Komische Reaktionen im Mund

03.03.15 13:45 #1
Neues Thema erstellen
AW: Komische Reaktionen im Mund

bestnews ist offline
Beiträge: 5.828
Seit: 21.05.11
Hallo manuscotty, Dinkel ist nicht verträglich, weil histaminfreisetzend, Hefe ist nicht verträglich , Kaffee ...Du kannst denken, Du verträgst den Kaffee und hast aber ne Spätreaktion....
Dulce de leche geht mit Sicherheit auch nicht. Milchprodukte sind auch histaminfreisetzend.

Wenn man zum Essen eingeladen ist, kann man sein eigenes mitbringen bzw. mit dem Gastgeber über seine Wünsche sprechen.

So kommst Du nicht weiter manuscotty.
Ich vermute mal, Dir geht es noch nicht schlecht genug, als dass Du eine Diät wirklich durchziehst....
War bei mir damals wohl anders. Ich habe sie alle gnadenlos 2 Jahre durchgezogen , momentan kämpfe ich ein wenig mit der HitDiät und ab und an ne Scheibe Käse, etwas zuviel Fructose. Aber da bin ich wieder dran...Glutenfrei bei mir sowieso unabdingbar , phosphatarm, kaliumarm, wenig trinken können und nicht zuviel Eiweiss......

Ich poste noch mal die Tabelle, die ich für insgesamt sehr gut halte und wo ich nochmal betonen möchte, dass hier Milchprodukte und glutenhaltige Getreide als unverträglich gelten sollen auch nach dem im deutschsprachigen Raum anerkannten Gastroentrolgen Dr, Ledochowski, weil sie histaminfreisetzend sind.

http://www.mastzellaktivierung.info/...sch_mitKat.pdf

Alles Gute und ich ziehe mich hiermit aus dem Thread zurück.
Claudia.

PS: Ich habe noch kein Buch in der Buchhandlung gefunden, dass bei die freisetzenden Lebensmittel berücksichtigt. Auch im www sind die Listen mit den verträglichen Lebensmitteln in der Regel nicht brauchbar, das gleiche gilt auch für die Rezepte.

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Hallo Claudia
Danke fuer deine Tips. Ich denke aber, dass ich nicht das gleiche wie du hast. Mir geht es besser. Und bei vielen Seiten wo ich mich ueber HIT schlau gemacht habe steht, dass Dinkel ohne Hefe gut vertraeglich ist.
Meine Reaktionen sind ja wie gesagt lokal im Mund. Ich hoffe natuerlich dass es mit meiner HItarmen Ernaehrung bergauf geht....
Alles Gute!

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Hallo
Ich wollte mal ein Feedback geben.
Ich habe mich histaminarm ernaehrt und es ging VIEL besser. Danach wurde ich stutzig und konnte feststellen, dass ich auch histaminreiche Nahrung gut vertrage. Jetzt bin ich in meiner Nahrung immer mehr Hitbomben am integrieren. Mit Erfolg! Erdbeeren gehen super! Sojamilch gerade vorher ausoribiert; geht auch! Balsamico im Salat auch ok! Krass nicht?
Meine Befuerchtung: Reflux obwohl Gastro nichts gefunden hat, denn Magenbrennen habe ich nach wie vor oft leider ;-( und Reaktionen auch. Zu Hause gehts aber mittlerweile sehr gut. Horror ist immer im Resraurant! Pfeffer kann ein Grund sein...
Wuerde mich auf Kommentare sehr freuen.
Lg manuela

AW: Komische Reaktionen im Mund

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.984
Seit: 10.01.04
Hallo manuscotty,

histaminbedingte Reaktionen müssen nicht gleich nach dem Essen/Trinken auftreten. Das kann auch zig Stunden dauern. Insofern wäre ich an Deiner Stelle weiter vorsichtig mit dem Ausprobieren und Wieder-Essen von histaminhaltigen Speisen. Sonst sammelt sich zu viel Histamin an, und die Reaktionen gehen weiter wie gehabt.

Vielleicht hast Du ja einen "stillen Reflux"?:

http://www.symptome.ch/vbboard/krypt...ml#post1108779

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
LIeber Oregano
Danke für dein Feedback!
Das mit den Spätreaktionen ist bei mir sehr bekannt. Habe jetzt auch Monate lang histaminarm gegessen und erst seit ca. 2 Wochen die Hitbomben dazugenommen. Bald kommt not Thunfisch dazu. Und dann kann ich sagen, dass ich keine HIT habe.
Ich habe mir auch eine Hühnerbrühe gemacht, die übrigens auch eine Hitbombe ist, da ich diese über 12h gekocht habe ;-) und die vertrage ich gut. Ich esse diese vor dem Essen da ich gehört habe, dass Hühnerbrühe sehr gut für den Magen ist. Auch trinke ich Tulsitee wo wieso auch immer gut tut
Ich werde weiterhin langsam die HIT testen.... denn in meinem Mund spinnts immer noch will nur damit sagen, dass es noch nicht Symptomefrei ist.
Den stillen Reflux werde ich schaue ich gleich an und suche nach gleichen Reaktionen/Symptomen.
Es ist einfach obermühsam! Wieso kommt so was? Hätte mich doch vorher fragen können
Danke für den Tip wegen dem stillen Reflux....
Ich lasse dann bald wieder mal von mir hören ;-)
lg manuela

AW: Komische Reaktionen im Mund

MiglenaN ist offline
Beiträge: 1.228
Seit: 15.05.13
Hallo manuscotty,

hast Du schon mal eine Metall-Allergie ausschließen lassen? Am besten geht das mit dem LTT (Lymphozyten Transformations Test).

Nähere Infos hier:

IMD Institut für medizinische Diagnostik, Labor: LTT - Nachweis von Sensibilisierungen gegenüber Zahnersatzmaterialien mittels Lymphozytentransformationstest

Freundliche Grüße
__________________
Ein freundlicher Blick durchdringt die Düsternis wie ein Sonnenstrahl. (Albert Schweitzer)

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Hallo MiglenaN
Das habe ich noch nicht. Lese gerne darueber nach! Danke
Lg manuela

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
An Alle mitlesenden;
Habe gestern feststellen muessen, dass mein Brennen im "Bauch" eher bei Darmregion ist und nicht beim Magen oben. Die Frau in der Drogerie hat mir naemlich gesagt, dass sich der Magen nicht dort unten befindet :-)
Dann habe ich mal darmbrennen und zunge gegoogelt... tja das "burning mouth syndrome" kam raus! Da muss ich sagen, dass diese Symptome bei mir sehr bekannt sind :-o!!!
Werde mich heute dort reinlesen... koennte auch einen Zusammenhang mit Allergien und Reflux haben, durfte ich kurz feststellen. Nur konnte ich bei der Therapie nichts finden :-(
Kennt ihr das BMS?
LG MANUELA

AW: Komische Reaktionen im Mund

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.984
Seit: 10.01.04
Hallo manuscotty,

zum Thema "Zungenbrennen" findest Du über die Suche hier im Forum etliche Threads. Dazu auch hier mehr:
Zungenbrennen - Onmeda.de

Auch zu "Burning Mouth" ergeben sich etliche Treffer.

Viel zu lesen ...

Die Therapie richtet sich dann nach der Ursache, soweit eben möglich.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht