Komische Reaktionen im Mund

03.03.15 14:45 #1
Neues Thema erstellen
AW: Komische Reaktionen im Mund

bestnews ist offline
Beiträge: 5.949
Seit: 22.05.11
Hallo manus, eine Hit labortechnisch auszutesten ist abenteuerlich und gelingt häufig nicht, die Probediät ist das einzig sichere Mittel , sehe ich auch in meinem Bekanntenkreis: Falsch negativ ausgetestet 2mal.

Auf die Dauer geht das nicht mit dem Antiallergikum.
Wenn Dich das Gluten schädigt im Mund, tut es das mit Sicherheit auch im Körper und das nicht zu knapp.

Alles Gute .
Claudia.

Im übrigen hat der Allergologe keine Ahnung von den Nahrungsmittelunverträglichkeiten, das macht normal der Gastroenterologe, aber das weisst Du ja sicher.

Ich tippe auf ne Hi.

AW: Komische Reaktionen im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 62.649
Seit: 10.01.04
Hallo manuscotty,

Nach Brot habe ich geschw. Zahnfleisch
Welches Brot ißt Du denn?
Bei Histaminabbauproblemen geht auch Hefe nicht, und Roggen ist bei Dir ja sowieso nicht angesagt.

Kannst Du eigentlich zurück verfolgen, wann diese Mundprobleme angefangen haben? Was war davor?
Außerdem frage ich mich weiter, warum bei Dir auf einmal Probleme aufgetreten sind, die vorher nicht da waren...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Lieber Oregano
Ich weiss es doch auch nicht wieso:-( niemand kann mir helfen. Das ganze hat vor eiem gutem Jahr angefangen. Mit roter Mundhoehle usw. Hit hast du mir ja schon lange aufs Herz gelegt. Aber so einfach war es nicht. Jeder arzt meinte was anderes....
Allergien koennen doch einfach kommen durfte ich hoeren. Passt das bei mir denn nicht?
Ich bin momentan grad ein bisschen emotional.
Merke bei mir heftige Symptome vielmals wenn ich auswaerts essen gegangen bin. Aber erst 2 Tage spaeter. Diese Symptome schmerzen halten dann immer bis 5 tage an. Immer nur lokal mund rachen siehe meine vorposts....
Muss los....
Guets Nois und bis bald.
Lg manuela

Komische Reaktionen im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 62.649
Seit: 10.01.04
Hallo manuela,

es kann nur besser werden - hoffentlich !

Hier im Thread wurde schon öfters geschrieben, daß Ärzte eine Histaminintoleranz nicht wirklich feststellen können, auch wenn sie das manchmal behaupten. Das kannst nur Du selbst mit einem Ernährungstagebuch und genauer Beobachtung.
Auf gleiche Art und Weise bin ich z.B. darauf gekommen, daß ich auch eine Salicylateintoleranz habe. Auch die kann man nur selbst heraus finden.
Und dann heißt es erst einmal: die Unverträglichkeiten (beides: Allergien und Intoleranzen) wirklich beachten und möglichst für eine Weile meiden. Das entlastet.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Danke Oregano
Das war jetzt mega lieb von dir! Hat gut getan zu hoeren!
Kleine Frage: wie sieht es denn mit Kaffee aus? Momentan vertrage ich den sehr gut obwohl ich sonstige Reaktionen und manchmal wie Atembeschwerden habe. Das macht doch bei HIT keinen Sinn?!?!
Lg manuela

Komische Reaktionen im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 62.649
Seit: 10.01.04
Hallo Manuela,

bei HIT kann es zu so ziemlich allen Reaktionen kommen . Das hängt davon ab, wo die Histaminrezeptoren sitzen, wo das Histamin andockt und wieviel Histamin zusammen kommt.
Kaffee ist oft nicht verträglich, aber wie bei allein Intoleranzen kommt es auch auf die Menge an, die zusammen kommt und wahrscheinlich auch auf die Art des Kaffees.


