Koliken und Krämpfe

17.03.15 01:54 #1
Neues Thema erstellen

Hanny62 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 17.03.15
Hallo

mein Problem sind sehr starke Koliken und Krämpfe
die immer am wandern sind ,mal oben im Magen dann wieder im Unterbauch,viel rechts ,eigentlich weiss ich nie wo die nächste kommt
die Koliken sind mal stechend dann wieder ziehend
es kommen starke Blähungen dazu und immer das Gefühl aufs Wc zu müssen
Der Stuhl ist zur zeit mal normal sonst im wechsel zwischen Breiig und normal
Viel sitzt es rechst im Unterbauch weswegen ich zig mal beim Arzt war auch jetzt vor 4 Wochen wieder ,aber meine Werte sind alles sehr gut
auch das Ultraschall brachte nichts
Der Arzt meinte Blinddarm könnte man ausschliessen wären andere Symtome
Mir ist oft leicht übel kann aber immer essen
Schweissausbrüche sind auch oft
Im sitzen verstärken sich die Schmerzen ,beim gehen ist es weniger
für eine Antwort wäre ich Dankbar um endlich zu wissen was es sein könnte

AW: Koliken und Krämpfe

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Hallo Hanny
Es waere gut, wenn du schreiben koenntest, wie du dich im Durchschnitt ernaehrst.
Hast du Allergietests gemacht, Lactose, Fructose-Intoleranz-Atemtests?
Bakterielle Fehlbesiedelung-Atemtest?
Hast du Probleme mit Histamin?
Milchprodukte?

Eine andere Moeglichkeit ist Oestrogendominanz.
Wie ist dein Zyklus? Alter? Bauchfett? etc.

lg dadeduda

Koliken und Krämpfe

Hanny62 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 17.03.15
Hallo
ernähren tu ich mich normal,wenig fett ,und keine milch oder milchprodukte es wurden keine tests gemacht ,nur eben blut urin ultraschall und zig mal abtasten ,
ich bin in den wechseljahren also kein zyklus mehr ,alter 52 fast 53 ,bauchfett hmm mollig

AW: Koliken und Krämpfe

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Hanny,

der Facharzt für Magen-Darm-Probleme ist der Gastroenterologe. Vielleicht solltest Du Dich dort mal anmelden?

Wenn noch gar keine Tests auf Allergien bzw. Intoleranzen gemacht wurden, könnte das einen Schritt weiter bringen.
Führst Du ein Ernährungstagebuch?
Hast Du Haustiere?
Wann und wie fing das an?
Hast Du Amalgamfüllungen?

...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Koliken und Krämpfe

Hanny62 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 17.03.15
[
Führst Du ein Ernährungstagebuch? ++nein nur ein schmerztagebuch
Hast Du Haustiere? ja perserkatzen
Wann und wie fing das an? 2002 nach einer magen darmgrippe
Hast Du Amalgamfüllungen? nein

nun habe ich seit knapp 3 wochen schwindel und leichtes kopfweh
beim arzt war ich auch,er meinte schwankschwindel ,ohne medis oder sonstiges liess der mich gehen
ich kommte fast nicht stehen so pudding in den beinen,ab und zu herzstolpern und pulsrasen normal bei mir um die 70 in ruhe nun sind es 94


lg Hanny

Geändert von Hanny62 (29.04.15 um 23:22 Uhr)

AW: Koliken und Krämpfe

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Hanny,

wenn Du schon ein Schmerztagebuch führst, könntest Du da doch noch eine Spalte einbauen für die Ernährung? Am Ende stellen sich da Zusammenhänge heraus?

Hast Du Heuschnupfen, also Pollenallergie? Das würde u.a. Kopfschmerzen und leichten Schwindel erklären, evtl. zusammen mit einer Nahrungsmittel-Unverträglichkeit, bei der ja Histamin ausgeschüttet wird wie bei der Pollen-Allergie?

Hast Du Dich denn schon mit dem Thema "Nahrungsmittel-Allergien bzw. -Intoleranzen" beschäftigt?
Und: warum führst Du ein Schmerztagebuch?
Nimmst Du Medikamente? Welche?
Sind Deine Zähne in Ordnung, hast Du Metallfüllungen, Wurzelbehandlungen usw.?

Intoleranzen – Symptome, Ursachen von Krankheiten

Werden Deine Katzen regelmäßig entwurmt? Sind das Haus- oder "Draußen"-Katzen?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Koliken und Krämpfe

Hanny62 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 17.03.15
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Hanny,

wenn Du schon ein Schmerztagebuch führst, könntest Du da doch noch eine Spalte einbauen für die Ernährung? Am Ende stellen sich da Zusammenhänge heraus?

Hast Du Heuschnupfen, also Pollenallergie? Das würde u.a. Kopfschmerzen und leichten Schwindel erklären, evtl. zusammen mit einer Nahrungsmittel-Unverträglichkeit, bei der ja Histamin ausgeschüttet wird wie bei der Pollen-Allergie?

Hast Du Dich denn schon mit dem Thema "Nahrungsmittel-Allergien bzw. -Intoleranzen" beschäftigt?
Und: warum führst Du ein Schmerztagebuch?
Nimmst Du Medikamente? Welche?
Sind Deine Zähne in Ordnung, hast Du Metallfüllungen, Wurzelbehandlungen usw.?

Intoleranzen – Symptome, Ursachen von Krankheiten

Werden Deine Katzen regelmäßig entwurmt? Sind das Haus- oder "Draußen"-Katzen?

Grüsse,
Oregano
Hallo Oregano
schmerztagebuch führe ich weil der arzt meinte ich solle mal aufschreiben wie die koliken sind mal stark oder schwach
nein heuschnupfen haben ich nicht
medikamente nehme ich auch keine
die zähne sind ein gebiss
die katze sind reine hauskatzen und werden regelmässig entwurmt


Optionen Suchen


Themenübersicht