Dauerinfektion der Atemwege

20.05.15 22:23 #1
Neues Thema erstellen
Dauerinfektion der Atemwege

Oregano ist offline
Beiträge: 61.992
Seit: 10.01.04
Hallo Nicolaus,

ich schließe mich meinen VorschreiberInnen an...

Allergietest wird regelmäßig durchgeführt und fällt immer negativ aus, ein Hormontests bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht durchgeführt.
In welcher Form wird denn ein Allergietest oder werden Allergietests durchgeführt? Was wird getestet?

Ist auch auf Intoleranzen (Fruktose, Sorbit, Gluten, Histamin, Laktose) getestet worden?
Da gibt es zwei ziemlich zuverlässige Tests (FI, Sorbit und Laktose): Atemtests. Die anderen Intoleranzen findet man am besten durch eine jeweilige Auslaßdiät heraus.
Wenn also Allergietests negativ ausfallen, heißt das nicht, daß keine Intoleranzen da sind. Und dann gibt es da noch die Reaktionen auf Toxine, die weder Intoleranzen noch Allergien sind... - Ein weites Feld .

Ein erweitertes Ernährungstagebuch einschl. Notierung des jeweiligen Aufenthaltsorts kann evtl. helfen, u.a. um Schimmelbelastungen bzw. -reaktionen heraus zu finden.

Sind Deine Schilddrüsenwerte (alle: TSH, fT3, fT4, TPO-Ak, TG-Ak, TRAK + Ultraschall schon einmal untersucht worden (Nuklearmediziner oder Endokrinologe)?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (23.05.15 um 13:51 Uhr)

Dauerinfektion der Atemwege
Clematis
Zitat von NicolausHH Beitrag anzeigen
Für Candida sprechen auch einige Symptome für mich, werde beim Arzt Druck machen Danke für die Aufklärung das Forum und ihr beide habt mich schon ein grossen Schritt weitergebracht Groooooßes Danke
Hallo Nico,

fand gerade noch diese Seite, die Candida-Behandlungen recht gut beschreibt:
Darmpilze - Darmpilz Candida Albicans
Ein Zitat daraus:
Trotzdem kursieren zur „Anti-Pilz-Diät“ auch irreführende und sogar schädliche Annahmen. Man kann zum Beispiel den Pilz nicht einfach „aushungern“, indem man auf Kohlenhydrate vollständig verzichtet. Zum einen kann sich der Pilz in „Notzeiten“ wandeln und ist in der neuen Form sogar noch aggressiver (deswegen sind vorher pilzreduzierende Maßnahmen so wichtig).
Pilze, die heilen: Heilpilze, die schädliche Pilze bekämpfen:
Heilpilze - Heilung durch Pilze | Mykotherapie
Dort findest Du noch weitere ergänzende Links.

Candida Albicans - Hefepilz und Erreger der Kandidose – Symptome, Ursachen von Krankheiten

Gruß,
Clematis

AW: Dauerinfektion der Atemwege

NicolausHH ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 20.05.15
@Oregano

Den Standard-Allergie-Test beim HNO-Arzt habe ich gemacht, kann dir leider nicht sagen, gegen welche Stoffe das war, aber dann waren deine genannten Intoleranzen sicherlich nicht dabei gewesen oder?
In Sachen Schilddrüse wurde ein allgemeiner Bluttest gemacht mit der Aussage "Schilddrüse ist okay" aber wie ich sehe kann es auch in diesem Bereich sehr komplex werden.. auch da muss ich mal einschreiten DANKE für den tipp

@Clematis Richtig gute Zusammenfassungen und Quellen hab mir die alle grad durchgelesen muss wirklich aktiver werden und aufgeklärter in diesem Bereich...

Kurzes Update seit einem Tage nehme ich Angocin N Infekt und ich hab mich das erste Mal seit 5-6 Monaten normal gefühlt... hoffen wir mal dass es anschlägt und so bleibt würde mein Leben ändern so doof es klingt

Bin jetzt auch bei einer Heilpraktikerin, kann da ja mal auch berichten in Zukunft

Danke Leute für die Hilfe


Optionen Suchen


Themenübersicht