Was ist bloss los :(

09.06.15 16:46 #1
Neues Thema erstellen

Applepie007 ist offline
Beiträge: 8
Seit: 07.04.14
Hallo zusammen

Irgendetwas stimmt mit mir einfach nicht.. Bzw. nicht mehr. Und alle kommen mir immer mit "Depression" oder "Burn-out" oder sonstigen psychischen Ursachen. Ja, die letzten 12 Monate waren heftig (Trennung, Umzug, Stellenwechsel, neue Beziehung, Freundschaft auseinandergebrochen) und an manchem nage ich noch, aber im grossen und ganzen bin ich glücklich. Und auch wenn ich vielleicht etwas erschöpft bin, kann das doch nicht alle der folgenden Symptome erklären:
  • Müde, energielos (aber nicht antriebslos)
  • Nicht besonders belastbar
  • Nicht erholsamer Schlaf, in letzter Zeit wache ich nachts auch auf
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Watte im Kopf
  • Ständig Hunger, vor allem auf Süsses
  • Trotzdem Gewichtsverlust (ok, ich ess gesund und bewege mich viel mehr)
  • Geblähter Bauch, Verstopfung oder Durchfall
  • Ziehen in der linken Brust
  • Schwindelgefühle (vor allem wenn ich vom sitzen oder liegen her aufstehe)
  • Herzklopfen/-rasen
  • Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Heiserkeit
  • Ständig räuspern
  • Kloss im Hals
  • Trockener Mund
  • Halsweh
  • Irgendwie ständige eine verstopfte bzw. verschleimte Nase
  • Zittrige Hände
  • Muskelschmerzen
  • Oft habe ich kalt
  • Ja, und öfters bin ich auch mal traurig und leicht reizbar

Habe nicht alles davon täglich.

So etwas in die Richtung hatte ich schon vor 1 1/2 Jahren, da hat man so das übliche geteset (Schilddrüse (ok), Vitamin B12 (ok) und Eisen (etwas zu tief)). Danach hab ich Eisentabletten genommen und es ging dann für einige Monate besser.

Jetzt bin ich wieder an diesem Punkt und weiss nicht mehr weiter. Der Arzt testet wieder die selben "Ursachen", die Resultate bekommen ich dann am Freitag.

Was denkt ihr denn? :( Ich weiss nicht mehr weiter... Ich bin doch erst 22 Jahre alt

AW: Was ist bloss los :(

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Applepie,

Der Arzt testet wieder die selben "Ursachen", die Resultate bekommen ich dann am Freitag.
Bitte berichte doch, was bei den Untersuchungen heraus kommt! Mich interessieren vor allem die Schilddrüsenwerte, und zwar alle, die gemacht werden sollten, die aber oft nicht gemacht werden, wenn man nicht beim Facharzt ist:
TSH, fT3, fT4, TPO-Ak, TG-Ak, TRAK, Ultraschall

Schilddrüse – Symptome, Ursachen von Krankheiten

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Was ist bloss los :(

Applepie007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 07.04.14
Hallo Oregano

Soweit ich weiss, testet er nur die TSH-Werte Soll ich dann noch weitere Tests verlangen?

AW: Was ist bloss los :(

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Applepie,

die meisten Ärzte lassen nur den TSH, manchmal noch fT3 bzw. fT4 bestimmen.
Die weiteren Tests machen dann die Fachärzte: Endokrinologen bzw. Nuklearmediziner. Vielleicht kannst Du einen davon in dieser Liste finden?:

von Patienten empfohlene ?rzte (Bens Liste)

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Was ist bloss los :(

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Hallo Applepie,

so beim ersten Durchlesen, fallen mir auch Schilddrüse, Nebennieren u. Vitalstoffmangel dazu ein.

Wenn Dein Eisen niedrig ist, reicht es nicht, das nur mal ein paar Wochen zu nehmen, das sollten mind. 3 Monate sein u. sollte dann immer wieder kontrolliert werden, viele Frauen neigen einfach dazu. Und dann muss man es auch immer wieder mal für einige Zeit nehmen.

Übrigens sollte hier das Ferritin getestet werden, Eisen im Serum allein reicht nicht. Auch beim B12 ist ein Wert im Normbereich kein Grund für alles okay. B12 testet man besser über HoloTC (das wiederum kennen viele Ärzte nicht) im Serum oder Methylmalonsäure im Urin. Auch Vitamin D wäre wichtig mal zu untersuchen. Das sind alles Stoffe, die zu etlichen Symptomen, wenn im Mangel, beitragen können.

Eine Nebennierenschwäche läßt sich über ein Tagescortisolprofil im Speichelt testen, nicht über Blut. Das muss man selber zahlen, macht aber durchaus Sinn. Eine Nebennierenschwäche derart getestet, wird leider von der Schulmedizin meist nicht anerkannt, was allerdings keine Berechtigung hat. Wenig Cortisol heisst Nebennierenschwäche, heisst der Körper ist nicht mehr Stressverträglich.

Nebennierenschwäche (Adrenal Fatigue) | Nebennierenschwäche - Adrenal-Fatigue

Dazu würde von Deinen Symptomen her passen:
Müde, energielos (aber nicht antriebslos)
Nicht besonders belastbar
Nicht erholsamer Schlaf, in letzter Zeit wache ich nachts auch auf
Konzentrationsschwierigkeiten, Watte im Kopf
Ständig Hunger, vor allem auf Süsses
Zittrige Hände
Muskelschmerzen
VG
julisa

Geändert von julisa (09.06.15 um 19:08 Uhr)

Was ist bloss los :(

Applepie007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 07.04.14
Zitat von julisa Beitrag anzeigen
Hallo Applepie,

Eine Nebennierenschwäche läßt sich über ein Tagescortisolprofil im Speichelt testen, nicht über Blut. Das muss man selber zahlen, macht aber durchaus Sinn. Eine Nebennierenschwäche derart getestet, wird leider von der Schulmedizin meist nicht anerkannt, was allerdings keine Berechtigung hat. Wenig Cortisol heisst Nebennierenschwäche, heisst der Körper ist nicht mehr Stressverträglich.

Nebennierenschwäche (Adrenal Fatigue) | Nebennierenschwäche - Adrenal-Fatigue

Dazu würde von Deinen Symptomen her passen:


VG
julisa
Hallo julisa

Ich hab mich zum Thema Nebennierenschwäche mal etwas schlau gemacht... Und habe das Gefühl, dass dort der Hund begraben ist Klingt alles sehr einleuchtend und würde gut auf meine Situation passen.. Ich lasse das mal checken!

AW: Was ist bloss los :(

Applepie007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 07.04.14
Ich habe diese Woche festgestellt, dass die Beschwerden einem zeitlichen "Schema" folgen... Morgens bis kurz vor Mittag ist es besonders schlimm, dann zwischen 15 - 18 Uhr nochmal und dann wieder gut bis ca. 21 oder 22 Uhr..

AW: Was ist bloss los :(

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Was ist bloss los :(

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Ja, das Gefühl habe ich auch. Ich empfehle Dir dieses Labor hier für das Cortisol: Speicheltest Cortisol (3 Messungen) (3 Proben reichen u. bei Censa sind die Normbereiche klarer gesteckt, weil hier mehr Erfahrung auf dem Gebiet vorhanden ist.)
VG
julisa

Geändert von julisa (10.06.15 um 20:02 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht