. Eisen nicht wirklich aufgenommen wird aus der Nahrung.
Eisenmangel - Ursachen und Symptome

Da man Intoleranzen sowieso schwierig testen kann, wäre da eine Möglichkeit, ohne Arzt über eine Auslaßdiät zu schauen, ob das Meiden z.B. von Gluten eine Verbesserung bringt.
Neun versteckte Glutenquellen

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Darmprobleme
 
Darmprobleme
 
Darmprobleme


Optionen Suchen


Themenübersicht