Ständig erhöhte Leberwerte

01.04.15 12:50 #1
Neues Thema erstellen

Behncke ist offline
Beiträge: 10
Seit: 06.12.10
Frau (67) hat ständig erhöhte Leberwerte; GGT 88+ U/l, GPT 39+ U/l , Lipase 68+ U/l. Alkohol gelegentlich, die letzten 3 Monate garnicht, Medikamente nicht regelmäßig ( Diclac 75 b.Bed.) . Es wird nach Gründen und Ursachen gesucht.


AW: Ständig erhöhte Leberwerte

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Behncke,

hier werden viele Ursachen für erhöhte Leberwerte (AST, ALT) genannt:

AST (=GOT),Â* ALT (=GPT) - ?bersicht

Gibt es denn noch andere auffällige Blutwerte?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Ständig erhöhte Leberwerte

Behncke ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 06.12.10
Hallo Oregano, alle anderen Blutwerte liegen im Norm-Bereich; nichts Auffälliges, jährliche Blutkontrollen.
Freundliche Grüße U. Behncke

AW: Ständig erhöhte Leberwerte

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Hallo,

Leberkrankheiten, genetische wie auch erworbene, gibt es viele.
Häufig ist die Eisenspeicherkrankheit, die wohl häufigste Erbkrankheit überhaupt.
Die erkennt man an hohen Ferritinwerten.

Da man aber je nach der Art der Leberkrankheit unterschiedliche Beschwerden haben kann, wäre es sinnvoll, wenn man wüßte, welche Beschwerden die Frau denn hat.

lg
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller


Optionen Suchen


Themenübersicht