Unklare Krankheit

23.03.15 22:51 #1
Neues Thema erstellen
AW: Unklare Krankheit

Pucki ist offline
Beiträge: 844
Seit: 14.07.10
ach ja noch was

wie wurden "ms" und "als" ausgeschlossen ?

Unklare Krankheit

sobo10 ist offline
Themenstarter Beiträge: 47
Seit: 08.03.15
Hallo lisbe,

ich habe meine Ernährung umgestellt und das ganze auch gut durchgehalten. Die letzten paar Wochen hat es aber nicht so gut geklappt. Wie lange dauert es denn ein Leaky Gut zu beheben? Ich versuche mich an Paleo und aber das alles belastet meine Psyche und ich habe deshalb einen flauen Magen und nehme nichts zu sonder eher ab.

Zitat von lisbe Beitrag anzeigen
In dem Zusammenhang lohnt es sich den Homocyst einwert aufzustellen(18€ etwas), dann weißt Du wie weit dieser Prozess in Deinem Körper fortgeschritten ist.
Ausserdem würde mich interessieren ob Eosinophile aufgestellt wurden (bitte gleich mit Referenzwerten des Labors, weil sie oft unterschiedlich sind) und das Gesamt IgE.
Danke für die Info, von dem Wert habe ich noch nichts gehört aber ich werde ihn mal testen lassen. Die B Vitamine sind wichtig und sollten auch passen :-)

Ich hab meine letzten Werte aufgeführt, die sind von 2 unterschiedlichen Laboren und deshalb sind die Referenzwerte (wie von dir gesagt) unterschiedlich.
Die Werte vom 13.02.2015:

Leukozyten 11,00 g/l Norm 4,00-10,00
Erythrozyten 5,26 T/L Norm 4,20-5,70
Neutrophyle 9,66 g/l Norm 2,00-7,50
Lymphozyten 0,85 g/l Norm 1,50-4,00
Monozhyten 0,32 g/l Norm 0,20-0,80
Eosinophile 0,07 g/l Norm 0,10-0,40
Basophile 0,03 g/l Norm 0,00-0,15

Die Werte sind vom 20.03.2015:

Leukozyten 3,18 g/l Norm 3.90-10.20
Erythrozyten 5,35 T/L Norm 4,30-5,75
Neutrophyle 1,14 g/l Norm 1,50-7,70
Lymphozyten 1,47 g/l Norm 1,10-4,50
Monozhyten 0,44 g/l Norm 0,10-0,90
Eosinophile 0,11 g/l Norm 0,02-0,50
Basophile 0,02 g/l Norm <0,20

Etwas mit IgE habe ich nicht gefunden, welche IgE meinst du?

Zitat von lisbe Beitrag anzeigen
Hast Du als es los ging eine/mehrere Reisen hinter Dir? Bist Du Mett-, Sushiesser oder gewesen? Was machst Du beruflich?
Ich weiss nicht mehr wann es genau angefangen hat. Auf Reisen war ich immer wieder, meist aber innerhalb von Europa. Meinst du es könnte etwas sein was man sich auf den Wegen eingefangen hat? Mettwurst und Sushi ab und an. Eher aber das letztere und das auch immer wieder noch.

ich arbeite im Büro vor dem PC und habe nicht besonders viel Bewegung.

Was kannst du damit anfangen, dass macht mich jetzt richtig neugierig

Vielen Dank für deine Info und beste Grüße
sobo
__________________
Das Leben könnte so schön sein wenn nicht all die Probleme wären

Unklare Krankheit

sobo10 ist offline
Themenstarter Beiträge: 47
Seit: 08.03.15
Hallo Pucki,

kein Thema, kann dir gerne deine Fragen beantworten:

wie wurde die entzündung der nervenenden festgestellt ?
Ich habe eine umfassende neurologische Untersuchung hinter mir, unter anderem ein Elektromyografie (EMG). Da werden ganz dünne Nadeln in die einzelnen Muskelregionen gesteckt und die Potentiale gemessen. Das hat bei mir den Befund ergeben. Aber keine Sorge, die Untersuchung hört sich schlimmer an als es ist.

