Blutiger Auswurf

18.05.15 12:29 #1
Neues Thema erstellen

nicole1972 ist offline
Beiträge: 219
Seit: 04.05.14
Hallo Zusammen,

muss mich wieder an euch wenden, habe etwas neues bekommen!!!

Habe seit einer Wochen blutigen Auswurf, den ich morgens ausspucke, das kommt mir einfach so hoch (kein Husten). Davor war das ungefähr 6-8 Wochen mit gelblichen Schleim!
Mittlerweile kommt mir andauernd Schleim hoch.

Hatte jemand schon mal sowas und kann ihr was dazu schreiben?

Folgenden Untersuchungen würde gemacht:

Seit Mitte Januar habe ih diese Atmembeschrwerden, bekomme weniger Luft durch die Nase u muss dich den Amine atmen.
Das Atmen durch den Mund tut auch weh im Hals.
Im April kamen die täglichen Brustschmerzen dazu!

2 Besuche beim HNO, alles Okay.
im März beim Lungenfacharzt: alles okay! Da hatte ich das mit dem Blut noch nicht.
Heute wurde die Lunge geröngt, zum Glück IST da alles in Ordnung.

Sitze gerade im Wartezimmer eines Internisten u Kardiologen und bin eigentlich wegen der Knochenschmerzen hier!
Mal schauen was er zum Blut sagt!

Der Lungenfacharzt meinte ich soll eine Magenspieglung machen lassen und die Speiseröhre muss nachgesehen werden.

Werde noch verrückt, ne, bin ich schon geworden.

Weiß jemand was dazu?

Liebe Grüße und danke schon mal

AW: Blutiger Auswurf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Nicole,

hast Du evtl. Heuschnupfen? Der könnte alle Deine Symptome erklären. Nimmst Du Antihistaminika?
Spülst Du die Nase mit Salzwasser? Inhalierst Du mit Salzwasser?

Eine Allergie, z.B. auf die jetzt blühenden Pflanzen (Birke, Fichte u.a.), bedeutet gleichzeitig eine Entzündungsreaktion im Körper und kann auch zu Knochen-/Gelenkschmerzen führen.
Daß Dir der Hals beim Atmen durch den Mund weh tut, wundert mich nicht. Bei der Mundatmung trocknet der Hals aus.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Blutiger Auswurf

nicole1972 ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 04.05.14
Hi Oregano,

ich weiß nicht, ob ich Heuschnupfen habe, wie bekomme ich das denn heraus?:-(((
Antihystaminika habe ich noch nie genommen.
Nein, bisher habe ich nichts dagegen gemacht (außer das Nasenspay einen Monat genommen und einen Monat lang die Tabletten für die magensäure, das hat alles nix gebracht!

Soll ich diese Spülungen machen?

Allergietest wurde gemacht, und da steht ein + bei Gräser und Getreide!!! Aber da steht nichts von Fichte und Birke, dass das überhaupt getestet wurde.
Muss ch das dann noch speziell testen lassen? Oder was das dieser Allergietest?
Aber kann daher der blutige Auswurf kommen?
Dreh echt durch!

AW: Blutiger Auswurf

nicole1972 ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 04.05.14
Ich war jetzt bei einem neuen Internisten, der hat Blut abgenommen und per Ultraschall ist ihm schon aufgefallen, dass was mit der Leber sehr warscheinlich nicht stimmt!

Jetzt sitz ich wieder beim HNO Arzt um abzuklären, ob ich Heuschnupfen habe u gegen Birke oder Fichte ect. Allergisch bin....
Der soll mir mal jetzt sagen was das mit dem Blut auf sich hat!
Bin auch auf 1000, denn das kann ja nicht sein, das da nix gefunden wird

AW: Blutiger Auswurf

nicole1972 ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 04.05.14
HNO Arzt sagt wieder alles in Ordnung und Allergie hätte ich ja nicht auf Bäume, sondern auf Getreide und Gräser!
Dann meinte ich, dass ich aber schwer Luft bekomme, tja, hat mir jetzt watt aufgeschrieben, aber ich warte mal was mein Internist dazu sagt!

Falls euch was einfällt, bitte her damit!


Optionen Suchen


Themenübersicht