Zu wenig Magensäure?

02.05.15 15:01 #1
Neues Thema erstellen
AW: Zu wenig Magensäure?

janni81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Ich nehme die Betain HCL 650MG nun schon seit gut einer Woche und es scheint mir das es funktioniert. Zu jeder Mahlzeit eine. Mein Stuhlgang hat sich verändert. Ist jetzt in der einen Woche immer fest gewesen. Außerdem hatte ich fast keine Essensrückstände mehr im Stuhl wie sonst immer. Mehr Hunger etc. bekomme ich nicht unbedingt. Vlt. ist auch eine Tablette noch zu wenig. Aber es tut sich was.

Zu wenig Magensäure?

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo Janni,
in dem Buch "Was mir hilft" beschreibt Matthias Bormann die folgende Turbomethode gegen Würmer:

Man mache einen "ungesunden Tag, indem man an selbigem nur süßen Brei, Milchreis und ähnliches zu sich nimmt. Mit Zucker braucht nicht gespart werden. Dazu pro Mahlzeit ein Glas schweren süßen Wein. Nach Mitternacht brühe man dann einen schwarzen Tee und mische diesen mit 150 ml gutem Cognac. Ein Großteil der Würmer ist jetzt aus den Darmzotten hervorgekrochen und ziemlich berauscht. Nun gibt es ein starkes schnelles Abführmittel, z. B. Rizinusöl und heißen Kaffee. Am nächsten Tag trinken wir Wermuttee, essen Möhrenrohkost und zwischendurch immer mal wieder Knoblauch. Am besten beginnt man diese Kur freitags und lasse sich das Wochenende Zeit. Zum Sonntag esse man dann Möhrenrohkost und trinke Karottensaft.

Damit dürfte man die meisten Würmer losgeworden sein. Einige zurückgebliebene werden nun nicht gerade bei Kräften sein. Zu diesem Zeitpunkt beginne man am besten eine Darmreinigung, um auch noch den Rest von Stoffwechselschlacken inklusive unnützer Parasiten aus den Eingeweiden zu entfernen.

Zitronenmelisse ist auch ein gutes Mittel gegen Würmer. Melisse ist imstande Wurmlarven abzutöten. Darum fressen beispielsweise Schweine bevorzugt Melisse, wenn sie Würmer haben. Aus frischer Melisse lässt sich ein wunderbarer Teeaufguss brühen. Auch lässt sie sich gut entsaften. Am besten zusammen mit Mohrrüben. Da haben die Mitbewohner nichts mehr zu lachen. Und wer ganz gehässig ist, trinkt noch einen Wermuttee hinterher.

Du kannst es ja mal ausprobieren.
LG Rawotina

AW: Zu wenig Magensäure?

janni81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Hi Rawotina,

vielen Dank für den Tipp

Allerdings hört sich das für einen HIT geplagten unmachbar an

Wein, schwarzer Tee, Cognac, Kaffee vertrage ich gar nicht.

AW: Zu wenig Magensäure?

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Hit haben und sich über Niesen wundern.....Na so was....Janni, Niesen und Hit ist normal, leider.

Zöliakie:
Bei mir wurde auch vor einigen Jahren die Zöli mittels Antikörpertest ausgeschlossen, Der Gastro sagte dann aber gleich: Aber 10% fallen durch den Test durch. Nicht jeder hat Antikörper. Ne Nachbarin hatte auch keine bei Zöliakie.

Aber man muss auch keine Zöli haben, um von Gluten sehr krank zu werden. Siehe "WEizenwampe" von Dr. Davis.

Wenns nur mit Flohsamenschalen nicht schmiert:
Lactose, Fructose, Gluten machen Schmiere auf dem Klo.

Alles Gute.
Claudia.

AW: Zu wenig Magensäure?

janni81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Claudia, du beharrst auf Gluten und dem ganzen.

Ich habe seit 4 Jahren HIT. Ich niese erst seit 1. Woche. Da passt irgendwas nicht.

Gruß Janni

AW: Zu wenig Magensäure?

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Ich habe seit Jahrzehnten ne Hit und habe früher nicht geniest.
Heute, wo ich niese, weiss ich, dass es die Hit ist. Mein Eindruck ist, es verändert sich. Der Körper meldet , wenn man Stoffe länger meidet, die man nicht verträgt , immer eher Protest an, wenn man sie zu sich nimmt. Als das Niesen anfing, wusste ich erst mal nicht, was das bedeutet, da war ich noch nicht auf Diät.

Jeder Mensch ist anders. Und jeder muss selbst sehen, wie er seinen Weg findet.

Liebe Grüße.
Claudia.

AW: Zu wenig Magensäure?

janni81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Werde ich mal weiter beobachten. Inzwischen ist das Niesen aber wieder weg. War vlt. ein Infekt ich weiß es nicht.


Optionen Suchen


Themenübersicht