wie war die muskelbiopsie und was wird da alles untersucht
Die Biopsi ist ein kurzer Eingriff unter örtlicher Betäubung. Es wird ein kleiner Stück von dem Muskel entnommen und danach eingefärbt und auf Veränderungen untersucht. Das Ergebnis kann zum Teil bis zu 3 Monate dauern

wie wurden "ms" und "als" ausgeschlossen
Durch die bisherigen Untersuchungen (EMG/Muskelbiopsi/Liquopunktion)

Die Untersuchungen wurden nicht alle von der Kasse bezahlt, ich habe da selber Geld in die Hand genommen um das ganze zu beschleunigen. Ist schlecht für den Geldbeutel und bis jetzt hat es nur weitere Baustellen eröffnet aber keine Besserung gebracht. Aber man kämpft weiter.

Ich wünsche dir eine gute Besserung und mach dich nicht zu sehr verrückt, ist leichter gesagt als getan aber die Psyche muss stark bleiben. Bei Mir ist das nicht der Fall.
LG, sobo
__________________
Das Leben könnte so schön sein wenn nicht all die Probleme wären

Unklare Krankheit

Stinson 90 ist offline
Beiträge: 250
Seit: 07.05.13
Hallo sobo,

ich habe mir nich alles durchgelesen, aber du könntest mal in meinem Thread vorbeischauen und dich vll mit dem Thema KPU, Nitrostress, Mitochondrien beschäftigen.

Gruß,
Stinson
__________________
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt." -Mahatma Gandhi-

Unklare Krankheit

ullika ist offline
Beiträge: 2.025
Seit: 27.08.13
Zitat von sobo10 Beitrag anzeigen
Die Nosodenkur ist seit einer Woche im Gange. Ich habe einen Tag nach Beginn (am Montag) eine üble Halsentzündung bekommen, Hitzewallungen, Husten, Erkältungssymptome. Kann sein das es Zusammenhängt oder es ist Zufall. Auf jeden Fall habe ich Antibiotika bekommen .....
Wenn eine Behandlung wirkt, d.h. wenn Parasiten sterben, werden Viren frei und es kommt zu grippeähnlichen Symptomen, das ist (nach Dr. Hulda Clark) positiv zu sehen.
Antibiotika halte ich da für kontraproduktiv, die schwächen wieder das Immunsystem, ausserdem bekämpfen sie keine Viren, das lernt ein Medizinstudent im ersten Semester.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Unklare Krankheit

sobo10 ist offline
Themenstarter Beiträge: 47
Seit: 08.03.15
Danke für die Antwort, die Nosodenkur dauert gut ein halbes Jahr und bis jetzt habe ich noch keine großen veränderungen festgestellt. Immerhin, schaden kann es nicht. Antibiotike versuche ich so gut es geht aus dem Weg zu gehen und mich gesund zu ernähren. Mal sehn was die nächsten Wochen und Monate bringen.
LG
__________________
Das Leben könnte so schön sein wenn nicht all die Probleme wären

AW: Unklare Krankheit
lisbe
Ich meinte das Gesamt IgE... falls Du es irgendwo ausgraben kannst.

Das mit Rohsachen in Fisch und Fleisch würde ich einfach lassen, weil es eine Quelle für diverse Infektionen ist, egal ob Viren, Bakterien oder Parasiten. Und wenn man solche Sachen isst, sollte man das schlicht abklären. Frage den Arzt ob Du so eine Untersuchung auf Parasiten bekommen kannst - erst Stuhl, dann später, falls negativ (wovon leider erstmal ausgehen ist, aber manchmal hat man Glück) beim Tropeninstitut vorstellen.
Was mir auch Gedanken macht, sind die Impfungen. Schaue doch mal in Deinen Impfausweis, was zuletzt und wann genau gelaufen ist.

Gruss!


Optionen Suchen


Themenübersicht