Ödeme - v.a. durch alles, was ausleiten sollte

21.03.15 18:17 #1
Neues Thema erstellen
Ödeme - v.a. durch alles, was ausleiten sollte

flower4O ist offline
Beiträge: 3.827
Seit: 18.09.07
Liebe bestnews,
danke.

alles Liebe
flower4O

AW: Ödeme - v.a. durch alles, was ausleiten sollte

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Vor ein paar Tagen habe ich einen Rizinusöl-Tag eingelegt, infolge dessen mir wieder einmal auffiel, dass ich durch so etwas IMMER zunehme
Physiotherapeuten und Nicht-Fachärzte meinen immer, es sei auffällig, dass ich so extrem schnell blaue Flecken bekomme und es hat mal einer deswegen ein "Lipo-Lymphödem" diagnostiziert, als Teil der ganzen Fibro-Geschichte. Da hätte Lymphdrainage aber eigentlich helfen sollen.
Das kann für eine schwache Leber sprechen.
Öl bzw. Fette vertragen Leberkranke nicht. Leberkranke lagern leicht Flüssigkeit ein.
Blaue Flecken sind ein Zeichen für eine Gerinnungsstörung und Gerinnungsstörungen sind bei Leberkranken eben auch sehr häufig.

Also ich würde daher bei Ödemneigung die Leber mal genauer untersuchen lassen.

Ich selbst bin leberkrank und der Hepatologe (ein Prof. einer Uniklinik) bei dem ich früher oft war, hat fast jedes Mal meine Waden angefasst und gesagt: Sie haben zuviel Wasser in den Beinen. Er meinte das offenbar im Hinblick auf meine Leberproblematik.

lg
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller


Optionen Suchen


Themenübersicht