HIT > Symptome
HIT > Therapie > Ernährungsumstellung
http://www.mri.tum.de/system/files/m...intoleranz.pdf

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Komische Reaktionen im Mund

bestnews ist offline
Beiträge: 5.949
Seit: 22.05.11
Sehe ich nicht so Oregano: Ich wäre mit einem Ernärhungstagebuch nicht drauf gekommen, da so viele Lebensmittel eine Rolle spielen jeden Tag und es viele Spätreaktionen gibt und häufig solche, wo man im Leben keinen ZUsammenhang mit dem Essen vermutet.
Deshalb ist das Mittel der Wahl hier auch die Probediät wie im Link der Schweizerischen IG auch klar dargestellt.

Der Kaffee, Manuela: Möglicherweise einfach ne Spätreaktion und deshalb denkst Du, Du verträgst ihn....
Einfach die Probediät durchziehen....und zwar glutenfrei und ohne Milchprodukte, denn diese sind auch histaminfreisetzend nach Dr, Ledochowski ....Buter sollte noch gehen.
Bei mir war nach einer Woche schon alles klar, manche brauchen länger.

Schmerzen kenne ich auch als Symptom der Hit, dauern auch Tage an.....es sei denn ich bin streng auf Diät. Dann ist so gut wie Ruhe. Ich hatte durch die Hit in etwa über 10 Symptome....
Brot kannst Du seber backen , glutenfrei ,ohne Hefe, vielleicht mit Natron. Möglicherweise geht das dann. Ohne Hefe geht das auch dann sehr schnell, es ist dann nur recht fest, schmeckt aber dennoch gut Flach formen, damit es einigermassen durchtrocknen kann.

Guten Rutsch.
Claudia.

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Hallo Claudia
Kannst du mal sagen wie eine solche Diaet aussehen kann? Wass isst du zum Fruehstueck? Was zu Mittag und was am Abend?
Lg manuela

Komische Reaktionen im Mund

bestnews ist offline
Beiträge: 5.949
Seit: 22.05.11
Morgens esse ich gar nichts...Du kannst entweder Salat essen, oder Salat mit Hirseoder Reis oder Kartoffeln...oder aber Du isst einfach ganz normal Mittag...vielleicht vom Vortag.
Mittags Mittag und vielleicht abends neu kochen oder aber Mittag kalt oder aber Mittag von früh kalt. ....
Ich koche in etwas zweimal täglich. Esse also meistens was man Mittag nennen würde und zwischendurch Rohkost zum Beispiel.
Die Probediät habe ich anhand dieser Tabelle gemacht und sie funktioniert in etwa so für mich sehr gut, bis eben auf die glutenhaltigen Produkte und die Milchprodukte.

http://www.mastzellaktivierung.info/...sch_mitKat.pdf

Verarbeitete Lebensmittel gehen in der Regel nicht, bio so oft wie möglich.
Medikamente können auch stören, so geht z,B, Asperin nicht, die Tabelle für die Medikamente , die nicht passen (Hitliste) findest Du auch auf der Seite.

Die Umstellung ist wirklich nicht ohne, vor allem auf DAuer. Aber wer erstmal den Unterschied merkt, ist auch motiviert.
Dann geht es irgendwann die Ursachen herauszufinden für die Hit und daran zu arbeiten, damit der Speiseplan wieder erweitert werden kann.
Alles zu essen , wie man lustig ist, ist aber so sehe ich es und viele andere auch auf Dauer immer der besten Weg langsam aber sicher krank zu werden.Gerade die verarbeiteten Lebensmittel enthalten jeden Menge Zusätze die gesundheitsschädlich sind. Und dann sind da noch glutenhaltige GEtreide und Milchprodukte , die gern auch als nicht artgerecht bezeichnet werden....

Alles Gute. Claudia.
Probiers aus über einige Wochen. Wie gesagt, bei mir hat die Woche schon gereicht ...

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Hilfe!
Danke fuer deine Hilfe Claudia aber das geht gar nicht. Morgens nichts essen geht nicht. Nur Salat und Reis kann ich machen wenns sein muss. Maroni und Huettenkaese waere doch ok? Oder nicht? Zu mjttag oder am abend?
Uiui...
Lg manuela


Optionen Suchen


Themenübersicht