Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

25.04.15 17:50 #1
Neues Thema erstellen
Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Hallo Frischling,

Hast Du schon in die Leiste "rein"gefasst? Nach dem "Ursprungspunkt" des Schmerzes "gefahndet". Falls es solch eine Stelle gibt, die Du tasten kannst dann kannst Du sort selber auch massieren....

Wenn Wärme hilft, dann wende diese eventuell öfter an....Wärmeflasche drauf und Tatort schauen z.B.

Alles Gute, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

Frischling ist offline
Themenstarter Beiträge: 39
Seit: 25.12.13
Hallo mondvogel,

Wärme hilft leider nur temporär.

Ich versuche es mal mit Magnesium und suche mir einen guten
Ostheophaten o.ä.

Gruß

Frischling

AW: Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

Frischling ist offline
Themenstarter Beiträge: 39
Seit: 25.12.13
Update:

Ich habe von einer Fachärztin "Schüßler-Salz Nr. 7" empfohlen bekommen.
Ich soll für 4 Wochen dreimal täglich eine Tablette nehmen.

Wenn es Wirkung zeigt, melde mich mich hier.

Gruß

Frischling

AW: Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Frischling,

die Meinungen über die Wirkung von Schüssler-Salzen und "normalen" Nahrungsergänzungsmittel gehen auseinander.
In Deinem Fall würde ich mir zusätzlich zu der Nr. 7 noch "richtiges" Mg besorgen.
Für mich gut verträglich ist z.B. dieses:
Magnesium Malate 800 mg - Entgiftung - SuperSmart
und
Magnesium aus Magnesiumchlorid

Beide Formen des Mg gibt es auch noch bei anderen Firmen.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

Frischling ist offline
Themenstarter Beiträge: 39
Seit: 25.12.13
Ok, danke.

Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

Frischling ist offline
Themenstarter Beiträge: 39
Seit: 25.12.13
Update:

Tja, heute hatte ich mich gebückt und bekam einen heftigen Stich
in der rechten Leiste. Schmerzen sind wieder da.
Konnte mich heute den ganzen Tag nicht nach vorne bücken.

Das muss doch eine Ursache haben...

AW: Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Frischling,

wenn die erneuten Schmerzen durch Bücken ausgelöst worden sind, spricht das meiner Meinung nach für eine "orthopädische" Ursachen und sollte entsprechend behandelt werden, u.a. durch Osteopathie.

...
Bei einer Hüftgelenksarthrose wird vielen Fällen ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt, bei Schmerzen in der Leiste, welche durch Fehlstellungen des Fußes oder der Knie ausgelöst werden, besteht die Therapie in erster Linie in einem intensiven Training einer korrekten Körperhaltung und Gehweise, darüber hinaus helfen bei einigen Krankheitsbildern auch gezielte Dehnungen und Übungen zum Muskelaufbau.

Werden unterschiedliche Beinlängen als Auslöser diagnostiziert, sind bei Erwachsenen ab eineinhalb Zentimeter Unterschied Ausgleichsmaßnahmen in Form von orthopädischen Schuhen mit Absatz- oder Schuhsohlenerhöhung üblich, bei Kindern wird bereits ab einem Zentimeter Beinlängenunterschiede orthopädisch ausgeglichen, um das Risiko einer späteren Skoliose oder chronischen Schmerzen an Becken, Leiste, Hüfte und Kreuz zu minimieren.

Neben diesen orthopädischen Maßnahmen können Beinlängenunterschiede auch operativ ausgeglichen werden, was immer häufiger seitens der Patienten gewünscht wird.

Beschwerden in der Leiste aufgrund einer Überlastung der Leiste z.B. durch Sport erfordert eine konsequente Ruhigstellung bzw. Trainingspause, welche häufig bereits eine schnelle Besserung der Beschwerden bringt. In manchen Fällen wird auch über eine kurzen Zeitraum ein entzündungshemmendes Schmerzmittel kombiniert mit einer umfassenden physikalischen Therapie in Form von Übungen zur Muskelkräftigung und -dehnung sowie zusätzlichen Maßnahmen wie z.B. Elektrotherapie oder einer Behandlung mit Ultraschall eingesetzt.
...
Leistenschmerzen

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
wenn die erneuten Schmerzen durch Bücken ausgelöst worden sind, spricht das meiner Meinung nach für eine "orthopädische" Ursachen und sollte entsprechend behandelt werden, u.a. durch Osteopathie.
genau das Selbe wollte ich schreiben...Oregano, ich bin ganz Deiner Meinung

Alles Gute Frischling und lieben Gruß, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

AW: Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

Frischling ist offline
Themenstarter Beiträge: 39
Seit: 25.12.13
Ich danke euch.

Ich werde direkt mal nach einem Ostheophsten schauen und mit der Krankenkasse abstimmen, ob die die Behandlung übernehmen.

Schmerzen in der unteren, rechten Leistengegend

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Guten Morgen,

es könnte sein, dass die Kasse "nur" Physiotherapie übernimmt...dann wäre es wichtig, eine Physio zu finden, die manuelle Behandlungen durchführt....

ciao, movo
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)


Optionen Suchen


Themenübersicht